Automatisierung

 

Beiräte
  • Heinz Eisenbeiss
     
  • Ralf Köster
     
  • Andreas Leu
     
  • Erhard Tellbüscher
     
  • Marcel Woiton
     
  • Christoph Beumer
     
  • Jürgen Kletti
     
  • Andreas Kirsch
     
  • Rolf-Dieter Sommer
     
  • Matthias Kissmer
     
Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
 
  •  von 
    5.9.2014
    Heute werden mithilfe moderner Sensornetzwerke enorme Datenmengen generiert. Blue Yonder bietet Industrieunternehmen eine branchenspezifische Prognosesoftware, um aus diesen Big Data wertvolles Wissen zu gewinnen und Entscheidungsprozesse zu automatisieren. Mit innovativen Techniken wie Predictive Modeling und Machine Learning erstellen wir präzise Prognosen von höchster Qualität. Die Data Scientists und Softwareentwickler von Blue Yonder kommen aus der Wissenschaft und haben an internationalen Forschungsinstituten wie dem CERN profunde Kenntnisse in der Auswertung und Verarbeitung von riesigen Datenmengen (Big Data) erworben. Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung mit Unternehmenssoftware und Software as a Service (SaaS) entwickeln wir Lösungen für anspruchsvolle Aufgaben in der Wirtschaft. Unsere Predictive Applications stellen wir Ihnen als Platform as a Service (PaaS) über die Cloud zur Verfügung. Der selbstlernende Ansatz trägt dazu bei, dass sich verändernde Rahmenbedingungen permanent erkannt und in die Analyse einbezogen werden. Dadurch können wir Ihnen kontinuierlich präzise Prognosen liefern.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    24.9.2014 bis 24.9.2014
    Die schnelle Verfügbarkeit von hochwertigen Leads verschafft Ihrem Vertrieb nach einer Messe den entscheidenden Wettbewerbsvorteil. In diesem Webinar erleben Sie, wie ein effizienter Messelead-Prozess in Verbindung mit einer Messe-App das Neukundenpotential ausschöpft und die Bestandskunden weiter bindet – durchgängig und medienbruchfrei. Das Management erwartet Nachweise über den Erfolg des eingesetzten Marketingbudgets. Eine aktuelle Messeauswertung ist daher aus Sicht des Marketing als Argumentationsgrundlage sehr entscheidend. Kunden und Interessenten erwarten zudem eine passgenaue und für sie stets relevante Kommunikation über alle Kanäle. Weitere Informationen finden Sie hier (http://www.sybit.de/de/crm/events/events-2014/neue-webinar-reihe-fuer-experten-aus-marketing-und-vertrieb.html). Termin: 24. September 2014 | 10:00-10:30Uhr BITTE MELDEN SIE SICH HIER AN! (http://www.sybit.de/de/crm/events/anmeldung/anmeldeformulare_2014/webinar-anmeldung-marketing-und-vertrieb-2014.html?&opt=2)
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Kleine Unternehmen sehen sich heute der Herausforderung ausgesetzt, dass sie für die Kundenansprache immer mehr Kanäle bedienen müssen. War es früher die Anzeige und das Telefon, kamen später E-Mails und Webseiten hinzu und heute gehören die zahlreichen Social Media-Plattformen ebenfalls zum guten Ton. Wenn die Ansprache dann erfolgreich ist – was wir natürlich jedem wünschen – dann kann die Bearbeitung der Leads schnell über den Kopf wachsen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    30.7.2014
    Multichannel-Warenwirtschaft von SALT Solutions Knowledge Center von GS1 Germany startet mit alexa SALT Solutions hat das erweiterte und am 1. Juli eröffnete Knowledge Center von GS1 Germany mit der Multichannel-Warenwirtschaft alexa ausgestattet. Im Kölner Knowledge Center werden Category Manager zukünftig praxisnah mit der Multichannel-Software des Spezialisten für IT-Lösungen und Systemintegration im Handel auf die Planung und Steuerung ihres Sortiments vorbereitet. SALT Solutions ist GS1 Germany Solution Provider Beim Ausbau des Knowledge Center hat GS1 Germany seine Partner eingebunden – wie SAP, Wincor, IBM und etwa 80 weitere. SALT So-lutions als gelisteter Solution Provider bei GS1 Germany unterstützt mit der Multichannel-Warenwirtschaftssoftware alexa das Schulungssze-nario „POS Live“. Dabei entstand ein Lebensmittelmarkt mit Regalen, Ausstattung und echter Ware sowie innovativen Technik- und Soft-warekomponenten. Die Aus- und Weiterbildung von Category Mana-gern wird auf diese Weise realitätsnah gestaltet. Insbesondere das Zusammenwirken von stationären und Online-Handelsprozessen soll so wirksam erlebbar werden. „Wir gratulieren GS1 Germany zur Erweiterung dieses herausragenden Ausbildungsstandorts. Gleichzeitig freuen wir uns, mit unserer Wa-renwirtschaftslösung alexa einen Beitrag zu leisten, die Qualität der Ausbildungsangebote weiter zu steigern“, sagt Dr. Bernhard Blüthner, geschäftsführender Gesellschafter bei SALT Solutions und verantwort-lich für den Handelsbereich. Vier Komponenten für praxisorientiertes Lernen Insgesamt werden vier Komponenten der Warenwirtschaftslösung alexa im Szenario „POS Live“ des neuen Knowledge Centers einge-setzt. Dabei handelt es sich um das alexa Retail Merchandising System (RMS), das alexa Retail Controlling System (RCS), das alexa E-Commerce System (ECS) sowie alexa MDE für die mobile Warensteu-erung auf der Fläche. SALT Solutions hat darüber hinaus die laufende Betreuung der installierten Lösungen übernommen. Knowledge Center von GS1 Germany Das Knowledge Center von GS1 Germany in Köln bietet jetzt mit zu-sätzlichen 1.500 Quadratmetern fast doppelt so viel Raum für Aus- und Weiterbildungsangebote wie bislang. Dazu gehören neue multimediale Schulungs- und Veranstaltungsräume, inklusive modernster Konferenz-technik und innovativen Live-Komponenten. Das Geschäftsfeld Handel der SALT Solutions GmbH ist spezialisiert auf IT-Lösungen und Systemintegration für den Stationär- und Versandhandel, insbesondere im Bereich Warenwirtschaft und Logistik. Zum Leistungsangebot gehören neben dem alexa Retail System als Standardsoftware für den Einzelhandel auch komplette IT-Systeme für die Einkaufsdisposition, für Kunden- und Aktionsmanagement sowie die Lagersteuerung. Business Intelligence-Systeme für Planung und Controlling und innovative Lösungen für E-Commerce, Mobile Business und RFID runden das Portfolio an Handelssystemen ab. SALT Solutions setzt auf die Plattformen Java, SAP, Microsoft.NET und iOS. Technolo-giepartnerschaften bestehen mit IBM, Oracle, Microsoft und SAP. Zu den Handelskunden von SALT Solutions gehören unter anderem die Otto Group, GERRY WEBER International, SportScheck, porta, Kaufhaus Ahrens und Blume 2000.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Ein Trend, der neue Automatisierungsstufen erschließen und damit zu einer Evolution in vielen Industriebereichen führen könnte, ist aktuell in aller Munde. Ob es nun Industrie 4.0, Internet der Dinge, oder Maschine-zu-Maschine-Kommunikation genannt wird, ist eine Frage der Sichtweise. Eins jedoch soll es definitiv nicht sein: ein kurzfristiger Hype. Denn vieles was mit diesem Schlagwort abgetan wird, verschwindet meist genauso schnell wieder, wie es aufgetaucht ist. Hier geht es jedoch um einen fundamentalen Wandel, der die Geschäftswelt nachhaltig beeinflussen kann – also genaugenommen um die Transformation 4.0 hin zu möglicherweise völlig neuen Geschäftsprozessen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   GrundlagenExperten MES
    Sehen Sie in diesem Expertenverzeichnis die wichtigsten Experten im Bereich MES - Manufacturing Execution System. Gerne können Sie die genannten Experten auch über die Competence Site kontaktieren oder sich direkt an Sie wenden.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonJörg Meinke
    JM@Meinke-Beratung-und-Projektmanagement.com I´m an independent Senior Business, Company and IT Consultant Interim Manager Project Executive Quality Manager in the area of business strategies models operations and project management within the IT industry. Throughout my 28 years working career I have been used to work in complex global environments with fast changing business demands. I managed successfully various transforming businesses from “Turn around” to “Accelerated Growth” to “Realignment” and “Sustaining Success”. I have a track record as a leader who comes on board when the business is shrinking or stocking and than successfully turning it by the development and stringent deployment of an innovative business strategy considering the own company capabilities the customer portfolio and product portfolio. My special focus lies on my customer focus the sales and marketing strategy and the turn around of the team and working climate to high-performance and self motivation._______Over the last 45 months I have initiated and developed together with a team of experienced experts and market leading companies in the IT industry the most innovative data center infrastructure in Europe - the "Intelligent Industronics Hub Germany" a new standard in IT industrialization IT infrastructure virtualization and energy virtualization. The operations is going to start in 2015. I have become an expert in the data center architecture technology construction and business models.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    23.8.2013
    Je mehr Anbieter, Institute und Medien sich mit Industrie 4.0 beschäftigen, desto vielfältiger und undurchsichtiger wird das Thema. Visionäre Forschungsprojekte, Standardisierungsbestrebungen und erste Umsetzungen malen ein nebulöses Bild, aber längst nicht alle Innovationen halten das, was sie versprechen. Und wer macht Industrie 4.0 für Fertigungsunternehmen greifbarer?
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Industrie 4.0 ist zur Zeit in aller Munde. Dr.-Ing. Olaf Sauer, Stellvertreter des Institutsleiters am Fraunhofer IOSB, und Prof. Dr.-Ing. Jürgen Kletti, Geschäftsführer der MPDV Mikrolab GmbH, diskutieren die Relevanz von Industrie 4.0 für den MES-Markt (Manufacturing Execution System).
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Die in den vergangenen Jahren vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML vorgestellten Entwicklungen rund um das Internet der Dinge, bewegen sich dank enger Kooperationen mit Industriepartnern immer schneller in Richtung Praxiseinsatz. Beim ersten intelligenten Behälter steht am Ende der Vision der sich selbststeuernde Warenfluss.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-09-17 20:10:34 live
generated in 2.140 sec