Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
ANZAHL: 4408
 
  •   PersonTobias Bumm
    Geschäftsführer: Karl Heinz Mosbach, Jahrgang 1960, übernahm 1996 den Aufbau des neuen Geschäftsbereiches „Dokumentenmanagement und elektronische Archivierung ELO“ bei der Louis Leitz KG. Seit der Ausgliederung aus dem Leitz-Konzern leitet er die nunmehr eigenständige ELO Digital Office GmbH als Geschäftsführer. In diesem Umfeld veröffentlichte er auch zahlreiche Publikationen zu den Themen revisionssichere Archivierung und Geschäftsprozessoptimierung durch den Einsatz von DMS- und ECM-Lösungen. Nach Abschluss des Studiums als Diplom-Ingenieur an der Fach­hochschule Saarbrücken begann er 1986 seine berufliche Laufbahn bei der Louis Leitz KG im Bereich Automatisierungs- und Fertigungstechnik. Hier zeichnete er für die Planung, Projektierung und Implementierung der Soft- und Hardware für unternehmenseigene Fertigungsstraßen verantwortlich. Ab 1990 übernahm Karl Heinz Mosbach die Leitung der zentralen Datenverarbeitung im Großrechnerbereich. Vier Jahre später betreute er zusätzlich als stellvertretender Leiter für Organisation und Datenverar­beitung zahlreiche IT-Projekte des Konzerns, vornehmlich im SAP R/2 und R/3-Umfeld. Nach einer strategischen Analyse zur Einführung eigener digita­ler Produkte im Dokumentenmanagement- und Archivierungsbereich, für die er maßgeblich verantwortlich zeichnete, begann er Anfang 1996 mit dem Aufbau des neuen Geschäftsbereiches Dokumentenmanagement, elektronische Archivierung und Workflow. Sukzessive wurde die ELO-Systemfamilie aufgebaut ‑ angefangen bei der Einstiegslösung ELOoffice über die Client-/Server-Software ELOprofessional bis hin zur neu entwickelten Enterprise-Content-Management-Lösung ELOenterprise für Großunternehmen und Konzerne.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Person
     von aconso AG
      PersonUlrich Jänicke
    Ulrich Jänicke, Gründer und Vorstand (CEO) der aconso AG, dem Marktführer für die systemunabhängige Digitale Personalakte und Erfinder der Digitalen Personalakte im Web (Patent beim Deutschen Patentamt, Patentnummer: 101 46 977), gilt als Experte rund um das Thema prozessgesteuerte Digitale Personalakte.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Person
     von Lacuna AG
      PersonThomas Hartauer
    Bevor Thomas Hartauer Anfang 2008 in den Lacuna-Vorstand aufstieg, war er bereits mehrere Jahre für die Lacuna AG tätig. Im Unternehmen war er seit 2002 u.a. als Vertriebsdirektor verantwortlich für die Kernbereiche Healthcare-Investments und Erneuerbare Energien. Darüber hinaus wurde der gelernte Bankbetriebswirt und ehemalige Volksbank-Depotmanager als Marketing-Leiter eingesetzt und übernahm er die Produktgestaltung für die Lacuna-Healthcare-Fonds.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonFlorian C Kleemann
    Diplom-Betriebswirt / Bachelor International Business Consultant Strategischer Einkauf Doktorand Öffentliche Beschaffung
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonMatthias Kindler
    Matthias Kindler ist Gründer und einer der beiden Inhaber der Below-the-line-Agenturen THE COMPANIES mit Sitz in München. Vor dem Aufbau der Agenturen für Marketing Beratung, Experience Marketing und People to People Promotions arbeitete Matthias Kindler für Apple Computer und Bang & Olufson Deutschland als Marketing Manager, sowie als Product-Line-Manager bei Philip Morris. Er studierte in Deutschland BWL, schloss das Studium in den USA als Stipendiat des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) ab und erhielt dort seinen MBA magna cum laude. Seit 1994 berät er hochkarätige Kunden. Seine Arbeit wurde mit mehr als 30 internationalen Preisen ausgezeichnet. THE COMPANIES gehören laut W&V regelmäßig zu den Top Kreativagenturen. Als erster „Eventler“ wurde er Mitglied im ADC, dem Art Directors Club und wurde bereits dreimal in dessen Vorstand gewählt. Seit 2005 ist er Jury-Vorsitzender Event und vertrat 2007 Deutschland in der Cannes Jury. In über 260 Beiträgen wurde in der Fach- und Publikumspresse von W&V bis Die Zeit, Focus und n-tv über seine Thesen und Projekte berichtet. Matthias Kindler tritt als Keynote Speaker, Referent und Seminarleiter auf. Bisher auf mehr als 170 Veranstaltungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, USA, Italien, Großbritannien oder Ungarn. Er referiert an Universitäten, bei Kreativ-Clubs, Symposien, Firmen und Marketingabteilungen oder kommerziellen Seminaranbietern. Über 1.000 Event-Verantwortliche haben seine Seminare besucht, mehrere Hundert sind bereits öfters von ihm geschult worden. Seine Grundlagenseminare „Events“ sind seit über 10 Jahren mehrmals im Jahr im Programm von Management Circle.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Götz-Andreas Kemmner ist Geschäftsführender Gesellschafter der Abels & Kemmner GmbH. Nach einer Schulausbildung in Deutschland und im Iran studierte Dr. Kemmner Maschinenbau mit Schwerpunkt Produktionsmanagement und Betriebsorganisation sowie Wirtschaftswissenschaften an der RWTH Aachen und promovierte 1990 bei Prof. Rolf Hackstein und Prof. Walter Eversheim. Von 1987 bis 1993 war Prof. Dr. Kemmner wissenschaftlicher Mitarbeiter und Oberingenieur am Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) e.V. bei Prof. Walter Eversheim und Prof. Holger Luczak. Seit 1993 ist er geschäftsführender Gesellschafter der Abels & Kemmner GmbH. Das Unternehmen beschäftigt sich mit der organisatorischen und informationstechnischen Optimierung von Auftragsabwicklung und Logistik mit dem Ziel einer möglichst marktsynchronen Wertschöpfung und mit der technisch-organisatorischen Sanierung und Restrukturierung von Unternehmen. Prof. Dr. Kemmner leitete und bearbeitete über 80 nationale und internationale Projekte in zahlreichen europäischen Ländern und verantwortete die Interim-Geschäftsleitung in zwei größeren mittelständischen Maschinenbau-Unternehmen. Er ist Autor bzw. Mitautor von über 100 Veröffentlichungen und Vorträgen, darunter mehrere Bücher zu Computer Integrated Manufacturing, Arbeitsorganisation bei Rechnerintegrierter Produktion, dezentrale Produktionsplanung und -steuerung, Kennzahlenbildung, Instandhaltungsmanagement und Unternehmenskooperation. Prof. Dr. Kemmner verfügt über langjährige Beratungserfahrung im Bereich Sanierung, Supply Chain Management und ERP-Systemauswahl, Geschäftsprozessoptimierung, Business Process Reengineering, Performance Measurement, Strategieentwicklung und Unternehmenskooperation.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Dr. Oliver-Timo Henssler ist Geschäftsführer von EuPD Research Sustainable Management. Herr Henssler ist Experte für nachhaltige Managementsysteme und hat in den vergangenen 9 Jahren diverse Studien zu Managementansätzen publiziert. Zu den Kernkompetenzen von EuPD Research Sustainable Management zählt die Analyse, Auditierung und Modellierung nachhaltiger Managementsysteme. Gemeinsam mit TÜV SÜD und Handelsblatt zeichnet EuPD Research Sustainable Management seit 2009 jährlich Unternehmen mit besonders vorbildlichem Gesundheitsmanagement mit dem dem Corporate Health Award (www.corporate-health-award.com) aus. Seit 2009 haben wir in mehr als 100 Unternehmen das betriebliche gesundheitsmanagement zertifiziert. In Kooperation mit TÜV SÜD Akademie, Welt und Haufe Verlag vergibt EuPD Research Sustainable Management  den Deutschen Bildungspreis (www.deutscher-bildungspreis.de) für besonders vorbildliches Bildungs- und Talentmanagement.  
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Herr Christoph hahn-Woernle ist Geschäftsführer des Intralogistikanbieters Viastore Systems.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonSebastian Grimm
    Sebastian Grimm, geboren 1973, studierte nach dem Abitur in Dresden zunächst Betriebswirtschaft und Wirtschafts-informatik an der VWA in Stuttgart. Nach seinem Diplom begann er 1996 bei einem Werbemitteldienstleister der Daimler AG seine berufliche Laufbahn. Weitere Stationen seiner Karriere waren unter anderem die Leitung der Marketingabteilung zweier internationaler Softwareunternehmen. Er gründete ein Marketingberatungsunternehmen und zwei Verbände und ist ein anerkannter Experte im Bereich des B2B Marketings und des Multichannel Management. Derzeit baut er die deutsche Niederlassung der Prozesspiraten GmbH auf. Er hält einen M.Sc in Marketing und ist zudem Autor der Bücher „Die Multichannel Company ‑ Strategien und Instrumente für die integrierte Kundenkommunikation“, „Marketing für HighTech-Unternehmen“ und „Towards compentence“.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonMonika Frick-Becker
    Studium der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Industriebetriebslehre, Wirtschaftsprüfung und Controlling Firmenkundenbetreuerin einer deutschen Großbank Geschäftsführende Gesellschafterin der Unternehmensberatung Dr. Schneider & Partner GmbH: Weiterentwicklung von Beratungsleistungen zur strategischen Unternehmenssteuerung und Ergebnisoptimierung Geschäftsführende Gesellschafterin der MFB Resultants GmbH: Konzentration auf das erfolgreiche Managen von Veränderungsprozessen AR-Mitglied der Schleupen AG (bis 2008) Mitglied im Expertenrat des Kuratoriums „Wirtschaftskompetenz für Europa“ Mitglied im Beirat der GFOS mbH Veröffentlichungen: Leitfaden zur Unternehmenssicherung - So bleiben Sie liquide und rentabel, Fachartikel zur strategischen Unternehmenssteuerung Persönliche Schwerpunkte: Markt- und ergebnisorientierte Unternehmenssteuerung, Konzeption und Umsetzung von strategischen Veränderungsprozessen, Betreuung von Mergers von der Bewertung bis zur Verhandlungsführung, Unternehmer- Coaching
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
Partner
Anbieter
current time: 2014-08-20 06:51:32 live
generated in 1.639 sec