Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
ANZAHL: 4638
 
  •   PersonSimone Felderhoff
    Nach erfolgreichem Abschluss ihrer Ausbildung im kaufmännischen Bereich begann Simone Felderhoff 1988 ihre Laufbahn bei ifm identicom, der Werbeabeitlung der ifm electronic gmbh. In unterschiedlichen Bereichen sammelte sie Erfahrungen und verantwortet seit dem Jahre 2005 als Pressereferentin den Bereich Öffentlichkeitsarbeit.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonMichael Klumpp
    Managing Partner der KP TECH Beratungsgesellschaft GmbH
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonJens Freudenberg
    Persönliche Daten 43 Jahre, verheiratet, 3 Kinder 05.2009 - Hannover Leasing GmbH & Co.KG, Pullach als Bereichsleiter Eigenkapitalvertrieb 07.2006 - 04.2009 Colonia Fonds Management GmbH, Köln als Vertriebsleiter 07.2001 ‑ 30.06.2006 DB Real Estate, Eschborn als Vertriebsdirektor 07.1999 - 06.2001 IBV der Bankgesellschaft Berlin, Köln als Niederlassungsleiter 05.1998 - 06.1999 HBB Hanseatische Bau und Betreuungsgesellschaft, Lübeck als Vertriebsleiter 07.1997 - 04.1998 IBV der Bankgesellschaft Berlin, Hamburg als Niederlassungsleiter 10.1994 - 06.1997 IBV der Bankgesellschaft Berlin, Hannover als stellv. Niederlassungsleiter 09.1992 - 02.1993 HERION France, Le Pecq (bei Paris)kaufmännisches Praktikum im Rahmen des Studiums. Ausbildung 09.1990 - 05.1994 Fachhochschulstudium „Markt und Allokation“ Schwerpunkte: Marketing und Vertrieb Gesamthochschule Kassel Abschluss: Diplom-Ökonom (FH) 08.1986 - 05.1989 Ausbildung zum Bankkaufmann Stadtsparkasse Bad Oeynhausen, Abschluss: Bankkaufmann
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonKai Grönke
    Kai Grönke, Partner, Leiter des H&P-Büros in Düsseldorf und Leiter der Business Unit CFO-Strategy & Organization, ist seit mehr als 15 Jahren in der Beratung tätig und verfügt über umfangreiche Erfahrungen in den Themengebieten der Steuerungskonzeption, Restrukturierung, Geschäftsprozessoptimierung und Organisationsentwicklung. Herr Grönke hat Beratungserfahrungen aus Projekten in unterschiedlichen Branchen im In- und Ausland gesammelt. Daneben ist Kai Grönke als Trainer für die Horváth Akademie tätig sowie Autor mehrerer Veröffentlichungen zum Aufbau und zur Umsetzung von Shared Service Organisationen und Steuerungskonzepten.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonJoachim Diercks
    Joachim Diercks, CYQUEST GmbH, Geschäftsführer. Nach seinem BWL-Studium an den Universitäten Hamburg und Berkeley, California ging Joachim Diercks als Marketing Analyst für Bertelsmann nach London. Im Anschluss war er als Productmanager bei der Hamburger Multimediaagentur Mindways tätig, bevor er 1999 mit drei Partnern die Mi4 - Marketing Intelligence Four GmbH mitbegründete. Aus der Mi4 ging Anfang 2000 die CYQUEST Internet AG hervor, deren Vorstandvorsitzender Joachim Diercks war. Die Geschäfte der CYQUEST Internet AG wurden 2002 im Zuge eines Management Buyouts von der CYQUEST GmbH übernommen wurden, deren Geschäftsführung Joachim Diercks seitdem inne hat.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonDiethelm Dahms
    Datenschutzberater, Senior Consultant Projekt-, Test- und Requirementsmanagement,
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonFranco d'Angelico
    Persönliche Daten: 01.10.1962 Geburtsdatum Geburtsort : Ludwigsburg, Baden-Württemberg Familienstand: verheiratet, 2 Kinder Staatsangehörigkeit: deutsch 17.12.1974 Einbürgerung Ausbildung 1969 ‑ 1973 Grundschule in Ludwigsburg 1973 ‑ 1982 Otto-Hahn-Gymnasium, Ludwigsburg (Abschluss: Allgemeine Hochschulreife) 1982 ‑ 1983 Sprachstudium, Auslandsaufenthalt in Florenz (Italien) 1983 ‑ 1984 Studium: Universität zu Padua (Italien) Fachrichtung: Medizin 1984 ‑ 1986 Studium: Universität Bochum Fachrichtung: Medizin Beurlaubung wegen Zivildienst anschließend freiwillige Exmatrikulation wegen Studiengangwechsel 1985 ‑ 1986 Zivildienst: Rotes Kreuz Ludwigsburg Ausbildung zum Rettungssanitäter mit Einsatz im Rettungsdienst und Krankentransport 1986 ‑ 1992 Studium: Universität Stuttgart Fachrichtung: Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Studiengang: Betriebswirtschaftslehre techn. orientiert Abschluss: Diplom-Kaufmann Gesamturteil: „Gut“ Hauptfächer: Unternehmensplanung und Finanzwirtschaft Nebenfach: Ingenieurwesen (Abschluss: KFZ-Technik) Diplomarbeit: „Übersicht über chaotische Systeme und komplexe Strukturen“ 1986 ‑ 1991 Selbständig in der Vermittlung von Finanzprodukten Branche: Finanzdienstleistungen Spezialisierung auf Berlin-Darlehen im Rahmen des Berlin-Förderungs-Gesetzes 1992 ‑ Mitunternehmerschaft Fa. UK-CONSULT GmbH, Heilbronn, Gründungsmitglied und gleichberechtigter Gesellschafter Branche: Finanzdienstleistungen Verantwortung für: Strategische Unternehmensplanung und -entwicklung, IT, Finanzen und Organisation 1992 ‑ 1999 Prokurist (alleinvertretungsberechtigt) 1999 ‑ 2001 Geschäftsführer neben einem weiterem Geschäftsführer (Fedor Sissovics, verstorben im Juli 2003) 2001 ‑ Umwandlung zur UK-CONSULT AG, Heilbronn, Hauptverantwortung für die Umwandlung zur Aktiengesell. 2001 ‑ 2003 Vorstand mit Gesamtverantwortung 2002 ‑ 2006 parallel hierzu Gründungs-Aufsichtsratsvorsitzender, Fa. eviatec Systems AG, Ludwigsburg (www.eviatec.de),Branche: IT-Systemhaus 2003 Sept. freiwillige Amtsniederlegung als Vorstand UK-CONSULT, freiwilliges Ausscheiden als Mitaktionär (Oktober 2003) 2003 ‑ 2006 Selbständig als freiberuflicher Unternehmensberater Branche: Unternehmensberatung Spezialisierung u.a. auf Business-Intelligence Consulting, auch als Business Angel 2006 April freiwillige Amtsniederlegung als Aufsichtsratsvorsitzender, Fa. eviatec Systems AG, Ludwigsburg 2006 ‑ 2011 Cube Finanz AG, Ludwigsburg, Zum 06.05.2008 Finanzdienstleistungsinstitut gem. § 32 Abs, 1 Satz 1 und Abs. 2 KWG) Gründungsaktionär und Gründungsvorstand Branche: Finanzdienstleistungen Verantwortung: Gesamtverantwortung Spezialisierung als Expertenhaus für geschlossene Fonds 2012 ‑ 2013 Abwickler der Cube Finanz AG i.A., Ludwigsburg Abwickler der Aktiengesellschaft, Abwicklung wurde zum 31.10.2013 beendet, Löschung ist beantragt und steht als nächster Entwicklungsschritt der Firma bevor. 2012 ‑ dato Selbständiger Unternehmensberater mit technischer Orientierung  U.a. mit Mandat bei einer international renommierten deutschen Ingenieursgesellschaft; Schwerpunkte u.a. Corporate Finance, Business Intelligence; u.a. support bei der Finanzierung (support bei der Beschaffung von Eigen- und Fremdkapital für High Tech Projekte, international), Mitwirkung bei Machbarkeitsuntersuchungen, Untersuchung von Wirtschaftlichkeit und Finanzierbarkeit mit Beachtung der projektspezifischen Nebenbedingungen. seit April 2009 Mitglied der internationalen Handelskammer ICC Meilensteine in der Berufspraxis 1996 Strategie-Entscheidung: Alleinverantwortliche Entwicklung der strategischen Neuausrichtung des Geschäftsmodells verbunden mit radikalem Wandel zu einem prozessorientierten Dienstleistungsunternehmen Eigenständige Entwicklung und Einführung von Business-Intelligence Instrumenten 1996 ‑ 2002 Strategische und operative Unternehmensentwicklung: Marktführendes Unternehmen im Bereich des Vertriebs von geschlossenen Fonds im Schiffsbeteiligungssektor; Ergebnis Umsatzentwicklung: Umsatzerlöse im Jahre 1995: ca. EUR 3,5 Mio. (Basis) Umsatzerlöse im Jahre 2002: ca. EUR 24 Mio
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonKai Furmans
    2005 Institutsleiter 2003 Professur Logistik Uni Karlsruhe 2001 Leiter Logistik Bosch-Thermotechnik 2000 Habilitation Logistik 1999 Projektleiter SAP Bosch-Automotive Aftermarket 1996 Fachreferent Distributionslogistik Bosch-Automotive Aftermarket 1994 Postdoktorand / Visting Scientist IBM Thomas J. Watson Research Center 1992 Promotion
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonAndreas Mucke
    BPM inspire unterstützt Partner & Unternehmen als ganzheitliche Business Process Management-Plattform bei der Modellierung, Implementierung, Ausführung und Monitoring von Geschäftsprozessen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Person
    Softwareentwickler und Consultant für SAP IS-U, Migration, System- und Mandantentrennung, EMIGALL.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-10-25 02:35:08 live
generated in 1.880 sec