Aleksandar Ivanov

Absatzplanung, Produkteinführung u.v.m mit Social Forecasting! Wie funktioniert das?

Social Forecastingbeinhaltet die Grundidee von Crowdsourcing, d.h. es wird Wissen von vielen Teilnehmern gesammelt.

Die möglichen Fragen, die gestellt werden können sind Umsatz je Produkt und Region/Segment, Stückzahlabsatz u.ä. Es geht also immer um Prognose, wie der der Name schon sagt.

Das besondere ist, dass Social Forecasting nicht nur bestehende Produkte forecasten kann, sondern auch neue Produkte, wo es noch nicht genügend Daten gibt.

Grund hierfür ist, dass SF auf der kollektiven Intelligenz von Experten und Mitarbeitern aus relevanten Positionen aufbaut und keine Daten braucht.


Wir haben zudem eine Präsentation online gestellt, die das Thema Social Forecasting sehr schön einführt:
http://www.slideshare.net/CrowdWorx/crowdworx-introducing-enterprise-20-social-forecasting-11704406