Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
Hinweis
 
Die aktuelle Filterkombination ergab leider keine Treffer. Alternativ wird folgendes Ergebnis angeboten.

Möchten Sie dieses Ergebnis weiterverwenden?
Bitte klicken Sie hier.
ANZAHL: 6744
 
  • Toulouse, Frankreich – Nürnberg Guinot, mit fünfzig Prozent Marktanteil Weltmarktführer für professionelle Kosmetik und Hautpflegeprodukte, hat sich für die MES (Manufacturing Execution System) -Softwarelösung XFP von Elan Software Systems entschieden. Mit dieser automatisiert Guinot den gesamten Herstellungs- und Logistikprozess von Wareneingang bis Warenausgang. Elan ist auf MES Software für die Branche Life Sciences spezialisiert und gehört zur Siemens- Division Industry Automation, die MES-Software unter ihrer führenden Marke Simatic IT anbietet Mit einer Marktpräsenz in über 11.000 Kosmetiksalons und Spas in 70 Ländern stellt Guinot professionelle Hautpflege- und Kosmetikprodukte für internationale Marken wie z.B. Mary Cohr und Master Colors her. Das Unternehmen entschied sich zur Vollautomatisierung seiner Herstellungsprozesse, einschließlich Wareneingang, Lagerhaltung, Vorbereitung, Wiegen und Dosieren, Abfüllen und Fertigstellen. Hauptziel dabei war es, eine lückenlose Rückverfolgbarkeit des Herstellungsprozesses und eine komplette Qualitätsüberwachung der fertigen Produkte zu gewährleisten...
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    12.1.2010
    Lebensversicherungsverkauf - Policenankauf - Ankauf von Lebensversicherungen Verbraucherschützer und Presse sind sich einig: Der Verkauf einer Lebensversicherung ist die klügere und lukrativere Methode als eine Vertragskündigung. Sie erhalten z. B. bis zu 15 % mehr Geld als von ihrem Versicherer.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Produkt- / Service-Infoabas Business Suite
    Flexible IT-Lösungen für den Mittelstand
    Umfangreiche Funktionen sind die Basis für die Abbildung Ihrer Unternehmensprozesse. Die abas Business Suite unterstützt Sie dabei optimal in allen Bereichen entlang der Wertschöpfungskette. Von Vertrieb über Kalkulation, Beschaffung oder Produktion bis hin zur Supply-Chain-Abwicklung und Serviceabwicklung haben Sie mit abas alle Prozesse durchgängig und transparent im Griff. Weitere, über die reine ERP-Kernfunktionalität hinausgehende Applikationen, wie z.B. mobile Anwendungen, Webshop, DMS, BI, Feinplanung und Projektmanagement, runden das Leistungsspektrum ab.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    23.6.2009
    ... damit der Aufwand für die Prüfer einfach und kalkulierbar wird. Die Produktqualität mit möglichst geringem Aufwand sicher zu stellen, ist das Ziel aller Fertigungsunternehmen. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist, die Prüfdaten möglichst einfach und ohne wesentlichen Zusatzaufwand zu erfassen. Auf Knopfdruck zur Verfügung stehende Datenanalysen
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    27.5.2010
      Produkt- / Service-InfoMit dem TTA VALIDATOR zum AEO
    übersichtliche Abläufe, schnelle Zertifizierung, effektives Monitoring
    AEO zertifiziert zu werden, geht jetzt einfacher, günstiger und schneller. Authorized Economic Operator, kurz AEO, ist ein Vertrauenssiegel des deutschen Zoll. Mit dem TTA Validator hat die TTA Europe ein internetbasiertes Tool entwickelt, das Unternehmen auf die Antragstellung vorbereitet und anschließend bei der Aufrechterhaltung des Status und beim Monitoring unterstützt. Die AEB GmbH ist exklusiver Vertriebspartner für den TTA Validator in Deutschland. TTA Validator unterstützt Unternehmen, und zwar weit über die Funktionen einer reinen Ausfüllhilfe hinaus: Der Validator führt den Benutzer durch einen firmenspezifischen, dynamischen Fragekatalog. Die Fragen werden im System von unseren Zollexperten ausführlich erläutert.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Um Lieferqualität und Service auch bei wachsendem Marktvolumen und steigenden Kundenanforderungen sicherstellen zu können, entschloss sich Schrauben- Jäger nach sorgfältiger Planung zu einer Logistikinvestition.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Fallstudie / ProjektreferenzResponse Management System - Attensity Respond
    Attensity Respond ist ein selbstlernendes Response Management System, das Multi-Channel-Communication Management ermöglicht. Als datenbankbasierte Anwendung dient sie der strukturierten und nachvollziehbaren Bearbeitung von eingehenden E-Mails sowie aller anderen Nachrichten, die über die verschiedenen Kommunikationskanäle eingehen. Attensity Respond rationalisiert die Beantwortung großer Mengen eingehender Nachrichten durch präzises Klassifizieren, Organisieren und – wo möglich – durch automatische, passgenaue Beantwortung. So automatisieren Sie Ihre Prozesse, die bisher mit großem manuellen und zeitlichen Aufwand verbunden waren.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    16.11.2009
    Die Zukunft der Zollabwicklung spielt sich elektronisch ab. Allen Unternehmen, die ihre Unternehmensprozesse mit Hilfe von SAP®-Systemen steuern, verhilft ATC :: ATLAS Ausfuhr dazu, am ATLAS-Nachrichtenverkehr teilzunehmen und ihre Ausfuhren automatisiert und sicher durchzuführen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Am Rheinhafen von Kehl haben die Badischen Stahlwerke (BSW) ihren Sitz. In nur 4 Stunden wird aus Stahlschrott Betonstahl für die Bauindustrie. Im Stahlwerk und in beiden Walzwerken, Tag für Tag, etwa 2 Millionen Tonnen Fertigmaterial im Jahr. Unter schwierigen Arbeitsbedingungen. Im letzten Jahr gab es in den Badischen Stahlwerken gerade einmal 5 meldepflichtige Arbeitsunfälle – bei 830 Mitarbeitern. Um dieses Spitzenergebnis zu erreichen und weiter zu verbessern, müssen Geschäftsführung, Betriebsrat und Mitarbeiter mit den Fachkräften für Arbeitssicherheit und dem Betriebsarzt an einem Strang ziehen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Fallstudie / ProjektreferenzVR Leasing - IT-Landschaft kommt auf den Prüfstand
    Durch die Einführung eines Enterprise Architecture Management (EAM) ist VR Leasing die Fülle technischer Komponenten im Konzern klar geworden. Daraus resultiert der Wunsch nach Konsolidierung. Dass wir so viele unterschiedliche technische Komponenten im Haus haben, war uns nicht bewusst“, staunt VR-Leasing-Projektmanager Helmut Wißmann, nachdem sein Team die Datenbasis für das EAM erhoben hatte.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2015-01-29 05:18:10 live
generated in 1.949 sec