Registrieren

Gemeinsam Lösungen finden
mit Kompetenz werben

Global nach Kategorien:
Global nach Themen / Center:
Global nach Branchen:
Global nach Regionen:
  • Qualitäts Level:
  • Mitglieder-Level
 

Ergebnis der Suche Mitglieder-Level (575)

Seite: < | 1 | 2 | 3 | 4 | ... | 58 | >
  • Frage von Dr. Winfried Felser, NetSkill AG an das Netzwerk Personalmanagement | 7.3.2014, 10:48:04 Was sind Ihre Ausstellungsschwerpunkte auf der PERSONAL2014 Süd?

    Die PERSONAL Süd ist die wichtigste Veranstaltung für Human Resources in süddeutschland. Mit rund 280 Ausstellern bildet sie den Markt in allen relevanten Feldern der Personalarbeit in zwei Hallen der Messe stuttgart ab. Auf fünf Praxisforen und zwei Aktionsflächen Training bietet die 15. Ausgabe der Traditionsmesse rund 160...  mehr

    Die PERSONAL Süd ist die wichtigste Veranstaltung für Human Resources in süddeutschland. Mit rund 280 Ausstellern bildet sie den Markt in allen relevanten Feldern der Personalarbeit in zwei Hallen der Messe stuttgart ab. Auf fünf Praxisforen und zwei Aktionsflächen Training bietet die 15. Ausgabe der Traditionsmesse rund 160 Vorträge, Podiumsdiskussionen und Workshops – inklusive der neuen Themenreihen „HR & IT“ und dem bekannten Format „Personal & Verwaltung“.

    Was sind Ihre Ausstellungsschwerpunkte auf der PERSONAL2014 Süd in Hamburg? Was können Besucher bei Ihnen erwarten?


    Antworten ( 5 )
  • Frage von Dr. Winfried Felser, NetSkill AG zu PERSONAL2014 Nord & Süd | 7.3.2014, 9:50:10 Was sind Ihre Ausstellungsschwerpunkte auf der PERSONAL2014 Nord?

    Neben den traditionellen Ausstellungsschwerpunkten Hard- und Software, Weiterbildung und Training sowie Personaldienstleistungen nimmt die Messe PERSONAL2014 Nord vom 6. bis 7. Mai in Halle H und Saal 3 des CCH Hamburg weitere Facetten des Personalmanagements intensiv ins Visier: „Corporate Health“ und...  mehr

    Neben den traditionellen Ausstellungsschwerpunkten Hard- und Software, Weiterbildung und Training sowie Personaldienstleistungen nimmt die Messe PERSONAL2014 Nord vom 6. bis 7. Mai in Halle H und Saal 3 des CCH Hamburg weitere Facetten des Personalmanagements intensiv ins Visier: „Corporate Health“ und „HR in maritimer Wirtschaft & Logistik“

    Was sind Ihre Ausstellungsschwerpunkte auf der PERSONAL2014 Nord in Hamburg? Was können Besucher bei Ihnen erwarten?


    Antworten ( 4 )
  • Antwort von Jürgen Klein , COSMO CONSULT GmbH zu Analytik und Performance Management versus Datenschutz: unüberbrückbare Gegensätze? von Dr. Wolfgang Martin | 6.3.2014, 10:58:54 RE: ( 6 ) Analytik und Performance Management versus Datenschutz: unüberbrückbare Gegensätze?

    Wie die aktuellen Diskussionen rund um die Ausspähaktivitäten der Geheimdienste zeigen, bewegen wir uns hier bereits jetzt auf einem sehr glatten Parkett. Die Wahrung der Persönlichkeitsrechte des Einzelnen muss im Vordergrund stehen. Hier bedarf es strenger Regeln und noch strengerer Kontrolle. Eine Nutzung persönlicher...  mehr

    Wie die aktuellen Diskussionen rund um die Ausspähaktivitäten der Geheimdienste zeigen, bewegen wir uns hier bereits jetzt auf einem sehr glatten Parkett. Die Wahrung der Persönlichkeitsrechte des Einzelnen muss im Vordergrund stehen. Hier bedarf es strenger Regeln und noch strengerer Kontrolle. Eine Nutzung persönlicher Daten (z.B. auch persönliche Kaufprofile) sollte nur nach deutlicher Willensbekundung des Einzelnen erfolgen dürfen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Konsumenten- oder Mitarbeiterdaten dreht.
  • Hinweis von Diplom Kauffrau Heide Guhl-Behrendt , marcus evans Germany Ltd. für das Netzwerk der Competence Site | 4.3.2014, 11:16:47 Wer ist präziser und ausdauernder als der Mensch?

    Wer ist präziser und ausdauernder als der Mensch? Serviceroboter im Einsatz #SE-MuA2014 www.scope-online.de/Montage-Handhabungstechnik/roboter-saniert-sydney-harbour-bridge.htm (http://www.scope-online.de/Montage-Handhabungstechnik/roboter-saniert-sydney-harbour-bridge.htm)

    Wer ist präziser und ausdauernder als der Mensch? Serviceroboter im Einsatz #SE-MuA2014
    www.scope-online.de/Montage-Handhabungstechnik/roboter-saniert-sydney-harbour-bridge.htm
  • Blog-Eintrag von Gero Hesse , medienfabrik Gütersloh GmbH saatkorn - Blog | 4.3.2014, 5:34:22 TV Tipp: “Superfrauen zwischen Kindern und Karriere” – Interview mit Ana Cristina Grohnert von EY

    Heute abend im Fernsehen und heute vormittag im Interview bei saatkorn.: ich freue mich sehr, dass sich Ana Cristina Grohnert, Mitglied der EY-Geschäftsführung in Deutschland und sowohl EY-Talent Leader für Deutschland, Schweiz und Österreich als auch verantwortlich für Financial Services bei EY, Zeit genommen hat, ein...

    Heute abend im Fernsehen und heute vormittag im Interview bei saatkorn.: ich freue mich sehr, dass sich Ana Cristina Grohnert, Mitglied der EY-Geschäftsführung in Deutschland und sowohl EY-Talent Leader für Deutschland, Schweiz und Österreich als auch verantwortlich für Financial Services bei EY, Zeit genommen hat, ein paar Fragen zu beantworten. In der ZDF Reihe 37°...
  • Hinweis von Diplom Kauffrau Heide Guhl-Behrendt , marcus evans Germany Ltd. für das Netzwerk Management | 26.2.2014, 10:36:13 Hhinweis zum Newsletter

    Newsletter "die Bank" Hier zum Abo! #Passiv_Banken   www.info-die-bank.de/fileadmin/newsletter-archiv/2014/DieBank_Newsletter_9_VORAB_26_02_2014.pdf (http://www.info-die-bank.de/fileadmin/newsletter-archiv/2014/DieBank_Newsletter_9_VORAB_26_02_2014.pdf)

  • Blog-Eintrag von Dr. Helge Lach , Deutsche Vermögensberatung AG DVAG Unternehmensblog - Blog | 26.2.2014, 9:32:21 Selbstständigkeit und Nebenberuf

    Interessante Zahlen liefert die staatliche Förderbank KfW (s. DIE WELT vom 19. Februar 2014, S. 10). So hat sich im Jahr 2013 die Anzahl derjenigen, die eine Nebenerwerbstätigkeit aufgenommen und dabei die Selbstständigkeit gewählt haben, sehr deutlich um 102.000 auf jetzt 562.000 erhöht. Mehr als eine halbe Millionen...

    Interessante Zahlen liefert die staatliche Förderbank KfW (s. DIE WELT vom 19. Februar 2014, S. 10). So hat sich im Jahr 2013 die Anzahl derjenigen, die eine Nebenerwerbstätigkeit aufgenommen und dabei die Selbstständigkeit gewählt haben, sehr deutlich um 102.000 auf jetzt 562.000 erhöht. Mehr als eine halbe Millionen Menschen haben also in den letzten Jahren bei der KfW einen Existenzgründerkredit beantragt, um sich so – zusätzlich zum ”Haupt-Job” – als Selbstständige nebenberuflich etwas dazu zu verdienen. Beachtlich in zweierlei Hinsicht: Offensichtlich sind sehr Viele auf das Einkommen aus einem Zweit-Job angewiesen. Und scheuen dabei die Selbstständigkeit nicht und sind sogar bereit, Schulden aufzunehmen. Ideale Voraussetzungen also, um möglichst viele Menschen auch auf die Chancen einer nebenberuflichen Vermögensberater-Tätigkeit anzusprechen. Denn die ist – was Arbeitsbedingungen und Einkommenschancen angeht – den meisten anderen Nebenerwerbs-Jobs mindestens ebenbürtig. Und: Man benötigt dafür keinen Kredit der KfW oder irgend einer anderen Bank. Mehr Informationen rund um das Thema Karriere bieten unsere Vermögensberater. Eine erste Übersicht zeigt unsere Unternehmens-Webseite dvag.de.
  • Antwort von Maamar BENZAOUI , Independent Consultant en Radio Télecommunications zu Mitarbeiter-Datenschutz bei privater Telefonnutzung im Unternehmen (Checkliste) von Diethelm Dahms | 22.2.2014, 20:31:27 RE: Mitarbeiter-Datenschutz bei privater Telefonnutzung im Unternehmen (Checkliste)

    Bonjour, nous ne pouvons ecarte l'utilisation du mobil, mais une gestion doit s'applique avec le operarateurs , l'operateur supprime l'option hors son organisation , c'est a dire la societe , est de la societe se charge a prendre contacte avec le client, c'est a dire une maitrise de control de communication de la logistque et que tous le...  mehr

    Bonjour, nous ne pouvons ecarte l'utilisation du mobil, mais une gestion doit s'applique avec le operarateurs , l'operateur supprime l'option hors son organisation , c'est a dire la societe , est de la societe se charge a prendre contacte avec le client, c'est a dire une maitrise de control de communication de la logistque et que tous le personnel du service est au courant des projets des differents clients .Nous aurons tous les infos necessaires est c'est a la societe de les communique a son employe.Si besoin est dont l'obligation de prendre contact le centre qui esst charge des appels est relier a une imprimente qui enregistre tous les appels entrant et sortants , si un numero est hors travail le centre de gestion etabli une facture a ce dernier qui est tranmise a la comptabilite et elle sera deduite de son salaire. C'est mon point de vu est j'ai instaurez cette methode et j'ai eu une facturation des appels vers l'asi et que nos unite ne son pas affectes a cette zone , l'impression de l'etat des appel a justifier que c'est une erreur . Merci de m'avoir lu . tres cordialement Maamar BENZAOUI.
  • Blog-Eintrag von Diethelm Dahms , Speech & Phone GmbH das Netzwerk der Competence Site | 22.2.2014, 15:52:47 Mitarbeiter-Datenschutz bei privater Telefonnutzung im Unternehmen (Checkliste)

    Der Einzelverbindungsnachweis ist ein Schwachpunkt im Konzept. Wer seinen Mitarbeitern erlaubt, privat zu telefonieren, sollte den Einzelverbindugnsnachweis nicht vollständig erfassen. Denn möglicherweise wird damit in das Persönlichkeitsrecht des Mitarbeiters eingegriffen. Zudem haben mehrere Personen im...  mehr

    Der Einzelverbindungsnachweis ist ein Schwachpunkt im Konzept.
    • Wer seinen Mitarbeitern erlaubt, privat zu telefonieren, sollte den Einzelverbindugnsnachweis nicht vollständig erfassen. Denn möglicherweise wird damit in das Persönlichkeitsrecht des Mitarbeiters eingegriffen. Zudem haben mehrere Personen im Unternehmen Zugriff auf den Nachweis.
    • Generell gilt: Wurde überhaupt eine Vereinbarung über die private Nutzung von Telefonen getroffen?
    • Ist darin auch geregelt, wie Mithören oder Mitschneiden von Telefonatetn zu gestalten ist?

    Diese Checkliste mit 19 Fragen führt verständlich in die Thematik ein. Lösungen bieten wir Ihnen gern an.

  • Blog-Eintrag von Frank Schabel , Hays AG Hays - Blog zur Arbeitswelt | 18.2.2014, 12:52:24 Erfolgreich und doch unzufrieden – wie kann das sein?

    Karriere umgekehrt: Das Chipkarten-Modell Um Karriere zu machen, braucht es immer wieder Stellenwechsel – glauben Sie das auch? Dieses Vorgehen birgt eine oft unterschätzte Gefahr: Da eine angebotene Position nur selten vollständig dem eigenen Profil entspricht, fängt man an, sich ein wenig anzupassen. Dieser Vorgang...

    Karriere umgekehrt: Das Chipkarten-Modell Um Karriere zu machen, braucht es immer wieder Stellenwechsel – glauben Sie das auch? Dieses Vorgehen birgt eine oft unterschätzte Gefahr: Da eine angebotene Position nur selten vollständig dem eigenen Profil entspricht, fängt man an, sich ein wenig anzupassen. Dieser Vorgang wiederholt sich im Laufe des Berufslebens immer wieder. Mit jeder […]
Seite: < | 1 | 2 | 3 | 4 | ... | 12 | ... | 58 | >
current time: 2014-04-21 11:38:02 live
generated in 1.331 sec