Digitale Transformation

Beiräte
  • Winfried Materna
     
  • Bernhard Steimel
     
  • Florian Gröne
     
  • Tobias Kollmann
     
  • Henry Göttler
     
  • Arnold Picot
     
  • Rahild Neuburger
     
  • Steffen Mörbe
     
  • Karl-Heinz Land
     
  • Sebastian Neumann
     

 

Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
 
  •  von 
    13.2.2015
    Oracle bietet die weltweit umfassendsten, offensten und am besten integrierten Geschäftssoftware- und -hardwaresysteme. Ziel ist die Verlagerung der IT-Komplexität heraus aus den Unternehmen in die Rechenzentren oder die Cloud. So wird IT – von der einfachsten Kassenbuch-App bis hin zur komplexen Produk­tionssteuerung in der Fertigungsindustrie – vernetzbar, zukunftsfähig und für jedes Unternehmen verfügbar.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Wer auf Mobile Business Intelligence verzichtet, könnte im Vergleich zu Mobile-BI-Nutzern bis zu dreimal länger für eine geschäftliche Entscheidung brauchen. Dieses Ergebnis der Aberdeen-Group-Studie „Mobile BI: Actionable Intelligence for the Agile Enterprise“ liefert eigentlich genug Gründe für den umgehenden Einstieg in die mobile Geschäftsanalytik. Schließlich hat keiner Zeit zu verlieren. Die Möglichkeit eines mobilen Zugriffs auf aktuelle Geschäftsdaten hat laut der Studie den nützlichen Nebeneffekt, dass sich Entscheider häufiger informieren. Dies spüren wohl auch die Kunden, denn selbst die Kundenzufriedenheit steigt, sobald das Unternehmen auf Mobile BI setzt. Trotzdem sollten Sie jetzt nicht Hals über Kopf ein Mobile-BI-Projekt starten.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    24.4.2015
    Wie könnte man mit den Mitteln des Netzes die Services und Produkte verbessern - ohne Marktgeschrei und ohne Leadgenerierung für dümmliche Online-Kampagnen? Schon beim Management von Ideen und Innovationen errichten die meisten Unternehmen in Deutschland Ziegelstein-Barrieren.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • In den letzten Jahren haben Internet-Unternehmen aus dem Silicon Valley die Digitalisierung dominiert. Analysten sehen dennoch die deutschen Industrie-Konzerne gut positioniert, um die nächste Runde für sich zu entscheiden.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Internet-Technologien senken die Markteintrittsbarrieren, denn sie ermöglichen es, kostengünstig und fokussiert nur einzelne Services anzubieten.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Bei der LeWeb in Paris wurde  “the next big thing” im Internet für das Jahr 2015 ausgerufen: Jetzt nehmen die Internetkrieger den Gesundheitssektor ins Visier.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    6.5.2015 bis 6.5.2015
    Das Bonner Management Forum No. 29 findet am Mittwoch, den 06. Mai 2015 ab 13:30 Uhr im Wissenschaftszentrum Bonn statt. Das Thema dieser Veranstaltung lautet: Digitalisierung von Geschäftsmodellen – Fit für die Zukunft?
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Ängstlich schauen immer mehr Branchen und Unternehmer in die USA oder nach China und sehen sich vom Wandel bedroht. Wo einst nur Nischen betroffen waren, definieren die globalen Player aus Silicon Valley & Co mittlerweile viele Branchen neu. Deutschland scheint den Wandel zu verschlafen, warnen schon die ersten Experten. Hat man uns bei Digital und Industrie 4.0 wirklich abgehängt oder besteht noch Hoffnung? Was ist zu tun, um sich auch in Deutschland rechtzeitig neu zu definieren? Alle rufen nach dem Wandel und neuen Geschäftsmodellen, aber wenn man nach Konkretisierungen oder methodischer Unterstützung fragt, wird es dann oft ruhig. Daher wird sich das Bonner Management Forum dieses Jahr dem Thema „Design der Geschäftsmodelle als Ausgangspunkt von allen Wandlungsprozessen“ annehmen. Lesen Sie vorab das Interview mit Professor Jens Böcker zu diesem Thema!
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    24.4.2015
      ArtikelSMART SERVICE WELT
    Umsetzungsempfehlungen für das Zukunftsprojekt Internetbasierte Dienste für die Wirtschaft
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    10.4.2015
    Von New Work zu Next Work: Die Digitalisierung schafft ein neues Miteinander von menschlicher und technologischer Intelligenz.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2015-05-28 19:48:20 live
generated in 2.146 sec