QuestBack GmbH

Online Feedback Software, Online Befragungssoftware, Panelsoftware, Software für Online Führungskräfte Feedback, Software für Online Mitarbeiterbefragungen, Online Marktforschung
QuestBack GmbH
 

QuestBack GmbH

Online Feedback Software, Online Befragungssoftware, Panelsoftware, Software für Online Führungskräfte Feedback, Software für Online Mitarbeiterbefragungen, Online Marktforschung
Ansprechpartner: Ken Kasischke
Adresse:

Gustav-Heinemann-Ufer 72
50968 Köln

Zur Webseite

QuestBack Homepage
Vorschaubild einer externen URL
http://www.questback.de/blog/
Vorschaubild einer externen URL
Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
  •   
    QuestBack ist europäischer Marktführer für Enterprise Feedback Management und bietet Befragungs- und Feedbacksoftware für Online-Marktforschung, Social CRM, Customer Experience Management und HR-Management. Mit Software-Lösungen von QuestBack gewinnen Unternehmen gesicherte Erkenntnisse für erfolgreiche Geschäftsentscheidungen.
    QuestBack verzeichnet seit der Gründung im Jahr 2000 jährlich zweistellige Wachstumszahlen. Hauptsitz des Unternehmens ist in Oslo, Norwegen. QuestBack hat Niederlassungen in 17 Ländern und betreut über 5000 Kunden in allen Branchen, u.a. Volvo, Ernst & Young, Coca-Cola, Microsoft, Bosch und General Mills.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
 
Dialog anlegen / suchen
Hinzufügen
Suchen
Bisher gibt es in dieser Liste noch keine Einträge
  •   PersonLorenz Gräf
    Dr. Lorenz Gräf ist Mitgründer und Geschäftsführender Gesellschafter der Globalpark AG. Bereits seit 1988 arbeitet der zu den deutschen „Online-Pionieren“ gehörende Forscher im Bereich der sozialwissenschaftlichen Informatik und Online-Marktforschung. Als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentralarchiv für Empirische Sozialforschung der Universität zu Köln beschäftigte sich Gräf mit dem Internet und Neuen Medien, der Wissenschafts- und Hochschulforschung sowie computergestützten Erhebungsverfahren. Gräf studierte Philosophie, Soziologie und Romanistik in Düsseldorf, Würzburg, Padua und Köln und promovierte 1994 an der Universität zu Köln zum Thema "Privatheit und Datenschutz. Eine soziologische Analyse aktueller Regelungen zum Schutz privater Bereiche". Lorenz Gräf ist Mitbegründer der DGOF (Deutsche Gesellschaft für Online-Forschung) e.V. und war von 1997 bis 2004 Vorstandsmitglied der Gesellschaft. Er organisierte 1997 die erste GOR-Tagung (German Online Research) in Köln und ist außerdem Mitglied in den Marktforschungsverbänden BVM und ESOMAR. - Juni 1985 Abschluß: Magister mit den Fächern Philosophie, Soziologie, Romanistik (Italienisch); - Mai 1994 Promotion zum Dr. Phil. an der Universität zu Köln im Fach Soziologie. Berufliche Tätigkeiten - 1987 - 1989 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Begleituntersuchung zur Volkszählung 1987 am Zentralarchiv für Empirische Sozialforschung der Universität zu Köln - 1988 - 1994 Koordinator des Graduiertenkollegs "Vernetzung und Dynamik sozialer Gebilde" der Universität zu Köln; - 1989-1995 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Soziologie der Universität zu KölnAufgabenschwerpunkte: Koordination des Lehrangebots im Fach Soziologie; Studienberatung; Konzeption von Studiengängen; eigenständige Forschungen. - 1995-1997 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentralarchiv für Empirische Sozialforschun der Universität zu KölnArbeitsschwerpunkte: Internet und Neue Medien; Wissenschafts- und Hochschulforschung; Computergestützte Erhebungsverfahren. - 1997 Freiberufliche TätigkeitArbeitsschwerpunkte: Sozialwissenschaftliche Begleituntersuchung und Evaluation; Sozialwissenschaftliche Informatik, Aufbau eines CATI-Labors - Seit 1999 Geschäftsführung Globalpark AG
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonKen Kasischke
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonJuliane Martin
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    26.11.2010
    Kunden sind heutzutage mehr als Konsumenten. Sie sind aktive Marktteilnehmer, ausgestattet mit bemerkenswerter Expertise und wachsendem Machtbewusstsein. Sie informieren sich online über Angebote aller Art, und sind dabei immer nur einen Mausklick von der Konkurrenz entfernt. Sie vergleichen Leistungen, und verlassen sich genauso selbstverständlich auf anonyme User-Bewertungen wie auf Urteile der Stiftung Warentest.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    3.5.2004
    Fragebögen für das WWW lassen sich schnell erstellen und breit streuen. Die Einfachheit, mit der Fragebögen zu realisieren sind, läßt leicht vergessen, daß Befragungen eine künstliche Kommunikationsform darstellen, die gelernt werden muß. Die Qualität von Online-Umfragen wird zunehmend bess
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    5.10.2011
    Komm, lass uns Freunde bleiben
    Welche Bedeutung hat Facebook für seine Nutzer? Wofür wird Facebook genutzt? Diesen und anderen Fragen geht die Studie "Kein Leben ohne Facebook" nach.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • 2004 hat die Deutsche Lufthansa AG ihr Employee Feedback Management (EFM) zum ersten Mal über eine Onlineplattform realisiert. Diese EFM-Befragung muss die Unternehmensstruktur der Lufthansa mit über 1.000 Organisationseinheiten abbilden und auf dieser Basis individuelle Ergebnisreports g
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Für das Kundenpanel der unternehmensinternen Marktforschung verlässt sich die Warner Music Group Germany Holding auf die webbasierte Softwarelösung EFS Panel von Globalpark. Das Unternehmen hat nach der erfolgreichen Einführung mittlerweile weitere spezialisierte Onlinepanels mit der Software eingerichtet.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Die Bayer Business Services GmbH setzt als Instrument der Personalentwicklung ein 2003 neu entwickeltes 360°-Feedback- Verfahren für Führungskräfte ein. Technisch wurde die Online-Plattform mit EFS Leadership von Globalpark realisiert. Die Feedbackplattform der Bayer Business Services GmbH ist derzeit weltweit in elf Sprachvarianten verfügbar. In den ersten beiden Betriebsjahren haben mehr als 2.000 Feedbacknehmer der Bayer AG und über 15.000 Feedbackgeber die Plattform genutzt.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von Customer 2020 | 
    30.5.2012
      SpecialCustomer Experience
    Customer Experience bezeichnet die Erfahrungen und Wahrnehmungen , die Kunden mit einem Unternehmen über die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehungen machen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    1.9.2011
    am 21. & 22. September 2011 in Köln
    Die dmexco ist der führende internationale Treffpunkt für die gesamte digitale Wertschöpfungskette und steht mit einer weltweit einzigartigen Kombination aus Messe und Konferenz im Zentrum eines globalen Wachstumsmarktes für innovatives und zukunftsweisendes Marketing.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    15.2.2011
    In diesem Themenschwerpunkt finden Sie Strategien, Lösungen, Experten sowie Business Cases rund um das Thema Social Media Marketing, die Ihnen bei der Ausrichtung Ihrer Kommunikationsaktivitäten innerhalb des Unternehmens objektiv unterstützen sollen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-12-18 12:16:24 live
generated in 2.037 sec