Verbesserte Effizienz und Leistungsfähigkeit für TNT Hongkong

Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
  • (pressebox) Mönchengladbach, 10.04.2012 - Vanderlande Industries stattete das neue regionale Distributionszentrum von TNT Express in Hongkong mit einem automatisierten Sortiersystem aus, das den Flugbetrieb am Perlfluss-Delta (Süd-China) verbessern soll. Diese neue automatisierte Lösung bietet TNT wichtige Vorteile: unter anderem die optimale Nutzung der verfügbaren Bodenfläche, einen optimierten Personaleinsatz, verbessertes Tracking & Tracing (Verringerung der Fehlsortierungen) und eine größere Kapazität, um zukünftiges Wachstum erfolgreich meistern zu können.

    "Vanderlande zeigte ein gutes Verständnis für unsere Prozesse", sagt Rudy Kwisthout, Regional Director Operations Development bei TNT. "Das Unternehmen war in der Lage, unsere Bedürfnisse in eine optimale Sortierlösung umzusetzen." Roald de Groot, Key Account Manager Parcel & Postal, betont, dass Vanderlande gezielt mit dem Kunden zusammenarbeitet, um die beste Lösung zu finden. "Jede Sortiersituation ist einzigartig und es ist unbedingt erforderlich, die Paketströme und Arbeitslast sowie die wahrscheinlichen zukünftigen Anforderungen des Kunden sorgfältig zu analysieren, um die optimale Lösung zu entwickeln."

    Bewältigt bis zu 600 Tonnen Fracht pro Tag

    Mit einer Größe von 7.380 m² ist die Anlage fast drei Mal so groß wie das vorherige Betriebszentrum und bewältigt bis zu 600 Tonnen Fracht pro Tag. Das Distributionszentrum ist mit einer speziellen internen Zoll- und Prüfstelle sowie einem fortschrittlichen Sortiersystem ausgestattet, um die Zeiten, bis Produkte auf den Markt kommen, für die Kunden zu verringern.

    Die Sortierlösung besteht aus zwei POSISORTERN, die in einer Schleife mit jeweils einem Zuführabschnitt von der Luft- und Landfrachtseite verbunden sind. Beide Zuführabschnitte sind mit Röntgenscannern ausgestattet und durch in der Anlage integrierte Waagen mit einer zentralen Prüf- und Wiegestelle sowie einem 5-seitigen Barcode-Kamerasystem verbunden.

    Einer der Sorter wird für langsamdrehende Ziele verwendet, während der andere für mittel- bis schnelldrehende Ziele eingesetzt wird. Vanderlande hat am Ende der Rutsche eine spezielle Bedienerposition für schnelldrehende Ziele geschaffen, welche es dem Bediener erleichtert, die speziellen Aufbauplätze für Luftfrachtcontainer mit Sicherungsnetzen ergonomisch und sicher anzuordnen.

    Komplettes Sortiment an Sortern für optimale und individuelle Lösungen

    Vanderlande kann sowohl Linien- als auch Loop-Sortierlösungen liefern. Obwohl die Anordnung für TNT wie eine Schleife geformt ist, stellte sich heraus, dass die optimale Lösung aus zwei Liniensortierern, die als Schleife verbunden sind, besteht. Vanderlande bietet den Vorteil, ein komplettes Sortiment an Sortern liefern zu können, sodass Kunden nicht auf einen bestimmten Typ beschränkt sind (zum Beispiel Loop-, Linien-,

    Schuh-, Kippschalen-, Crossbelt-Sorter etc.). So wird die optimale Sortierlösung entwickelt und für jede individuelle Situation zur Verfügung gestellt.

    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
 
  •   OrganisationVanderlande Industries GmbH
    Behälterfördertechnik, Palettenfördertechnik, Hochleistungssortiertechnik, Kommissioniersysteme, Lager- und Distributionslösungen, Warehouse-Management-Software VISION - the Logistics Software Suite
    Überall dort, wo innerbetrieblich Stückgut transportiert, kommissioniert, verteilt und gelagert werden muss, kommen unsere innovativen Materialfluss- und Lagersysteme zum Einsatz. Mit den Lösungen von Vanderlande Industries meistern weltweit Kunden aus allen Branchen logistische Herausforderungen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-09-24 02:53:22 live
generated in 1.276 sec