Branchen

Branchen

 

Beiräte
  • Fred Harms
     
  • Wolfgang Zink
     
  • Oliver Franz
     
  • Engelbert Wimmer
     
  • Norbert Walter
     
  • Linda Mihalic
     
  • Thomas Eggert
     
  • Winfried Felser
     
  • Jörg Jörissen
     
  • Jürgen Kletti
     
Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
 
  • Meine persönlichen Impressionen der diesjährigen #wITw14 aus Sicht der Informationsmanagement-Branche. Die Jubiläums-DMS-EXPO 2014 endete am Freitag, 10.10.2014. Inzwischen ist auch der vorläufige Abschlussbericht der Messe Stuttgart für die Gesamtveranstaltung aus DMS EXPO, IT&Business und CRMexpo publiziert: http://bit.ly/Bericht-wITw14 (http://bit.ly/Bericht-wITw14). Bei mir als langjährigem Begleiter der DMS EXPO hinterlässt der Bericht aber noch mehr die Situation vor Ort einen schalen Geschmack im Mund. Zu IT&Business und CRMexpo kann und möchte ich nicht viel sagen. Die beiden Messen belegten Halle 4. Halle 6 nahm die Reste der ECM-Branche auf.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • In diesem Board und dem dazugehörigen Competence Book wollen wir das wichtigste zum Thema zusammentragen und die Zukunft in Roundtables diskutieren. Seien Sie dabei und bringen Sie sich gerne ein, ob als Experten, Partner oder Anwender.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Enterprise Ressource Planning für eine integrierte Ökonomie
    Mobilität, Usability, Connectivity, Industrie 4.0, Enterprise 2.0, … - eine Vielzahl von Begrifflichkeiten stehen für die Zukunft von Ökonomie und Technologie. Und wo steht das ERP-System in Zukunft bzw. wo sollte es im Jahr 2020 stehen? Diese Frage möchten wir in Zukunft in dieser Community beleuchten!
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Podiumsdiskussion auf dem ERP-Forum zur CeBIT 2014 (Ausschnitt). Volker Schnittler zu den Hintergründen der VDMA-Kampagne "ERP 2020": Warum wurde die Kampagne im letzten Jahr gestartet, wie ist der Status Quo des ERP-Einsatzes im Maschinen- und Anlagenbau und wo geht die Reise hin?
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Wie produzierende Unternehmen mit zusätzlichen Services Wettbewerbsvorteile erzielen können, erläutert die Managementberatung UNITY in ihrer neuesten Studie: Die vierte Ausgabe der Reihe OPPORTUNITY widmet sich dem Thema: „Vom Produkt- zum Servicegeschäft: Entwicklung innovativer Dienstleistungen“. Gerade in produktorientierten Branchen fällt es vielen Unternehmen schwer, sich von ihren Marktbegleitern abzuheben. Innovative Service-Angebote sind hier ein wichtiges Differenzierungsinstrument. Darüber hinaus können Unternehmen mit Services wertvolles Kundenwissen sammeln, bestehende Kunden langfristig binden und ihren Umsatz signifikant steigern. Die Studie erläutert an anschaulichen Beispielen aus verschiedenen Branchen vier Strategien, mit denen Unternehmen durch Services Wachstum generieren können. Anschließend wird eine Methode zur systematischen Entwicklung kundenzentrierter Service-Innovationen vorgestellt und von der Analyse der Kundenbedarfe bis zur Ableitung konkreter Service-Angebote an einem Praxisbeispiel beschrieben. „Wichtig ist dabei, dass die Services konsequent auf die Bedarfe der Kunden ausgerichtet sind. Nur so schaffen Unternehmen einen Mehrwert für ihre Kunden, der sich wiederum für das Unternehmen auszahlt“, erläutert Dr.-Ing. Frank Thielemann, Vorstand von UNITY. UNITY begleitet seine Kunden bei der Entwicklung und der konsequenten Umsetzung von Service-Innovationen. „In unserer Studie haben wir unsere Expertise aus diesem Bereich kurz und anschaulich zusammengefasst“, erklären die Autoren Dr. Dominik Fischer und Dr. Michael Herbst.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Die Investment-Depesche - Finanzmarktinformationen aus Hamburg
    Liebe Leserin, lieber Leser,die Warnsignale für die europäische und deutsche Konjunktur nehmen zu. So fiel der bekannteste konjunkturelle Frühindikator für Deutschland, der IFO-Geschäftsklima-Index, erstmals seit zwei Jahren in den Abschwungbereich. Aber auch der Einbruch bei der Auftragslage und der Industrieproduktion hat die Stimmungmerklich eingetrübt. Offensichtlich zeigen der  Russland /Ukraine-Konflikt, der IS-Terror und Ebola eine psychologische Wirkung bei den Unternehmen, denn diese haben ihre Investitionen im Sommer stark zurück gefahren. Lesen Sie den kompletten Artikel von Jörg Löschen als pdf im Anhang!
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    10.10.2014
    Recruiting, Talent Management, Cloud Computing und Mobile HR gehören im HR Software-Umfeld aktuell zu den meistdiskutierten Themen. Sie bestimmten Anfang Juni auch die Agenda unseres Round Table-Gesprächs mit SAP und SAP-Partnerunternehmen. Moderiert wurde die Runde erneut von Professor Dr. Wolfgang Jäger von der Hochschule RheinMain.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    19.11.2014 bis 19.11.2014
      Konferenz / TagungForum Transportlogistik 2014
    E-Commerce – Wachstum und Erfolg mit innovativen Strategien
    E-Commerce ist das innovative Rückgrat des Versandhandels und entscheidender Wachstumsmotor für diese und alle angeschlossenen Branchen. Steigende Sendungsaufkommen und die Atomisierung der Sendungen durch kleinere Losgrößen erfordern den Einsatz leistungsstarker Informations- und Automatisierungs-technologien, um die operativen Prozesse zu unterstützen und Effizienzpotentiale zu heben. Die zunehmende Kopplung von Produkt und Dienstleistung steigert die Komplexität, bietet aber auch neue Geschäftsfelder. Innovative Strategien sind gefragt, die im Rahmen des Forums von führenden Experten branchenübergreifend vorgestellt und diskutiert werden.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonUlrike Wachter
    Ulrike Wachter ist Leiterin des Bereiches HR Services der fidelis HR.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    8.10.2014
    Dokumente sind ein Maßstab für die Qualität eines Unternehmens und seiner Dienstleistungen. Sie sind der zentrale Kontaktpunkt zu den Mitarbeitern. Der Anwenderbericht zeigt, wie die ERGO Direkt Versicherungen ihr Dokumentenmanagement zukunftsorientiert aufgestellt haben.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-10-25 13:03:25 live
generated in 3.473 sec