18.07.2017
Dass eine umfassende Kundenbetreuung einen zentralen Stellenwert einnimmt, ist den meisten Unternehmen klar. Dafür ist es jedoch notwendig, seine Kunden genau zu kennen – die vorhandenen Informationen bilden die Basis für kundenorientiertes Handeln. Doch was ist wichtig und wie sieht eine fundierte Datenbasis aus? Wie pflege ich sie und welche Vorteile bietet sie mir konkret in der täglichen Arbeit mit Kundendaten? Diese und weitere Fragen stellen sich jedem Unternehmen früher oder später – denn um den Kunden zu binden reicht es heute nicht mehr, gute Produkte anzubieten. Es gehört deutlich mehr dazu: außergewöhnlicher Service und indivi-duelle Werbemaßnahmen, die zum Einzelnen passen müssen. Vor-aussetzung ist eine entsprechende Informationsbasis, die es stän-dig zu pflegen gilt, um ein gezieltes Vorgehen überhaupt möglich zu  machen.

Downloads