Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
Hinweis
 
Die aktuelle Filterkombination ergab leider keine Treffer. Alternativ wird folgendes Ergebnis angeboten.

Möchten Sie dieses Ergebnis weiterverwenden?
Bitte klicken Sie hier.
ANZAHL: 23613
 
  •   Person
     von MINAUTICS
      PersonBjörn Schlüter
    Berater und Referent für Marketing- und Informationsmanagement
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonVolker Stein
    Univ.-Prof. Dr. Volker Stein, Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insb. Personalmanagement und Organisation an der Universität Siegen (volker.stein@uni-siegen.de). Nach absolvierter Banklehre und seinem betriebswirtschaftlichen Studienabschluss 1992 an der Universität Mannheim 1999 Promotion und 2006 Habilitation am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Organisation, Personal- und Informationsmanagement (Univ.-Prof. Dr. Christian Scholz) an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken. Prof. Stein ist Gastdozent am Europa-Institut (postgraduales MBA-Programm) der Universität des Saarlandes und ständiger Gastprofessor für Management im Studiengang „Management und Expertise für Gesundheitsfachberufe“ an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes in Saarbrücken. Seit 1998 ist er Geschäftsführer des Instituts für Managementkompetenz (imk) an der Universität des Saarlandes. Er ist Mitglied unter anderem im Deutschen Hochschulverband, im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft, in der Academy of Management, in der Gesellschaft für Organisation und in Schmalenbach-Arbeitskreisen. Seit 2000 ist er Moderator im Competence Center Personalmanagement des Internetportals www.competence-site.de. Seine gegenwärtigen Forschungsschwerpunkte umfassen das Strategische Personalmanagement im Mittelstand, Internationale empirische Organisationsforschung sowie Marktbasierte Führung in Organisationen. Große Aktualität hat derzeit das von ihm mit entwickelte Konzept des Human Capital Managements („Saarbrücker Formel“) erlangt. Prof. Stein ist Autor von “Emergentes Organisationswachstum” (2000) und Co-Autor von “Human Capital Management” (2004, ²2006).
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Über 30 Jahre Berufserfahrung im Bankgeschäft Mehr als 10 Jahre Erfahrung als Berater für Finanz- und Vermögensplanung Unabhängige und neutrale Finanzberatung /Honorarberatung Optimierung bestehender Anlagen und Vorschläge für Neuanlagen: welche Anlagen "passen" zu dem Anleger? Altersversorge : Wie hoch ist der Vorsorgebedarf, gibt es eine Versorgungslücke und wie und mit welchen Anlagen kann sie geschlossen werden? Anlage Check: Überprüfung von Anlagevorschlägen von Kreditinstituten und Finanzberatern: ist es das, was zum Anleger "passt" (persönliche Verhältnisse, Risikoneigung) und was er will? Erklärung und Erläuterung der Funktionsweise von Anlagen. Immobilien : Allgemeine Beratung und Begleitung beim Kauf und Verkauf von Immobilien. Sparringspartner : Kompetenter und vertraulicher Austausch über eigene Ideen und Vorstellungen des Anlegers.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonKaren Szola
    Die studierte Germanistin beschäftigt sich seit mehr als zehn Jahren intensiv mit Technischer Analyse und Handelsstrategien. Sie ist als Redakteurin und Technische Analystin für die Wirtschaftszeitung Euro am Sonntag und die Online-Ausgabe tätig.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonFrank Schönthaler
    Dr. Schönthaler, Jahrgang 1959, ist Absolvent der Universität Karlsruhe (TH) als diplomierter Wirtschaftsingenieur. Nach mehrjähriger Forschungstätigkeit im Bereich Angewandte Informatik hat er 1989 an der Universität Karlsruhe (TH) bei Prof. Dr. W. Stucky zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften (Dr. rer. pol.) promoviert. Seit 1994 ist Dr. Schönthaler geschäftsführender Gesellschafter der PROMATIS software GmbH. Er verantwortet die Unternehmens- und Produktstrategie und führt das operative Kerngeschäft. Mit mehr als 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Unternehmensführung, Strategie, Geschäftsprozesse und Informationssysteme steht Dr. Schönthaler für Consulting, Management, Entwicklung und Schulung mit ausgeprägtem unternehmerischen Denken und internationaler Ausrichtung. Er ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher und anwendungsnaher Publikationen in den Bereichen Geschäftsprozesse und Informationssysteme und gilt hier als international anerkannter Experte. In der DOAG Deutsche Oracle Anwendergruppe e.V. verantwortet Dr. Schönthaler den Bereich Business Applications. Er ist stellvertretender Vorsitzender des AIK Angewandte Informatik Karlsruhe e.V. sowie Kurator der Integrata-Stiftung für humane Nutzung der Informationstechnologie.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Person
     von Siemens AG
      PersonEduard Bobiatynski
    Nach Ausbildung u.Tätigkeit im Bankgeschäft seit 27 Jahren in der Siemens AG in unterschiedlichen Aufgaben u.a - Projektmanagement von großen Bankprojekten (inkl. Konsortialprojekte), - Organisation- und IT-Beratung im Bankgeschäft, - Entwicklung und Umsetzung von strategischen Marketingkonzepten im intern. IT-Business (Infrastruktur, Lösungen) - Managementtraining für Führungskräfte der Siemens AG in Brüssel, - derzeit Relations Manager für die Entwicklung, Förderung und Etablierung von Geschäftsbeziehungen innerhalb der Siemens Region Deutschland. Bisherige weitere nebenberufl. Tätigkeit: mehrjähriger Lehrauftrag an einer FH in NRW; Mitglied im Prüfungsausschuß f. Marketingkaufleute IHK Münster; Vorstandsmitglied d. Förderkreises Industriegüter-marketing e.V. a.d. Westfälische Wilhelms-Universität Münster. Co-Autor der Buchveröffentlichung: „Wachstumskonzepte im Dienstleistungsmarkt“ (Publicis, Juli 2005) www.wachstumskonzepte.de Veröffentlichungen in: -„Business-to-Business-Kommunikation“ mit Prof. Th. Baaken, Erich Schmidt Verlag, 2002 -“Economy, Entrepreneurship, Science and Society in the XX1 Century”; mit Prof. Teresa de Val Núnez, Verlag Universidad Alcalá, 2006
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Christina Passenheim (Jahrgang 1978) ist Diplom-Betriebswirtin (FH, Schwerpunkt Marketing) und verfügt über umfassende Erfahrungen im Bereich Projekt,- Marketing- und Vertriebsassistenz. Vor ihrem Eintritt bei der ORAYLIS GmbH Anfang 2010 war sie bei namhaften Beratungshäusern wie der CSC PLOENZKE AG und der ERICSSON Consulting GmbH tätig. Die unterstützenden Vertriebstätigkeiten von Consultingdienstleistung im Business Intelligence Umfeld bei einem führenden Lösungsanbieter für BI- und DWH-Projekten bilden die Basis für Ihre jetzige Tätigkeit als Marketingassistentin bei der ORAYLIS GmbH.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonMatthias Elsweier
    Seit 2006 Projektingenieur für Forschung und Beratung in der Abteilung Logistik des IPH ‑ Institut für Integrierte Produktion Hannover gGmbH. Schwerpunkte sind RFID in der Produktion und das Logistik-Controlling.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonUlrich Zeitel
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonLars Rabe
    Lars Rabe ist als Director European Retail Pratice bei Demandware verantwortlich für die Steigerung des Online Umsatzes der Demandware Kunden über On-Site und Off-Site Maßnahmen. Vorher war er Vice President Online Marketing bei Intershop Communications AG und dort verantwortlich für dieTochtergesellschaft SoQuero GmbH. In seiner Funktion hält er unter anderem Vorträge auf verschiedenen Veranstaltungen und leitet Seminare und Workshops zum Thema vertriebsorientiertes Online Marketing. Lars Rabe ist des weiteren aktiv in der Fachgruppe Performance Marketing und dem Arbeitskreis Suchmaschinen Marketing des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) und Co-Autor des Buches "Performance Marketing", das im September 2009 in der 3. Auflage erschienen ist.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-10-21 04:10:20 live
generated in 2.213 sec