Registrieren

Gemeinsam Lösungen finden
mit Kompetenz werben

Global nach Kategorien:
Global nach Themen / Center:
Global nach Branchen:
Global nach Regionen:
  • Qualitäts Level:
  • Mitglieder-Level
 

Ergebnis der Suche Mitglieder-Level (586)

Seite: < | 1 | 2 | 3 | 4 | ... | 59 | >
  • Blog-Eintrag von Gero Hesse, medienfabrik Gütersloh GmbH saatkorn - Blog | 30.4.2014, 8:59:14 Universum Student Survey 2014: Interview mit Stefan Lake

    Es ist mal wieder Rankingzeit. Ich selbst habe ein distanziertes Verhältnis zu den Rankinglisten an sich (siehe hier und hier), finde aber die Diskussion rund um Attraktivitätstreiber und Werte spannend (wie u.a. im Blog aber auch der embrace Studie “Karriere trifft Sinn” zu sehen). Heute geht es aber um den Universum...

    Es ist mal wieder Rankingzeit. Ich selbst habe ein distanziertes Verhältnis zu den Rankinglisten an sich (siehe hier und hier), finde aber die Diskussion rund um Attraktivitätstreiber und Werte spannend (wie u.a. im Blog aber auch der embrace Studie “Karriere trifft Sinn” zu sehen). Heute geht es aber um den Universum Student Survey 2014, zu...
  • Blog-Eintrag von Gero Hesse, medienfabrik Gütersloh GmbH saatkorn - Blog | 10.4.2014, 17:58:30 Neue embrace Studie zur Generation Y: “Karriere trifft Sinn” inklusive Einladung zum kostenlosen Webinar

    Heute nochmal saatkorn. in eigener Sache. Vielleicht hat der Eine oder die Andere ja die Berichterstattung zu diesem Thema auf der Onlineseite der Wirtschaftswoche letzte Woche gelesen. Seit langem schon frage ich mich, ob man unterschiedliche Generationen überhaupt pauschal als Generation X, Y oder Z titulieren sollte und ob...

    Heute nochmal saatkorn. in eigener Sache. Vielleicht hat der Eine oder die Andere ja die Berichterstattung zu diesem Thema auf der Onlineseite der Wirtschaftswoche letzte Woche gelesen. Seit langem schon frage ich mich, ob man unterschiedliche Generationen überhaupt pauschal als Generation X, Y oder Z titulieren sollte und ob man damit der Realität überhaupt gerecht...
  • Antwort von Frank Naujoks, Microsoft Deutschland GmbH zu ERP-Trends/Treiber bis 2020 – Connectivity, Daten und Kollaboration! von Dr. Winfried Felser | 3.4.2014, 15:13:12 RE: ERP-Trends/Treiber bis 2020 – Connectivity, Daten und Kollaboration!

    Cloud und Big Data sind da sicherlich die Treiber für eine Vernetzung und Sichtbarmachung von Zusammenhängen. Yammer bietet sich als Kommunikationsplattform innerhalb des Unternehmens und in geschlossenen Communities an, Microsoft Social Listening bringt die Meinung außerhalb des Unternehmens nach innen. Die...  mehr

    Cloud und Big Data sind da sicherlich die Treiber für eine Vernetzung und Sichtbarmachung von Zusammenhängen. Yammer bietet sich als Kommunikationsplattform innerhalb des Unternehmens und in geschlossenen Communities an, Microsoft Social Listening bringt die Meinung außerhalb des Unternehmens nach innen. Die Kunst wird es sein, aus all den Informationssilos ein Gesamtbild zusammenzusetzen. Hinzu kommen dann noch Integrationspunkte in die Office Welt, Mail, aber auch die Einbindung von Geodaten, Wetter etc.

    Hinzu kommen, bspw. aus Datenschutz-Gründen, Private Cloud-Anforderungen zur Kommunikation innerhalb und außerhalb des Unternehmens.

    Dieser Konnektivitäts-Entwicklung kann sich kein Anbieter entziehen – es bleibt die Frage, ob für den Anwender daraus ein Technologie-Zoo entsteht oder eine möglichst homogene Applikationslandschaft. Hier wird es aus Anbietersicht noch Konsolidierungswellen geben.
  • Empfehlung von Christian Konz, ibo Beratung und Training GmbH an das Netzwerk der Competence Site | 26.3.2014, 9:50:37 Produktmanager Seminar bei ibo ausgebucht!

    Die nächste Reihe startet im Oktober. Wo? Bei ibo!

    Die nächste Reihe startet im Oktober. Wo? Bei ibo!
  • Blog-Eintrag von Stefanie Eckart, IPI GmbH IPI GmbH - Blog | 19.3.2014, 15:22:41 Werden Sie Teil der angesagten Intranet-Agentur!

    Textkörper: Wir sind auf der Suche nach neuen Consultants und Software-Entwicklern - bewerben Sie sich jetzt! Schöner Glasbau im Grünen, Kaffee-Flatrate, Weber-Grill und super nette Kollegen erwarten Sie! [[BLOGVIDEO://www.youtube.com/embed/8vjctpUzVJA##iframe]] Wir freuen...

    Textkörper:

    Wir sind auf der Suche nach neuen Consultants und Software-Entwicklern - bewerben Sie sich jetzt!

    Schöner Glasbau im Grünen, Kaffee-Flatrate, Weber-Grill und super nette Kollegen erwarten Sie!

    [[BLOGVIDEO://www.youtube.com/embed/8vjctpUzVJA##iframe]]

    Wir freuen uns über Ihre Bewerbung an bewerbungen@ipi-gmbh.com

    Mehr Informationen zu den Stellen finden Sie in den ausführlichen Stellenanzeigen.

    Kategorie: Unternehmen
    Veröffentlicht: 19.03.2014 16:23
  • Blog-Eintrag von Diethelm Dahms, Speech & Phone GmbH Daleth-Datenschutz | 19.3.2014, 15:01:45 Autos, Android, iPhone - als die Droschken funken lernten

    Wie soll das gehen? haben sich unsere Vorfahren gefragt. Das Ding frisst keinen Hafer, es qualmt und stinkt und rattert, dass alle Reißaus nehmen. Automobile waren anfangs eine technologische Hürde, die mancher erst überwinden musste. So wie später den Anrufbeantworter, ... Autos sind hochgerüstet mit Elektronik. Was...  mehr

    Wie soll das gehen? haben sich unsere Vorfahren gefragt. Das Ding frisst keinen Hafer, es qualmt und stinkt und rattert, dass alle Reißaus nehmen. Automobile waren anfangs eine technologische Hürde, die mancher erst überwinden musste. So wie später den Anrufbeantworter, ...

    Autos sind hochgerüstet mit Elektronik. Was bedeutet das für die Unternehmens-IT?

  • Blog-Eintrag von Diethelm Dahms, Speech & Phone GmbH Daleth-Datenschutz | 19.3.2014, 14:55:17 ... und ich sage Dir, wer Du bist ... Soziale Netze & Credit Scor

    "Sage mir, mit wem du umgehst, so sage ich dir, wer du bist." Dieses Prinzip des Dichterfürsten Goethe hat das Startup BigData Scoring aus Tallinn zum Geschäftsmodell gemacht und durchforstet für Banken und Versicherungen soziale Netzwerke nach Aktivitäten von Kreditantragstellern. Aus dem Geflecht der Beziehnungen...  mehr

    "Sage mir, mit wem du umgehst, so sage ich dir, wer du bist."

    Dieses Prinzip des Dichterfürsten Goethe hat das Startup BigData Scoring aus Tallinn zum Geschäftsmodell gemacht und durchforstet für Banken und Versicherungen soziale Netzwerke nach Aktivitäten von Kreditantragstellern. Aus dem Geflecht der Beziehnungen und Aktivitäten wird ein Score errechnet, der über die Kreditwürdigkeit einer Person Auskunft geben soll.
  • Blog-Eintrag von Dr. Helge Lach, Deutsche Vermögensberatung AG DVAG Unternehmensblog - Blog | 12.3.2014, 16:40:55 Top Arbeitgeber

    Der Arbeitsmarkt hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Zunehmend sind es die Unternehmen, die in der “Bewerberrolle” sind, vor allem wenn es um qualfizierten Nachwuchs geht.  Umso wichtiger, als Arbeitgeber attraktiv zu sein und das auch nach außen zu zeigen. Denn das verbessert die Chancen am Arbeitsmarkt...

    Der Arbeitsmarkt hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Zunehmend sind es die Unternehmen, die in der “Bewerberrolle” sind, vor allem wenn es um qualfizierten Nachwuchs geht.  Umso wichtiger, als Arbeitgeber attraktiv zu sein und das auch nach außen zu zeigen. Denn das verbessert die Chancen am Arbeitsmarkt gewaltig. Vor allem dann, wenn man sich als Unternehmen anspruchsvollen Bewertungsverfahren stellt, die die Karriere- und Einkommenschancen, die Weiterbildung, die Sozialleistungen oder die Arbeitsbedingungen neutral und objektiv unter die Lupe nehmen und bewerten. Die DVAG Deutsche Vermögensberatung kann ihren Vermögensberatern sehr vieles bieten, weit mehr als alle anderen Finanzvertriebe. Folgerichtig deshalb, dass wir als einziger Finanzvertrieb in diesem Jahr die Auszeichnung „Top Arbeitgeber Deutschland 2014” erhielten. Erneut ein starkes Signal für die beruflichen Chancen, die sich jedem Vermögensberater in unserem Unternehmen bieten.  Mehr Infos in unserer Pressemitteilung sowie auf den Seiten des Top Employers Institute! Impressionen von der Preisverleihung:
  • Hinweis von Diplom Kauffrau Heide Guhl-Behrendt, marcus evans Germany Ltd. für das Netzwerk der Competence Site | 10.3.2014, 14:32:41 Buchvorstellung: Liquidiät in Banken #liq_banken

    www.sparbuchladen.de/details/9783944119021/Liquidit%C3%A4t-sichern-Marion%5C-Ohm/ (http://www.sparbuchladen.de/details/9783944119021/Liquidit%C3%A4t-sichern-Marion%5C-Ohm/)

  • Blog-Eintrag von Uwe Sunkel, consultnet GmbH | Recruiting Competence Center consultnet GmbH | 10.3.2014, 10:25:00 Harte Zeiten für IT-Freiberufler - SAP AG kündigt Verträge

    Viele Freiberufler haben befürchtet, dass irgendwann einmal eines der großen Unternehmen offen einräumt: " Ja - wir haben ein Problem mit dem Thema Scheinselbständigkeit. " Jetzt ist genau dies geschehen. Die SAP AG hat zum 1. März eine  External Workforce Policy  umgesetzt, die tiefgreifende Auswirkungen für die im...  mehr

    Viele Freiberufler haben befürchtet, dass irgendwann einmal eines der großen Unternehmen offen einräumt: "Ja - wir haben ein Problem mit dem Thema Scheinselbständigkeit." Jetzt ist genau dies geschehen. Die SAP AG hat zum 1. März eine External Workforce Policy umgesetzt, die tiefgreifende Auswirkungen für die im Konzern tätigen IT-Freiberufler hat. Ich bin mir sicher, dass das nur die Spitze des Eisberges ist.

    lesen Sie mehr im aktuellen consultnet Blog "Mehr Schein als Sein"
Seite: < | 1 | 2 | 3 | 4 | ... | 12 | ... | 59 | >
current time: 2014-07-24 00:09:41 live
generated in 1.475 sec