Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
Hinweis
 
Die aktuelle Filterkombination ergab leider keine Treffer. Alternativ wird folgendes Ergebnis angeboten.

Möchten Sie dieses Ergebnis weiterverwenden?
Bitte klicken Sie hier.
ANZAHL: 1389
 
  •  von 
    19.2.2015 bis 19.2.2015
    WHY AT&S MANUFACTURING CHOSE A MODERN INTEGRATED MES AND SCHEDULING SOLUTION
    How do you manage the volatility, uncertainty, complexity and ambiguity (VUCA) that are sapping the value from your complex manufacturing lines? Are your current processes and systems up to the task? Do they show you what is actually happening on the plant floor or help you adapt quickly enough to unplanned events? If any of these questions occupy your mind, join our webinar and learn more about how you can manage VUCA by integrating MES and scheduling and how one of your peers is actually doing it. follow this link (http://www.criticalmanufacturing.com/en/webinar_201502) to sign up for free.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    10.9.2014 bis 18.9.2014
      RoadshowSECURITY EYE 2014
    Abhörsichere Netze, Mobile Security, Schutz vor Cyber-Risiken
    Security Eye 2014: Abhörsichere Netze, Mobile Security, Schutz vor Cyber-Risiken Mobile Security, abhörsichere Kommunikationsnetze, Cybercrime und Cyberwar sowie Schutz vor Cyber-Risiken sind Themen der Roadshow Security Eye 2014 die unter der Schirmherrschaft des Fachmagazins IT Security stattfindet. Die Stationen der Roadshow: 10.09.2014 in Köln, 11.09.2014 in Frankfurt und am 18.09.2014 in München. Die Teilnahme ist kostenlos.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    11.1.2011 bis 11.1.2011
    Bei salesforce.com dreht sich alles um Ihren Erfolg. Erfahren Sie wie über 82.400 Unternehmen Salesforce CRM genutzt haben, um mehr Leads zu generieren, die Verkaufszahlen zu steigern, die Kosten für den Kundensupport zu reduzieren und ihre Kunden glücklich zu machen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    22.6.2010 bis 23.6.2010
    Von der externen Markenkommunikation zur internen Wertschöpfung, Dachmarkenführung, Internal Brand Equity & Brand Employment
    Die Mitarbeiter bilden die Schnittstelle zwischen der internen und der externen Umgebung der Marke und üben einen großen Einfluss auf die Wahrnehmung und das Image der Marke aus Sicht der Kunden aus. Das zentrale Markenversprechen muss in einer unzähligen Vielfalt von Kundenkontakten täglich aufs Neue eingelöst werden. Die Mitarbeiter kommunizieren die Marke an alle externen Anspruchsgruppen und besitzen damit eine hohe Multiplikatorwirkung. Dennoch gelingt die Etablierung eines angestrebten Markenimages in der Kundenwahrnehmung vielen Unternehmen nur unzureichend, da die unternehmensinterne Umsetzung der Markenidentität im Verhalten der Mitarbeiter vernachlässigt wird.  Im Umkehrschluss hat die Marke aber auch eine hohe Wirkung auf die Mitarbeiter. Sie erhöht bei bestehenden Arbeitnehmern die Mitarbeiteridentifikation, -motivation und –produktivität und fördert den Erhalt von Leistungsträgern und deren Wissen. Darüber hinaus erleichtert sie bei potenziellen Mitarbeitern die Akquisition zu niedrigeren Rekrutierungskosten. Diverse Studien zeigen, dass Unternehmen, bei denen die Mitarbeiter ein hohes Commitment zur Marke besitzen, sich durch eine bessere Unternehmensperformance auszeichnen. Um ein hohes Commitment der Mitarbeiter zur Marke zu erzielen, ist es notwendig, dass die Mitarbeiter die Markenwerte internalisieren und ihr Verhalten an diesen ausrichten. Die Konferenz wird den verschiedenen Aspekten der internen Markenführung Rechnung tragen und Unternehmen einen Leitfaden bieten wie interne Kommunikation und -Markenaktivitäten optimal koordiniert werden können.  
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    19.5.2014 bis 23.5.2014
    Die Intralogistikbranche ist in Bewegung - und das weltweit. Um die Marktanforderungen noch effektiver zu erfüllen, tritt die CeMAT 2014 mit einem erweiterten Konzept auf: Fünf klar gegliederte Technologiebereiche sowie Anwenderthemen im Fokus und Spezialveranstaltungen bieten den Besuchern einen konzentrierten Überblick – und Ihnen die Möglichkeit, Ihr Angebot schwerpunktorientiert auszustellen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    20.11.2013 bis 20.11.2013
      Konferenz / Tagung9. Logistik & SCM-Gipfel
    Best Practices – Business Trends – Wissenstransfer – Lösungsansätze
    Fokussierte Vier-Augen-Gespräche mit Lösungsanbietern auf Basis Ihrer individuellen Gesprächswünsche: Vorqualifikation Ihres Informations- und Gesprächsbedarfs durch Fragebögen. In den Gesprächen mit teilnehmenden Lösungsanbietern erhalten Sie Antworten zu individuellen Fragestellungen und einen fokussierten Überblick über Lösungs- und Dienstleistungsangebote, können Lösungswege diskutieren sowie ggf. Folgetermine vereinbaren.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    24.2.2015 bis 25.2.2015
      Konferenz / TagungKongress Arbeitsrecht 2015
    Was Praktiker wissen müssen!
    Jubiläumskongress Arbeitsrecht 2015 findet 24. und 25. Februar im Berliner Marriott Hotel statt. Jetzt anmelden!
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    13.10.2011 bis 13.10.2011
      RoadshowBig Data München
    Roadshow in vier Städten Wussten Sie, dass sich der weltweite digitale Datenbestand jährlich verdoppelt? Im Jahr 2011 wird er eine Größe von 1,9 Milliarden Terabyte erreichen. Dieses enorme  Datenvolumen – Big Data – schnell und effizient auswerten zu können, wird für die Zukunft von immenser Bedeutung sein. Ist Ihr Business für diese Herausforderung gerüstet? Bei unserer Road Show erfahren Sie mehr über Technologien zur effizienten Bearbeitung großer Datenmengen und die Anwendungsbereiche von Big Data Analytics. Nutzen Sie die Gelegenheit, Anregungen aus Best Practices mitzunehmen, sich mit unseren Experten auszutauschen und Ihre individuellen Anforderungen zu diskutieren. Agenda: München: 13.10.2011 NH Hotel München Dt. Kaiser 08:45 Begrüßung 09:10 Theoretische Einführung und "Big Data Management mit In Memory-Technologie" Carsten Weidmann, EXASOL AG 10:20 "Anwendungsbereiche für Big Data & Analytics" Dr. Thomas Keil, SAS Institute GmbH 10:40 Best Practise: "Intelligente Datenanalyse für das Business-Netzwerk XING" Dr. Ulrich Fricke, XING AG
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    4.12.2014 bis 4.12.2014
    So einfach war Übersetzen noch nie – ein Klick, alle Sprachen! Nutzen Sie die Gelegenheit und werfen Sie einen Blick in die neueste, cloudbasierte Lösung.
    In dem 30 minütigen Webinar (http://goo.gl/46YxFR) präsentieren wir Ihnen die neue Erweiterung der cloudbasierten SDL Sprachlösung: SDL Language Cloud - Managed Translation (http://languagecloud.sdl.com/de/managed-translation). Erfahren Sie, wie Sie einfach und problemlos die Vielzahl Ihrer Übersetzungsaufträge managen und die Ergebnisse in einer Online-Übersicht verfolgen können. Wann: 4. Dezember 2014, 10:30 - 11:00 Uhr Melden Sie sich jetzt an unter: http://goo.gl/46YxFR Ihr Vorteil? Sie erteilen bequem und online Ihre Aufträge, minimieren Zeit, Kosten wie auch Aufwand im gesamten Übersetzungsprozess und kommen schneller ans Ziel. Übersetzung kann so einfach sein! Ob Marketing, Produkte, Kundenservice oder Allgemeines zum Unternehmen – SDL Language Cloud – Managed Translation bietet eine Komplettlösung für Übersetzungen in jede Sprache und liefert alle Ergebnisse auf Knopfdruck. Erfahren Sie im Webinar (http://www.sdl.com/de/campaign/ls/language-cloud/SDL-Language-Cloud-Managed-Translations-Webinar.html) Details zu den Vorteilen:  Sofortige Online-Preiskalkulation für Übersetzungsprojekte Einfache und bequeme Erteilung neuer Übersetzungsaufträge Intuitive Handhabung und mobile Einsetzbarkeit Cloudbasierter und zentraler Zugriff auf alle Projektinformationen Maximale Transparenz aller Ergebnisse via Online-Übersicht Hochwertige ISO zertifizierte Übersetzungsdienstleistungen Mühelose Skalierbarkeit
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    15.3.2012 bis 16.3.2012
    Wie können die Prozesse entlang der Supply Chain ohne Medienbrüche integriert werden? Was ist technologisch möglich, und was ist wirtschaftlich sinnvoll? Und wie kann eine breite Nutzerakzeptanz erreicht werden?Die BME-eLÖSUNGSTAGE 2012 stellen diese Themen in den Mittelpunkt!
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2015-03-02 08:20:57 live
generated in 1.547 sec