Ich suche: Zur Zeit suche ich vor allem Kunden im Großraum München die vor einer beruflichen oder persönlichen Veränderung stehen oder die eine Veränderung anstreben, Zudem freue ich mich über Unternehmen die mich anheuern um ihr Recruiting zeitgemäßer zu gestalten: Mit mehr Klarheit was wirklich benötigt wird und mehr Augenhöhe in den Anbahnungsprozessen. Ich biete: Coaching, Alle Gewichtsklassen, Berufliche und private Anliegen, Teamcoachings / Gruppencoachings, Coachings in englischer Sprache, Coachings Live Telefonisch und per Skype, Coachings zu akuten & konkreten Anliegen genauso wie zu lang angestauten Problemlagen. Interessen: Partizipative Entscheidungsformen in Unternehmen die betriebswirtschaftlich effektiv sind, "Führung" als mutiges Vorangehen - den Raum halten - Themen auf den Tisch bringen aber nicht selbst lösen - Da sein - Ansprechbar sein - Zuhören können - Fragen stellen die als wertvoll erlebt werden, Führung als Facilitation als Moderation und als Arrangement von Rahmenbedingungen, Innerbetriebliche Zusammenarbeit als Kooperationsform auf Augenhöhe zwischen Spezialisten für unterschiedliche Verantwortungsbereiche, Meine Familie und Freunde, Meine eigene persönliche Weiterentwicklung, Das Anbieten und Eröffnen von Gesprächsräumen in denen alle Beteiligten Lust und Mut haben sich über für sie Bedeutungsvolles auszutauschen im Zusammenhang mit der Sache um die es gerade geht, Gewaltfreie Kommunikation (GFK/ NVC) & Integrated Clarity nach Marie Miyashiro, Du-bist-Genug à la Brené Brown (amerikanische Beziehungsforscherin), Lösungsorientierte Beratung nach Steve de Shazer, Hypnosystemische Ansätze im Coaching nach Gunter Schmidt, Transaktionsanalyse und der darauf basierende Mindfuck-Ansatz von Petra Bock, Temenos (Format zur Team- und Vertrauensbildung) in der Version von Christine Neidhardt und Olaf Lewitz, Soziokratie - soziokratisch organisierte Unternehmen, Schach - vor allem Blitzschach, Fußball (Treuer Anhänger des TSV 1860 München - Ein deutlich besseres Trainingsfeld für meine Beziehungsfähigkeit als es der FCB je sein könnte...;)), Qi Gong, TCM, Systemische statt personale Verhaltenszuschreibungen, Wirtschaftliche Zusammenhänge, Naturwissenschaften, Romane und Filme mit neuartigen Erzählstrukturen Dramaturgien oder Themen, Kreatives Kochen, Radln, Bergwandern, Liebevolle Pflege eines etwas eigentümlichen hochindividuellen Tanzstils, Philosophien die Unterschiede machen die im Alltag einen Unterschied machen + Theorienpragmatismus ("wohin bringt es mich wenn ich die Dinge so sehe...?").