01.02.2013

 

2013 freue ich mich auf viele internationale Projekte! Ich glaube, dass die Aufgaben einer globalisierten Organisation für Talentexperten sehr spannend und herausfordernd sind, da hier viel Neuland betreten wird. Wir haben das Glück gerade in diesen dynamischen Zeiten diesen Beruf ausüben zu können. Eine Sache, die mir persönlich sehr am Herzen liegt, ist die Art und Weise, wie wir mit unserer Arbeit die Umstände der Menschen verändern können. Denken wir gerade an die „Leadership Essentials“ – die fundamentalen Skills, die erfolgreiche Führung ausmachen: Wenn man sich an diese Verhaltensweisen hält – Empathie, Zuhören, die Gefühle des Gegenübers nicht verletzen – laufen alle Interaktionen besser, privat wie beruflich. Insofern ist das, was wir bei DDI tun, sehr erfüllend, wenn man bedenkt, wie viele Menschen wir damit Anregung und Hilfestellung – nicht nur für ihr berufliches Leben - geben. Last, but not least, wird sich DDI 2013 auch im Bereich Corporate Social Responsibility verstärkt engagieren. Hier bringe ich mich gerne und aus Überzeugung ein: Es ist einfach nicht nur wichtig, was man tut, sondern auch warum man es tut.