Ralf Schulz

Ralf Schulz
 

Ralf Schulz

Zu diesem Namen sind keine weiteren Informationen vorhanden.
Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
 
Dialog anlegen / suchen
Hinzufügen
Suchen
Bisher gibt es in dieser Liste noch keine Einträge
Bisher gibt es in dieser Liste noch keine Einträge
  •   Studie/StatistikSourcing Compliance Compass
    Studie „Sourcing Compliance Compass“ – spielt der Einkauf eine entscheidende Rolle für Nachhaltigkeit? Antworten gibt die Studie „Sourcing Compliance Compass“ In der aktuellen Diskussion um Corporate Social Responsibility (CSR) und ökologische Nachhaltigkeit stehen in der Regel Unternehmen mit direktem Endkundenkontakt im Fokus der Wahrnehmung, nicht jedoch ohne die Lieferkette als Mitverursacher zu nennen. Unternehmen versuchen Zwischenfälle – wie bleihaltige Farbe in Kinderspielzeug –, die einen Reputationsverlust für den Endprodukthersteller bedeuten, zu vermeiden. Daneben nutzen Unternehmen jedoch das Versprechen einer „grünen und sozial verträglichen“ Supply Chain auch als Marketinginstrument (wie sich aktuell am „Pro Planet“-Label eines Einzelhandelskonzerns beobachten lässt) sowie mit dem Ziel der Kostenreduktion. Denn es werden ab 2012 ganze Branchen mit dem Zertifikatehandel konfrontiert, der zusätzliche Kosten von 15 € je Tonne Kohlendioxidausstoß zur Folge haben wird. Unbenommen ist, dass die übe
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    28.6.2012
    In aller Munde, aber im Unternehmen noch nicht richtig angekommen: Noch ist Social Media ein Passwort. Doch es hat das Potenzial, nicht nur die Einkaufswelt fundamental zu verändern. Ob in der Innovationsbeschaffung, im Risikomanagement, in der Lieferantenbewertung und -integration oder auch allgemein als effizientes Networking-Tool, Social Media findet im Einkauf ein breites Einsatzfeld. „Der richtige Einsatz steigert nicht nur die Produktivität, sondern führt auch zu schnelleren, innovativen Entwicklungen“, so Ralf Schulz, Partner bei h&z. Um die Vorteile von Social Media voll nutzen zu können, sind jedoch auch neue Fähigkeiten gefragt. Lernten früheren die älteren Mitarbeiter die jungen Einsteiger an, sind die Rollen beim Thema Social Media vertauscht. Das ruft Skepsis und Abneigung hervor und ist die größte Herausforderung, um Social Media im Beruf zu etablieren. h&z hat eine Studie erstellt, basierend auf Ergebnissen von Round Table Veranstaltungen mit führenden Einkaufsleitern und Wissenschaftlern in New York und München. Sie analysiert die Potenziale von Social Media im Einkaufsumfeld. Die Autoren der Studie, Ralf Schulz und Ioan C. Brumer, beleuchten dabei auch konkrete Einsatzmöglichkeiten von Social Media im Unternehmensumfeld. Schreiben sie uns bei Interesse an der Studie „Procurement meets Social Media“ an: Procurement2021@huz.de (mailto:Procurement2021%40huz.de) und folgen sie uns auf Twitter @Procurement2021!
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
Bisher gibt es in dieser Liste noch keine Einträge
Bisher gibt es in dieser Liste noch keine Einträge
current time: 2014-11-11 01:47:05 live
generated in 1.537 sec