Frank Hamm
03.11.2014

Derzeit leisten die diversen Suchen nicht die Fähigkeiten, um Objekte zuverlässig einem Prozess/Vorgang automatisiert zuzuordnen. Entwicklungen wie IBMs New Mail oder IBMs Watson zeigen jedoch, wohin die Reise geht: Anstelle von individueller menschlischer Suche und Zuordnung werden virtuelle Assistenten (z.B. für einen Prozess, eine Person) Informations- und Kommunikationsobjekte zuverlässig zuordnen. Bis das für die verschiedenen Anforderungen (insbesondere in regulierten Branchen wie Pharma, Gesundheitswesen, Finanzen) jedoch umgesetzt und vor allem akzeptiert sein wird, dauert es sicherlich noch einige Jahre.

Für eine Suche an sich allerdings (z.B. zur Informationsbeschaffung für einen Vorgang oder eine Anfrage) sehe ich die diese Entwicklung innerhalb der nächsten zwei bis drei Jahre.

Tags