Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
Hinweis
 
Die aktuelle Filterkombination ergab leider keine Treffer. Alternativ wird folgendes Ergebnis angeboten.

Möchten Sie dieses Ergebnis weiterverwenden?
Bitte klicken Sie hier.
ANZAHL: 23983
 
  •   Person
     von Plaut AG
      PersonRobert Brun
    Dr. Robert Brun ist seit 1997 bei der Unternehmensberatung Plaut als Business Manager tätig. Seine Arbeitsschwerpunkte sind IT-Governance, IT-Strategie, IT-Controlling, Geschäftsprozess-Analyse, Knowledge Management und Information Management. Er ist außerdem zertifizierter Berater für SAP Business Information Warehouse. Nach dem Studium der Physik, Mathematik und Chemie war Dr. Brun mehrere Jahre in der Grundlagenforschung beschäftigt, anschließend in Führungspositionen bei einer Grossbank und einem Energieversorgungsunternehmen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Person
     von HMKW Köln
      PersonInga Mertin
    Personalentwicklung, Mangementdiagnostik (AC, DC, Intelligenztests und Persönlichkeitstests), Coaching, Organisationsberatung, Forschung, Lehre, DIN 33430 (Prozess- und Personenlizenz), Medienpsychologie
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonNicole Voigt
    https://www.xing.com/profile/Nicole_Voigt3 Voigt Personalmanaging GmbH hat sich auf die Suche / Gewinnung / Selektion / Beratung von Ingenieuren, Technikern, Fach- und Führungskräften der internationalen Luft- und Raumfahrtindustrie sowie dem Defence / Wehrtechnikbereich spezialisiert. Wir bieten keine Dienstleistung im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung an. Als externer Partner für ganzheitliche Personalfragen handeln wir nach ethischen Grundsätzen und stehen für Dienstleistungen ein, die von Qualität, Fachkompetenz, Zuverlässigkeit und Freude geprägt sind. Zwei Geschäftsbereiche - ein und das selbe Ziel Bereitstellung von fähigkeitsorientierten HR Produkten von heute und morgen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonMatthias Uhrig
    Matthias Uhrig ist seit 1989 Geschäftsführender Partner der INTARGIA Managementberatung GmbH. Er studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Frankfurt und war anschließend wissenschaftlicher Assistent an der Privatuniversität WHU in Koblenz. Zwischen 1988 und 1991 nahm er einen Lehrauftrag für Wirtschaftsinformatik an der European Business School (EBS) wahr. Matthias Uhrig ist öffentlich bestellter und vereidigter Sach- verständiger für Informationsverarbeitung und gehört der e-justice Kommission des Hessischen Justizministeriums an.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonGötz J. Kirchhoff
    Mit Beginn des Jahres 2009 ist Götz J. Kirchhoff Gesellschafter-Geschäftsführer und Sprecher der AVANA Invest GmbH. Er ist verantwortlich für die Bereiche Produktmanagement, Risiko-/Qualitätsmanagement sowie Recht/Compliance. Zugleich ist er Geschäftsführer (Sprecher) der AVANA Investment Management Company S.à. r. l. in Luxemburg. Seine berufliche Laufbahn startete Götz J. Kirchhoff 1970 bei der Sparkasse Hannover, wo er nach seiner Banklehre als Assistent des Vorstands erste Erfahrungen im Bankgeschäft sammelte. Sein Studium hat er an der Bank Akademie in München absolviert. 1974 wechselte Götz J. Kirchhoff zur damaligen Hypo-Bank. Dort hatte er verschiedene Führungspositionen in den Bereichen Personal, Organisation, Back Office und Custody Services inne. 1995 trat Götz J. Kirchhoff als Generalbevollmächtigter in die KAG Allfonds Investment GmbH ein und wurde dort 1996 in die Geschäftsführung berufen. Im Jahr 2000 hatte Götz J. Kirchhoff als Vorstand maßgeblichen Anteil an Gründung der auf Exchange Traded Funds fokussierten INDEXCHANGE Investment AG (später iShares, dem ETF-Anbieter der Barclays Global Investors Deutschland AG, heute BlackRock, weltweiter Marktführer bei börsengehandelten Indexfonds). Im Rahmen dieser Tätigkeit prägte er die Entwicklung von ETFs in Europa entscheidend. 2006 wurde Götz J. Kirchhoff zum Sprecher des Vorstands der INDEXCHANGE Investment AG und anschließend auch der Barclays Global Investors Deutschland AG (heute BlackRock) ernannt. Seit 2005 gehört er dem Vorstand des Bundesverband Investment und Asset Management e.V. an. Außerdem bekleidet er mehrere Aufsichtsratsmandate, u. a. bei der AVANA Investmentaktiengesellschaft mit TGV, München.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Person
     von Oracle
      PersonHarry Stehrenberger
    Bevor Harry Stehrenberger 2005 zu Oracle kam, war er 15 Jahre bei Hewlett-Packard in verantwortlichen Positionen in Genf, Zürich und Frankfurt tätig. So übernahm er die Funktionen General Manager Financial Services Industry EMEA, Managing Director internationale Großkunden, Leiter Vertrieb Mittelstand Deutschland/Schweiz und Leiter Consulting Financial Services. Harry Stehrenberger ist seit 2005 bei Oracle und ist Vice President Financial Services Industry, Oracle EMEA.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonGünther Schuh
    - Extraordinarius für betriebswirtschaftliches Produktionsmanagement an der Universität St. Gallen (HSG) - Mitglied der Direktion am Institut für Technologiemanagement der Universität St. Gallen (HSG) - Aufsichtsrat der GPS Prof. Schuh Komplexitätsmanagement GmbH in D-Würselen - Präsident des Verwaltungsrates der GPS AG in CH-St. Gallen - Mitglied des Verwaltungsrates der Gallus Holding AG in CH-St. Gallen - Mitglied des Aufsichtsrates der Barmag AG, Remscheid - Mitglied des Beirates von I2 Technologies, D-München - Mitglied des Beirates der Kerpen Kabel GmbH & Co KG, D-Stolberg 1978 - 1985 Studium des Maschinenbaus und der Wirtschaftswissenschaften an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule RWTH) Aachen 1988 Promotion zum Dr.-Ing. an der RWTH Aachen (mit Auszeichnung) 1985 - 1990 Entwicklung der Variant Mode and Effects Analysis (VMEA) und der Ressourcenorientierten Prozesskostenrechnung (Ressourcenverfahren) 1988 - 1990 Oberingenieur am Laboratorium für Werkzeugmaschinen und Betriebslehre (WZL) der RWTH Aachen (Prof. Dr. h.c. Dr.-Ing. Walter Eversheim) 1989 Verleihung der Borchers-Plakette der RWTH Aachen für besondere wissenschaftliche Leistungen 1989 - 1996 Gründer und Geschäftsführer der GPSmbH in D-Herzogenrath 1990 - 1993 vollamtlicher Dozent für Fertigungswirtschaft und Industriebetriebslehre und Habilitation an der Hochschule St. Gallen (HSG) 1991 Verleihung der Otto-Kienzle-Gedenkmünze durch die Wissenschaftliche Gesellschaft für Produktionstechnik (WGP), Bonn, für "hervorragende Arbeiten in der Kooperation zwischen Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften" 1993 Berufung auf die Professur "Betriebswirtschaftliches Produktionsmanagement" an der Universität St. Gallen (HSG) seit 1994 Aufbau und Konzeption von Virtuellen Fabriken 1994 - 1998 Entwicklung der Change Management Methode “MOTION” seit 1996 Koordinator des neuen Studiengangs “Informations- und Technologiemanagement” der Universität St. Gallen (HSG) seit 1997 Hauptdozent beim NDU-HSG, Nachdiplomstudium für Unternehmensführung im Block Technologiemanagement seit 1998 Hauptreferent im Executive MBA-Programm der HSG seit 1999 Hauptdozent beim Kurs KMU HSG, Intensiv-Studium für Führungskräfte von KMU seit Okt. 2001 Stiftungsprofessor am Lehrstuhl für Produktionssystematik der RWTH Aachen ab Sept. 2002 Nachfolger von Prof. Dr. Walter Eversheim am Lehrstuhl für Produktionssystematik der RWTH Aachen Bücher: 1996 Mitherausgeber der “Betriebshütte” - Produktion und Management, Praxishandbuch, Springer Verlag (zus. mit W. Eversheim) 1997 Komplexität und Agilität ‑ Steckt die Produktion in der Sackgasse? Springer-Verlag (zus. mit H.P. Wiendahl) 1998 MOTION ‑ Change Management, Shaker-Verlag 1999 Neuauflage Change Management, Shaker Verlag 1999 Virtuelle Fabrik, Hanser Verlag, (zus. m. K. Millarg und A. Göransson) 1999 Produktmanagement, Springer Verlag, (zus. m. W. Eversheim) 1999 Produktionsgestaltung, Springer Verlag, (zus. m. W. Eversheim) 1999 Produktionsbetrieb, Springer Verlag, (zus. m. W. Eversheim) 1999 Integriertes Management, Springer Verlag, (zus. m. W. Eversheim) 2001 Produktkomplexität managen, Springer Verlag, (zus. m. U. Schwenk) 2001 Technologiemanagement als Treiber nachhaltigen Wachstums, Shaker Verlag, (publiziert mit F. Fahrni) ca. 90 Veröffentlichungen und Buchbeiträge in den Themenbereichen Produktions-, Komplexitäts- und Kostenmanagement
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonVolker Lang
    Dr. Volker Lang ist Principal bei A.T. Kearney mit dem Schwerpunkt Vertrieb und neue Geschäftsfelder in der Energiewirtschaft. Er hat eine Vielzahl von Projekten zu Vertriebsstrategie und Geschäftsfeldentwicklung bei zentraleuropäischen und englischen Energieversorgern geleitet.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonStefan Meinhardt
    Stefan Meinhardt ist Bereichsleiter für die Branche der Konsumgüterhersteller innerhalb der SAP Consulting auf deutscher und internationaler Ebene. Er verantwortet mit seinem Team alle Beratungsaktivitäten der SAP Consulting bei den Konsumgüter-industriekunden der SAP von der Geschäftsmodell- über die Prozessanalyse- und design- bis hin zur SAP Implementierungs- und Optimierungsberatung. Stefan Meinhardt ist außerdem als Mitherausgeber der Fachzeitschrift HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik und Autor / Referent zu einer Vielzahl von Themen im Kontext von Geschäftsprozess- und Projektmanagement.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonFrank Pientka
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-12-22 09:31:54 live
generated in 1.954 sec