Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
Hinweis
 
Die aktuelle Filterkombination ergab leider keine Treffer. Alternativ wird folgendes Ergebnis angeboten.

Möchten Sie dieses Ergebnis weiterverwenden?
Bitte klicken Sie hier.
ANZAHL: 27
 
  •  von  | 
    24.2.2015 bis 25.2.2015
      Konferenz / TagungKongress Arbeitsrecht 2015
    Was Praktiker wissen müssen!
    Der zehnte Arbeitsrechtskongress bietet Geschäftsführern, Personalleitern, Verbandsjuristen und Fachanwälten wieder ein hochkarätiges Kommunikationsforum. Sie erhalten einen Überblick über alle Neuigkeiten aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Personalmanagement sowie eine Fülle von Praxistipps. Für die Praxis: Die Veranstaltung liefert den Teilnehmern zahlreiche Anregungen und Hilfestellungen für die tägliche Arbeit. Verständliche Darstellungen von Problemen und praxisgerechten Lösungswegen stehen dabei im Vordergrund. Politische Podiumsdiskussion zum Thema Der Syndikus im rechtlichen Spannungsfeld Zudem findet ein exklusives Forum für Fachanwälte für Arbeitsrecht statt: Einigungsstelle als Gestaltungsmöglichkeit Themenschwerpunkte des Kongresses: - Beruf und Privatleben - Compliance - Mindestlohn - Befristungsrecht - Flexible Beschäftigung - Betriebsänderung und Betriebsübergang - Übergang in den Ruhestand
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    6.12.2014 bis 7.12.2014
    Arabisches Wochenende in Frankfurt am Main Fit für Arabien 2014/2015 -  Business - Arabisch und Arabien – Business   Dieser „Schnupperkurs“ richtet sich an alle die sich für Arabien als Region und Arabisch als Sprache interessieren. Neben einer Einführung in die Grundlagen der Sprache und in die Schriftzeichen werden Wörter, einfache Sätze und Floskeln gelernt, die in Alltagssituationen nützlich sind. Der Sprachunterricht wird durch landeskundliche Informationen über Arabien ergänzt.   Samstags – Programm Einführung in die arabische Sprache bzw. Hocharabisch Übung der arabischen Aussprache Arabien - eine Region voller Gegensätze Einführung in Geographie, Geschichte, Religion, Kultur, Politik und Wirtschaft   Sonntags – Programm Arabien : Reiseländer und Geschäftspartner Verhalten in Arabien – Werte, Normen und  Etikette im Alltag und Business Aktuell: Die Arabische Revolution und die Folgen Abschluss: Arabisches Buffet und / oder arabische Musik (Nach Rücksprache)   Einzelcoaching und individuelle Anpassung des Seminars u.a. an folgende Länder und Regionen möglich: Nordafrika, Mashreq und Golfregion. Bzw. Algerien, Ägypten, Bahrain, Irak, Jemen, Jordanien, Katar, Kuwait, Libanon, Libyen, Marokko, Mauretanien, Oman, Palästina, Saudi Arabien, Somalia, Sudan, Syrien, Tunesien und VAE.   Kosten: 90,00 + MwSt. Dauer: 10.00 bis 17.00 Uhr   Termine: Laufend. Siehe unter www.iranee.de (http://www.iranee.de/) und http://www.iranee.de/angebote-services-1/arabisches-wochenende-woche/ (http://www.iranee.de/angebote-services-1/arabisches-wochenende-woche/)   Ihr Ansprechpartner: Samir L. Iranee , Dipl.-Betriebswirt / MBA,Dozent für Arabisch & Orientkunde Kontaktanschrift: Samir L. Iranee, Dipl.-Betriebswirt / MBA Rödelheimer Landstraße 75-85,  D-60487 Frankfurt am Main Tel.: 069-9552 0229   Fax: 069-9552 0239 Mail: s.iranee@iranee.de (mailto:s.iranee@iranee.de) Internet : http://www.iranee.de (http://www.iranee.de/) Sprachkurse – Orientkunde – Interkulturelles Training Islam 
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    4.12.2014 bis 4.12.2014
    siehe Webseite
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    2.12.2014 bis 3.12.2014
    siehe Webseite
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    1.12.2014 bis 1.12.2014
    siehe Webseite
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    9.12.2014 bis 9.12.2014
    siehe Webseite
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    24.2.2015 bis 27.2.2015
    Grundlehrgang zum Erwerb der Fachkunde im Sinne § 59 und § 60 Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG)
    Anerkannte Maßnahme der Agentur für Arbeit Grundlehrgang zum Erwerb der Fachkunde im Sinne § 59 und § 60 Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) Seminarbeschreibung Der Betriebsbeauftragte berät den Betreiber und übt eine Kontroll-funktion aus. Er erstattet dem Unternehmer einen jährlichen Bericht über die getroffenen und beabsichtigten Maßnahmen. Dieser Lehrgang vermittelt die Fachkenntnisse gemäß Kreislauf-wirtschaftsgesetz §59 und §60 an die Mitarbeiter von Abfallerzeugern und Abfallentsorgern, die als Betriebsbeauftragte für Abfall bestellt werden sollen. Themenschwerpunkte: Rechtsgrundlagen des europäischen und nationalen Abfallrechts Entsorgungsvorgang Abfallbegriff – Beseitigung - Verwertung Abfallschlüssel - Nachweispflichten Abfalltransport Entsorgungsfachbetrieb Grenzüberschreitende Abfallverbringung Rechtliche Grundlagen im Abfallmanagement Aufgaben und Risiken eines betrieblichen Umweltbeauftragten Das Arbeitsrecht des Abfallbeauftragten Die Praxis des Betriebsbeauftragten für Abfall Abfallmanagement Der Abfallbeauftragte in der betrieblichen Organisation Abfalldeklaration Nachweisverfahren nach dem neuen KrWG anhand praktischer Beispiele Umgang mit gefährlichen Abfälle in der betrieblichen Praxis Grundlagen der Abfallentsorgung Vorstellung von Entsorgungsanlagen, Entwicklung und Perspektiven Der Betriebsbeauftragte auf einer Entsorgungsanlage Kontrolle der Vorgänge durch den Betriebsbeauftragten für Abfall Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung Inhouse Schulung Auf Wunsch führen wir diese Schulung speziell für Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an! Lehrgangszeiten Der erste Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30. Der letzte Schulungstag endet gegen 17:00. Hinweis Die concada GmbH verfügt über die Trägeranerkennung nach der AZAV. Dieser Kurs ist von der Agentur für Arbeit anerkannt. Deshalb können die Lehrgangsgebühren im Einzelfall durch Bildungsgutschein und WeGebAU gefördert werden. Der Verband der deutschen Sicherheitsingenieure (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Arbeitsschutz und drei Punkten im Bereich Umweltschutz bewertet.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-11-28 17:50:27 live
generated in 2.073 sec