Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
Hinweis
 
Die aktuelle Filterkombination ergab leider keine Treffer. Alternativ wird folgendes Ergebnis angeboten.

Möchten Sie dieses Ergebnis weiterverwenden?
Bitte klicken Sie hier.
ANZAHL: 6716
 
  • Zwischen hochkomplexer Automatisierung und penibler Handarbeit, zwischen Kleinst- und Großserie liegen die Anforderungen an die Produktion der Messerfertigung. Die bildet proALPHA gemeinsam mit allen administrativen Funktionen weitestgehend im Standard ab. Etwa 40 Fertigungsschritte durchlaufen geschmiedete Qualitätsmesser für Profiköche und ambitionierte Freizeitbrutzler. Und eine verblüffend hohe Zahl Messervarianten und Zubehör produziert das Unternehmen Wüsthof Dreizack KG in Solingen. Das ist zum einen den verschiedenen Anforderungen der unterschiedlichen Nutzer und Nutzungen, im gewissen Maße aber auch Modetrends geschuldet. Wer in diesem Umfeld mit einer rein deutschen Produktion auf dem Weltmarkt bestehen will, benötigt eine gute, schnellreagierende Planung in Vertrieb und Produktion. „Deshalb mussten wir unsere IT-Strategie vor einigen Jahren grundlegend neu ausrichten bzw. erst einmal entwickeln“, begründet IT-Leiter Thorsten Vogt die proALPHA Einführung. „Von einer eher rudimentären Datenverarbeitung hat Wüsthof quasi einen Zwei-Generationen-Sprung direkt zu einem umfassenden und integrierten System mit einigen speziellen Anpassungen geschafft.“ Zielsetzung war, einen besseren Überblick über das gesamte Unternehmen mit seinen Funktionen zu erreichen, sowie Vertrieb und Produktion besser zu verzahnen. Die Installation startete mit der Finanzbuchhaltung, die zunächst allein in den Echtbetrieb ging. Vertrieb und Versand erforderten aufgrund der teils sehr speziellen Strukturen einige Sonderlösungen, dieser Bereich ging ein Jahr später in Betrieb. Lesen Sie die gesamte Success-Story im pdf-Download!
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Produkt- / Service-InfoCompliance, Governance & Carve-out Projekte
    Welche Bedeutung haben Compliance und Governance bei Systemrestrukturierungsprojekten?
    Welche Bedeutung haben Compliance und Governance bei Systemrestrukturierungsprojekten? Beide Aspekte sind sehr wichtig. Insbesondere ist es wichtig, die beiden Themen frühzeitig mit im Projekt zu verankern und strukturiert mit zu gestalten.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    6.10.2010
    Print-Kataloge, Prospekte, Flyer & Anzeigen mit EasyCatalog® und InDesign® auf Knopfdruck erzeugen Produkt-Dokumentation und ein reibungsloser Informations-Transfer von Produktdaten zum Kunden spielen innerhalb der Wertschöpfungskette eine immer größere Rolle. Damit gewinnt das Ziel, ein effizientes und intelligentes Produktinformations-Management aufzubauen, eine wachsende Bedeutung. Insbesondere vor dem Hintergrund eines weiter steigenden Kostendrucks sowie zunehmender Internationalisierung stellt es die Basis dar, um Kunden über Informationen an das eigene Unternehmen zu binden und sich damit günstig gegenüber dem Mitbewerb zu positionieren. Database-Publishing auf Basis einer medienneutralen Datenbank speichert Produktdaten- und informationen einmalig und macht sie anschließend für die unterschiedlichsten Medien nutzbar. Der große Vorteil bei diesem Verfahren besteht in der Mehrfachnutzung der zentral gespeicherten Produktdaten. Flyer, Kataloge, Ersatzteil-Listen, technische Datenblätter, Internet-Seiten und andere Medien lassen sich so ohne Mehrfach-Pflegeaufwände auf Knopfdruck aktualisieren. Doppeltes Pflegen von Daten für unterschiedliche Medien gehört der Vergangenheit an. Die zuständigen Mitarbeiter gewinnen so wichtige Ressourcen, um sich diesen Aufgaben und dem oben genannten Ziel zu widmen. Wir unterstützen Sie in allen Bereichen des crossmedialen Publizierens Ihrer Produktinformationen. Dabei arbeiten wir mit Daten aus Ihren bestehenden Systemen und bereiten diese für eine halbautomatische oder automatische Ausgabe auf oder führen unseren UST-DataPublisher in Ihrem Unternehmen ein.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Das Unternehmen wollte die Synergien des Zusammenschlusses auch auf der Personaldatenebene ausschöpfen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    16.11.2009
    Prüfen Sie Ihre Exportprozesse automatisiert auf drohende Embargoverstöße und Verletzung von Genehmigungspflichten. Dort, wo Sie sie abwickeln: direkt in SAP®. Nach deutschem, europäischem und US-Recht.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    22.8.2013
      Produkt- / Service-InfoX3.Net GmbH - Mehr Chancen durch Vernetzung
    Der Partner für Ihren Erfolg im Gesundheitswesen
    Die Unternehmensbroschüre der X3.Net GmbH gibt einen Überblick über die Produkte und Dienstleistungen des Moerser IT-Unternehmens. Sie steht unter beigefügtem Link zum Download bereit.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Der Solarmarkt boomt – und mit ihm Centrotherm. Die Unternehmensgruppe aus Blaubeuren liefert unter anderem Anlagen zur Fertigung von Solarzellen in alle Welt. Um die Abläufe schneller und zuverlässiger zu gestalten, hat das Unternehmen die Fertigung in weiten Teilen auf die Steuerung im APS-System umgestellt. Extremes Wachstum über mehrere Jahre – und sehr gute Aussichten auf weitere Expansion – Gründe genug, über neue organisatorische Wege nachzudenken. In nur zwei Jahren hat Centrotherm die Mitarbeiterzahl mehr als verdoppelt. Einer der Haupttreiber des Wachstums ist der Anlagenbau für die Solarindustrie. Dieser Bereich entwickelt und baut ein breites Produktspektrum, von einzelnen Anlagenmodulen bis zu kompletten, schlüsselfertigen Produktionsanlagen zur Herstellung von Solarzellen. Ebenso wie die Zahl der Mitarbeiter wurde auch die Anzahl der monatlich ausgelieferten Anlagen in den letzten zwei Jahren mehr als verdoppelt. Die Fertigstellung einer Anlage erfordert durchschnittlich 3.000 Stücklistenpositionen und Durchlaufzeiten von acht bis zehn Wochen. Mit dem Boom der Solarindustrie wachsen aber auch die anderen Unternehmensbereiche wie „Clean Solutions“, die Anlagen zur Reinigung von Abgasen und Abwässern anbieten, wie sie bei der Produktion von Solarzellen, Halbleitern und Bauelementen entstehen. Das ERP-System proALPHA betreibt Centrotherm schon seit dem Jahr 2000 für alle betriebswirtschaftlichen und die meisten logistischen, fertigungsnahen Funktionen. Hier spielen vor allem drastische Vereinfachungen durch Einsatz des Intercompany-Moduls eine wichtige Rolle: Administrative Vorgänge zwischen diesen und weiteren Unternehmen der Gruppe laufen weitgehend automatisiert ab.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Anforderungen Effiziente Prozesssteuerung sowohl in der Serienherstellung als auch bei Sonderanfertigungen Abbau von unnötigen Lagerbeständen Verbesserung der Termintreue Optimierte Auslastung von Kapazitäten Vorgehensweise Neuausrichtung der Organisation hin zur durchgängigen Prozessorientierung Systematische systemtechnische Einbindung aller Prozessbeteiligten Einrichtung eines zentralen „Technischen Auftragszentrums” Anbindung der Wassermann-Software waySCS an das datenführende System Projekterfolge Verlagerung der Bestände auf die gewünschten Bevorratungsebenen sowie deren Anpassung auf marktgerechte Größe deutliche Steigerung der Lieferfähigkeit Erhöhung der Produktivität durch dieses Projekt und ergänzende Maßnahmen um 13% Der Kunde ERCO gilt mit einem Exportanteil von rund 75% weltweit als der Problemlöser für Beleuchtungsfragen. Zu den Produkten zählen beispielsweise Strahlersysteme, Downlights und komplette Lichtsysteme einschließlich der zugehörigen Steuerungen. Das aktuelle Produktprogramm umfasst Einzelleuchten sowie zahlreiche Varianten und Sonderanfertigungen. Jährlich kommen ungefähr 300 Neuentwicklungen hinzu. Getreu dem Unternehmensmotto, „Licht statt Leuchten“ als vierte Dimension der Architektur zu nutzen, wurden in Verwaltungen und Kaufhäusern, aber auch in bedeutenden Museen ERCO-Lichtkonzepte kundenspezifisch realisiert. ... und seine Anforderungen Immer mehr Architekten und Lichtplaner wandten sich mit ihren spezifischen Belangen, aber auch mit der Forderung nach kurzen Lieferzeiten direkt an ERCO. Diese Entwicklung führte zwangsläufig in der bislang überwiegend auf Serienfertigung ausgerichteten Fertigung zu einem stark ansteigenden Steuerungs- und Koordinationsaufwand. Die stärker werdende Konkurrenz und die seit Anfang der 1990er Jahre schwache Inlandskonjunktur in der Bauwirtschaft, erhöhten zusätzlich den Termin- und Kostendruck. Diesen veränderten Anforderungen war die bestehende Unternehmensorganisation, insbesondere die Fertigungssteuerung, nicht mehr gewachsen. ERCO traf die Entscheidung für eine externe Unterstützung durch die Wassermann AG, die durch ihre way-Methode überzeugte. Projektverlauf Im Oktober 1994 ging der Auftrag zur Erarbeitung eines Konzeptes für eine Reorganisation an die Wassermann AG. Anfang 1995 begannen ERCO und Wassermann bereits mit der Realisierung. Als erste Maßnahme richtete ERCO ein zentral verantwortliches Prozessmanagement ein, bei ERCO "Technisches Auftragszentrum (TAZ)" genannt. Parallel zu den organisatorischen Änderungen wurde mit der Installation der waySCS (Supply Chain Simulation) begonnen. Eine Gesamtdarstellung des ERCO Leuchten-Projektes finden Sie in unserem Projektprofil.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Produkt- / Service-InfoEinfach Entscheidungen treffen mit QlikView
    Denken Sie an Google, Facebook und iTunes. Und jetzt denken Sie an Business Intelligence. Völlig unterschiedliche Welten, oder? Diese Consumer-Anwendungen sind unglaublich benutzerfreundlich. Mit wenigen Mausklicks erhält man alle benötigten Informationen. Herkömmliche Business Intelligence-Lösungen mit ihren langwierigen Lern- und Implementierungsprozessen sind wesentlich langsamer.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Wo lässt es sich besser einkaufen als in einer attraktiven und ansprechenden Einkaufsumgebung? Ein Umfeld, in dem Produktseiten ansprechend aufgebaut sind, das Sortiment anschaulich dargestellt ist und sich Besucher zurechtfinden, lädt zum Verweilen und Kaufen ein. Als Shop Manager, Redakteur und Designer gestalten Sie dieses Einkaufserlebnis für Ihre Besucher. Das Enfinity Storefront Editing liefert Ihnen die passende Unterstützung, um diese Aufgabe kreativ, schnell und mit dem notwendigen Überblick zu erfüllen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-09-30 19:52:35 live
generated in 1.839 sec