Automotive

Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
 
Dialog anlegen / suchen
Hinzufügen
Suchen
  • Mit welchem Wort würden Sie die gegenwärtige Situation (wirtschaftlich/technologisch) der Intralogistik umfassen?
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten (5)
  •   Frage
     von  | Ralf Landmann | 
    3.7.2012
    Dies Buch könnte eventuell für Sie von Interesse und Nutzen sein mfg W. Herlyn
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Managementberatung
    Horváth & Partners Horváth & Partners ist eine international tätige, unabhängige Managementberatung mit über 600 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Das 1981 in Stuttgart gegründete Unternehmen ist mit eigenen Standorten in Deutschland, Österreich, Rumänien, der Schweiz, Ungarn, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten vor Ort vertreten. Unsere Mitgliedschaft im internationalen Beratungsnetzwerk „Cordence Worldwide“ verstärkt unsere Fähigkeit, Beratungsprojekte in wichtigen Wirtschaftsregionen der Welt mit höchster fachlicher Expertise und genauer Kenntnis der lokalen Gegebenheiten durchzuführen.  Unternehmenssteuerung und Performanceoptimierung Die Kernkompetenzen von Horváth & Partners liegen in den Themenbereichen Unternehmenssteuerung und Performanceoptimierung. Im Bereich Unternehmenssteuerung konzipieren und realisieren wir Prozesse und Systeme zur erfolgreichen, ergebnisorientierten Führung nach strategischen und operativen Zielen – und zwar für das Gesamtunternehmen wie für die Geschäfts- und Funktionsbereiche. Unsere Lösungen zur Performanceoptimierung verbessern die Ergebnisse durch das Nutzen von Wachstumspotenzialen und den effizienteren Ressourceneinsatz in einzelnen Einheiten. Unsere Auftraggeber sind die Verantwortlichen für die Gesamtorganisation, die Geschäftsbereiche und die Bereiche Strategie, Organisation, Vertrieb, Operations, Controlling, Finanzen und IT. Mittelständische Unternehmen zählen ebenso zu unseren Kunden wie öffentliche Organisationen und Großunternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung. Umsetzungs- und ergebnisorientiert Wir stehen für Projektergebnisse, die nachhaltigen Nutzen schaffen. Deshalb begleiten wir unsere Kunden von der betriebswirtschaftlichen Konzeption bis zu ihrer Verankerung in Prozessen und Systemen. Unser Beratungsansatz beruht auf einer intensiven, partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Der faire, teamorientierte und dabei jederzeit auf Ergebnisse zielende  Umgang miteinander führt zu funktionierenden, von den Kunden akzeptierten Lösungen. Maßgeschneiderte Trainings sorgen dafür, dass alle  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die neuen Konzepte und veränderten Prozesse schnell beherrschen. Branchenkompetenz Durch unsere Branchenexperten erarbeiten wir Lösungen, die optimal auf die speziellen Anforderungen der jeweiligen Branche ausgerichtet sind. Schwerpunkte bilden die Branchen Automotive, Chemicals, Oil, Pharmaceuticals, Consumer & Industrial Goods, Financial Industries, Media & Telecom, Public Management, Retail, Transportation sowie Utilities. Unsere Erfahrungen aus den unterschiedlichen Branchen nutzen wir darüber hinaus, um interessante Lösungsansätze zwischen den Branchen zu transferieren.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   OrganisationSAP Deutschland SE & Co. KG
    SAP Mittelstand, der weltweit drittgrößte Softwareanbieter mit Hauptsitz im badischen Walldorf liefert betriebswirtschaftliche IT-Lösungen, die exakt auf die Anforderungen und Ressourcen mittelständischer Firmen zugeschnitten sind.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Organisationitelligence AG
    IT-Komplettdienstleister im SAP-Umfeld
    itelligence ist als einer der international führenden IT-Komplettdienstleister im SAP-Umfeld mit mehr als 3.000 hochqualifizierten Mitarbeitern in 22 Ländern für über 5.000 Kunden – die Mehrheit davon Mittelständler - tätig. Unser Leistungsanspruch ist im September 2013 bereits zum dritten Mal in Folge mit dem Gütesiegel „TOP CONSULTANT“ in der Kategorie IT-Berater im Mittelstand prämiert worden.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Kaum eine andere Branche traf die Finanz- und Wirtschaftkrise deutlicher als die Automobilindustrie. Nachdem im Jahr 2008 und im ersten Halbjahr 2009 Umsatz und Gewinn sowohl bei OEMs als auch bei Zulieferunternehmen meist weit hinter den Erwartungen zurückblieben, sind die Prognosen für die nahe Zukunft ungewiss bis pessimistisch. Stets neue Hiobsbotschaften prägen das Bild der Automobilbranche: Insolvenz, Stellenstreichungen, Kurzarbeit, Absatzkrise, Export- und Umsatzeinbrüche sind die Schlagworte, die derzeit den Ton in der Branche angeben.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    19.8.2011
    Durchgängig: heijunka-nivelliertes Kanban-System
    Lean-Prinzipien gleich von Anfang an mit Hilfe des SAP-Systems unterstützen. Neben strukturierten Fertigungsprozessen, schnellen Rüstvorgängen und ergonomisch gestalteten Arbeitsplätzen bedeutet Lean-Production vor allem das gleichförmige Fließen von Aufträgen, Material und Produkten – ohne den berüchtigten „bull whip“-Effekt.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    8.4.2010
    How to Optimize Performance in Established & Emerging Markets - 40-seitige Studie
    The automotive industry is experiencing significant changes in global market volumes, with flat sales in Western Europe and increasing importance of the emerging markets of Eastern Europe, Russia, China and India. This growing importance includes not only new car sales, but also the aftermarket. To identify key patterns about how to best operate in the established as well as in these fairly new markets, Capgemini Consulting, together with the University of St. Gallen (ITEMHSG), conducted an aftermarket analysis.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Job
     von  | 
    21.2.2012
    Stellenanzeige der PSIPENTA Software Systems GmbH: Projektleiter / Consultant (m/w; Senior/Junior) ab sofort
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    8.1.2013
    ERP-Auswahl und -Einführung: Ausgangssituation und Ziele des Projekts. Die Ablösung eines etablierten ERP-Systems stellt eine komplexe Herausforderung dar. Dieser Aufgabe stellte sich die Bürener Maschinenfabrik, als das langjährig laufende und kontinuierlich erweiterte System den Anforderungen des Unternehmens nicht mehr entsprach.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Fallstudie / ProjektreferenzReklamationsmanagement bei Haribo
    Effizient im Verbraucherservice mit ConSol*CM
    Rund 20 Mitarbeiter erfassen und bearbeiten im HARIBO Verbraucherservice alle Produktanfragen und Reklamationen der Endkunden in ConSol*CM.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    22.11.2011
    Mobilität war schon immer ein Antrieb für den Fortschritt. Und kaum eine Industrie hat unsere Moderne so geprägt wie die Automobilindustrie. Sie ist die Kurbelwelle der Wirtschaft, weil der Transport von Personen und Gütern den Puls jeder dynamischen Realökonomie bestimmt.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    18.11.2011
    Die UNITY AG kennt die Zukunftsfelder der Automotive-Branche und unterstützt Ihre Kunden dabei, diese erfolgreich zu gestalten. Dies gelingt Ihr, indem Sie Chancen und Risiken zukünftiger Entwicklungen frühzeitig erkennt sowie die Innovationskraft und die operative Exzellenz steigert.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • eSCM – wie das eBusiness die Supply Chain revolutioniert
    Im Supply Chain Management wird permanent nach Wegen gesucht, einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen. eSCM, die Kombination der Strategieansätze von eBusiness und Supply Chain Management, eröffnet hier ganz neue Möglichkeiten der Integration aller Beteiligten im Wertschöpfungsprozess. Durch das durchgängige Synchronisieren von Informationen können Ressourceneinsätze optimal geplant werden und somit werden Verschwendung und Zeitpuffer auf ein Minimum reduziert. Inwiefern Unternehmen bereits von dieser Entwicklung profitieren, welche Herausforderungen auftreten und welche Entwicklungen in der Zukunft erwartet werden, erfahren Sie auf den Supply Chain Days 2013.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2015-04-18 05:20:50 live
generated in 2.282 sec