28.08.2013
HR-Innovation im Großkonzern: viasto und die Deutsche Telekom präsentieren erstmalig Erfolgskennzahlen aus dem Einsatz zeitversetzter Videointerviews im Talentrecruiting

Sara Lindemann von HR Software-Anbieter viasto und Frank Staffler von der Deutschen Telekom AG referieren zusammen am 17. September 2013 von 15:30 – 16:15 Uhr auf Europas größter HR-Messe „Zukunft Personal“ in Köln. In ihrem Vortrag „Best Practice – Talentrecruiting mit zeitversetzten Videointerviews bei der Deutschen Telekom“ stellen sie erstmalig Kennzahlen aus dem Einsatz der Videotechnologie im Telekom-Konzern vor.

Berlin, 23. August 2013. Im gemeinsamen Vortrag zeigen Sara Lindemann, Head of Business & Client Development bei viasto, und Frank Staffler, Leiter Recruiting Graduates Sales & Business bei der Deutschen Telekom AG, wie der Konzern für sein Nachwuchsprogramm „start-up“ erfolgreich Bewerber mittels zeitversetzter Videointerviews von viasto rekrutiert. Der Vortrag findet von 15:30 – 16:15 Uhr im Praxisforum 1, Halle 2.1 statt.

„Mit unserer Software für kompetenzbasierte Videointerviews identifiziert die Telekom treffsicher und effizient die qualifiziertesten Bewerber. In den Videointerviews konnten sich die Kandidaten mit ihren Fähigkeiten und ihrer Persönlichkeit präsentieren. Die Telekom hat auf dieser Grundlage eine fundierte Vorauswahl für das Assessment Center als nächsten Schritt getroffen“, so Sara Lindemann, „Wir freuen uns, mit Herrn Staffler die konkreten Ergebnisse unserer gemeinsamen Evaluierung einem Fachpublikum vorzustellen.“