Matthias Fank
30.08.2011

RE: ( 4 ) Überwiegen für Social Media im B2B-Bereich die Risiken oder die Chancen?

Das größte Risiko besteht darin, das Thema als Modeerscheinung zu deklarieren die einen selbst nicht betrifft. Das Internet ist nun mal Bestandteil unseres täglichen Lebens geworden, mit all seinen Vorund Nachteilen. Während sich Menschen im Alter zwischen 40 und 60 Jahren Gedanken darüber machen, was Facebook eigentlich soll und wer das braucht, ist es bei jüngeren Menschen zum ständigen Begleiter geworden, und bildet eine wichtige Basis bei der Informationsverarbeitung. Darauf müssen sich auch die Hochschulen einstellen. Die Ansprache und Akquise von Studenten muss diesen Entwicklungen ebenso Rechnung tragen. Angriff ist die beste Verteidigung und sollte als Strategie gesehen werden, die einem einige Chancen offenbart, die es zu nutzen gilt.