Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
ANZAHL: 1066
 
  •  von  | iteratec GmbH | 
    13.7.2012
      SpecialKarriere bei iteratec
    Tradition ist die Weitergabe des Feuers – nicht die Anbetung der Asche
    Seit unserer Gründung 1996 sind wir kontinuierlich gewachsen und haben uns ständig weiterentwickelt. Nun stehen neue Aufgaben an. Dafür wollen wir unsere Teams in München, Stuttgart, Frankfurt, Hamburg, Wien und Zürich verstärken. Dafür brauchen wir Sie!
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Der Zahlungsverkehr befindet sich im ständigen Wandel und Unternehmen, Behörden und Vereine müssen sich auf starke Veränderungen einstellen. Mit einer aktuellen Befragung zum Zahlungsverkehr 2012 in Deutschland möchten wir deshalb ermitteln, welche Auswirkungen die derzeitigen Entwicklungen auf den Zahlungsverkehr deutscher Unternehmen, Behörden und Vereine haben.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Die Technologie bietet eine unglaubliche Vielzahl neuer Kommunikationskanäle. Das bedeutet, dass wir jederzeit und überall Informationen erhalten können, so etwas wie „dauerhaftes Marketing“. Im Unternehmensbereich ist diese Zunahme an Kanälen ebenso ausgeprägt. Unsere Studie belegt, dass fast alle von uns befragten Unternehmen damit beginnen, Facebook, Twitter oder Linkedln zu nutzen, um Kunden zu erreichen. Und das in Kombination mit den traditionellen Kanälen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • TNS präsentiert die neuesten Daten und Fakten aus Digital Life, mit einem erweiterten Leistungsspektrum und einer Reihe neuer Features. Martin Kögel, Director Marketing bei TNS Infratest, beantwortet in diesem Interview einige spezifische Fragen, um Ihnen schon einen kleinen Vorgeschmack auf die Studie zu vermitteln.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    1.12.2010
    Data Mining in der Fabrik
    Unternehmensstrategen und Finanzmanager nutzen Data-MiningFunktionen von BI-Lösungen seit vielen Jahren erfolgreich für ihre Arbeit. In Produktion und Logistik treten dagegen Werkstudenten mit EXCEL-Tabellen an, wenn es gilt, aus den umfassenden Datenbeständen der verschiedenen Prozesse Erkenntnisse für Verbesserungen zu gewinnen. Wie auch Fertigungsmanager mit Data-Mining schneller und sicherer entscheiden können, zeigen drei Beispiele aus der Projektpraxis.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • 3-teilige Studie - Der Gesamtumfang der Studie beträgt 305 Seiten
    Mit dem Report „Monitoring Informations- und Kommunikationswirtschaft 2009“ legt TNS Infratest im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) im zehnten Jahr in Folge eine Bestandsaufnahme des deutschen IKT-Standorts im internationalen Vergleich vor. Der 12. Faktenbericht gibt Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft ein unentbehrliches Kompendium zu Strukturen und Entwicklungen in der Informations- und Kommunikationstechnologie an die Hand.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Anwendung: Internet-Nutzung, Nutzung von IPTV, E-Business, E-Commerce und E-Government
    Mit dem Report „Monitoring Informations- und Kommunikationswirtschaft 2009“ legt TNS Infratest im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) im zehnten Jahr in Folge eine Bestandsaufnahme des deutschen IKT-Standorts im internationalen Vergleich vor. Der 12. Faktenbericht gibt Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft ein unentbehrliches Kompendium zu Strukturen und Entwicklungen in der Informations- und Kommunikationstechnologie an die Hand.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Biometrische Identifikationssysteme sind im Hochsicherheitsbereich nicht mehr wegzudenken, haben aber bei der Einführung oft noch Akzeptanzprobleme. Gründe für die Ablehnung solcher Systeme sind oft die zu späte Einbindung des Betriebsrates, die Handhabung (z.B. Positionierung bei der Iris- und Gesichtserkennung) oder gesundheitliche Gründe (z.B. Schädigung des Auges oder fehlende Hygiene beim Fingerabdruck). Je einfacher und sicherer eine biometrische Identifikation ist, desto größer ist die Chance, ein Projekt erfolgreich durchzuführen. Ein Optimum an hoher Sicherheit bei großem Komfort und hoher Benutzerakzeptanz kann die Handvenenmuster-Erkennung bieten.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Customer Communication Management-Lösungen können bei der Akquisition von Kunden, im Servicebereich und beim Ausbau der Kundenbasis von großem Nutzen sein. Einen ausführlichen Überblick über das eigene Produkt, die Kundenanforderungen und zukünftige Herausforderungen gibt uns in diesem Kurzinterview Michael Frihs. Er ist Sales Director im Bereich Customer Communication Management bei Pitney Bowes Software, Anbieter von Softwarelösungen für Location Intelligence, Datenmanagement, Customer Communication Management (CCM), sowie Daten und Services zur ganzheitlichen Abdeckung horizontaler Geschäftsprozesse.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    10.11.2011
    Many companies make the mistake of looking at e-Procurement solely as a technology solution. This means they will spend most of their time working at a systems level focusing on interoperability issues. While this is important, it starts in the wrong place. In many ways it is better to view e-Procurement first and foremost as a corporate change program. Doing so means that you will naturally focus on people first and technology second.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2015-01-28 10:10:14 live
generated in 1.811 sec