15.08.2014
Zukunft Personal: Mit Workforce Management den HR-Megatrends der kommenden Jahre begegnen.

Wie bereits in den vergangenen Jahren wird die GFOS auch 2014 als Aussteller auf der Zukunft Personal sein und dort ihre Workforce Management Lösung für einen intelligenteren und effizienteren Einsatz der Personalressourcen vorstellen.
Das Aufgabenspektrum von HR-Verantwortlichen wird immer anspruchsvoller und umfassender. Neben der Herausforderung die Top-Absolventen zu gewinnen, besteht häufig das Problem, Positionen kritischer Mitarbeitergruppen zu besetzen. Die immer älter werdende Gesellschaft benötigt altersgerechte Arbeitsplätze. Die Jüngeren haben den Anspruch, Beruf und Familie in Einklang zu bringen sowie die Freizeit neben dem Beruf genießen zu können.
Demografischer Wandel und Wertewandel sind weiterhin die HR-Megatrends der kommenden Jahre.
Der Einsatz eines Workforce Managements kann bei der Bewältigung dieser Herausforderungen unterstützen. Denn bei der Planung der Personalressourcen finden alle quantitativen, zeitlichen und örtlichen Erfordernisse des Betriebes sowie die Qualifikationen, Interessen und Neigungen der Mitarbeiter Berücksichtigung. Auf diese Weise wird die Effizienz von Unternehmen erhöht, Personalkosten werden durch die Vermeidung teurer Überstunden und Leerlaufzeiten reduziert. Das eigenverantwortliche Arbeiten von Mitarbeitern wird unterstützt und erhöht so Motivation und Leistungsbereitschaft.

Besuchen Sie uns auf der Zukunft Personal (14.10 -16.10.14, Köln).
Sie finden uns in der Halle 3.2, Stand C.16.