E-Learning

 

Beiräte
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
 
Dialog anlegen / suchen
Hinzufügen
Suchen
  • Aktuell wird im deutschen E-Learning-Markt verstärkt von sogenannten “ Adaptiven Lernsystemen ” gesprochen. Was ist damit gemeint? Weiterlesen ...
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Erklärvideos von exploqii sorgen für eine fünfmal höhere Erinnerungswahrscheinlichkeit von vermittelten Botschaften als reine Textinformationen! Grafik mit Details hier... (http://exploqii.com/de/ein_bild_sagt_mehr_als_tausend_worte.html)
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Das bestätigen die zehn wichtigsten Branchenstudien des letzten Jahres: Mit den Lösungen von SuccessFactors unterstützen Sie Ihre HR-Abteilung besser als mit jeder anderen Software. Warum? Und was hat Ihr Unternehmen ganz konkret davon? Das lesen Sie in den zehn Studien unabhängiger Marktanalysten. Sie gelten als Maßstab bei der Suche nach der passenden HR-Software. Detaillierte, objektive Bewertungen und Vergleiche helfen Ihnen dabei, die beste Investitionsentscheidung zu treffen. Besonders nachgefragt: Gartner's Magic Quadrant for Talent Management Suites. Die Top Studie untersucht, welche Lösungsanbieter die wirkungsvollsten Konzepte haben – und wer seine Ideen am besten umsetzt. Welche Vorteile die Lösungen von SuccessFactors haben? Sehen Sie selbst! Die Studie jetzt herunterladen!
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonJörg Sander
    Dr. Jörg Sander ist Principal bei Detecon International und als Mitglied der Partnerrunde verantwortlich für das Beratungsportfolio "Intellectual Asset Management" (IAM). Dr. Sander studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität des Saarlandes und promovierte bei Prof. Scheer über „Mediengestütztes Bildungsmanagement“. Nach mehreren beruflichen Stationen im Bildungsmanagement ist Dr. Sander seit 1988 als Managementberater bei Detecon International im Bereich Business Innovation tätig. Er besitzt umfangreiche nationale und internationale Beratungserfahrung aus über 30 Projekten zu Strategien für Lern- und Wissensmanagement im Unternehmen. Er ist Autor des Buches "Virtuelle Lernwelten für Unternehmen", der Studien "Strategien für ein integriertes Bildungsmanagement" und "Zukunftsweisende Lernarchitekturen" sowie von über 50 Zeitschriftenbeiträgen zum Thema Bildungs- und Wissensmanagement.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonBobby Yazdani
    Bobby Yazdani ist der Gründer, Chairman und CEO von Saba. Er war ein Pionier der bei der Entstehung der HCM Branche im Jahr 1997 und hat Saba zu einem profitablen Unternehmen gemacht, das erstklassige Software und Servicelösungen für People Managament und Collaboration anbietet.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonThea Payome
    Studium der Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt internationale Politik an der Hochschule für Politik München. Parallel dazu 1983-84 praktische journalistische Ausbildung als Fachverlagsvolontärin. Nach zehn Jahren Berufserfahrung erneutes Studium mit Abschluss als Licentiata rerum publicarum (Lic.rer.publ) im Anschluss an den Studiengang "Journalisten-Weiterbildung" an der FU Berlin. Nach verschiedenen Stationen im Print-Journalismus, Hörfunk und Dokumentarfilm sowie einem 1 ½ jährigen Arbeitsaufenthalt in Chile, seit 1988 freiberuflich tätig. Ab 1997 verstärkte Konzentration auf Wirtschaftsthemen der New Economy u.a. im Bereich E-Learning. Ab 1999 Ressortleitung für "Startup & Finance" beim NET-Investor, NET-Investor-Verlag München, ab 2001 Ressortleiterin für "internationale Märkte". Im Mai 2001 Journalistenpreis im Rahmen der Deutschen Existenzgründertage Berlin. Heute tätig als Herausgeberin und Chefredakteurin des Portals und Online-Newsletters CHECKpoint eLearning. Gleichzeitig Autorin für Fachmagazine und Zeitungen/Zeitschriften wie Wirtschaft & Weiterbildung, ITQualifikation, die Süddeutsche Zeitung, den Monitor (A), Verfasserin von Studien für den Hightext Verlag. Ausgezeichnet mit dem European eLearning-Award (eureleA) Februar 2004.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    5.10.2005
    Rebecca Stromeyer ist Geschäftsführerin der ICWE (International Conferences Workshops and Exhibitions) GmbH in Berlin. Sie organisiert seit über 14 Jahren Veranstaltungen im den Bereichen Bildung und Lernen. Ihre Firma besitzt und organisiert unter anderem die international erfolgreiche ON
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Die Kernaufgabe des modernen Personalmanagement ist es, die „Ressource“ Kompetenz strategisch zu planen und zu steuern. Dies kann nachhaltig nur geschehen, wenn das Personalmanagement seine Aktivitäten auf die strategische Ausrichtung der Organisation abstimmt und eng mit den wertschöpfenden O
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    27.3.2014
    München, 27.3.2014 - Die Sales Heroes Academy ist optimiert auf die Zielgruppe der Verkäufer in Sportgeschäften. Es werden die neuesten Produkte und Features der Marken Salomon, Atomic und Wilson geschult. Die Inhalte können mit Desktopcomputern, Tablets und vor allem Smartphones aufgerufen werden. Die Teilnehmer bilden Teams entsprechend z. B. einzelnen Verkaufsabteilungen in den Sportgeschäften. Diese Teams treten mit ihren Lernergebnissen als Teams gegeneinander an. Die aktuelle Position der Teams wird unter Highscore Heroes angezeigt. So entsteht ein sportlicher Lernwettkampf zwischen den Teams. Fiedler Concepts unterstützt die „Sales Heroes Academy“ bei der Konzeption und Realisierung des vierstufigen Trainingskonzepts - von der Umfrage am Point of Sale über die Schulung im Fachhandel, den ergänzenden Produktschulungen bis hin zum abschließenden Erlebnisevent. Die bisherige erfolgreiche Umsetzung der Stufen 1 und 2 in ausgewählten Salomon Outlet Stores schafft die perfekte Voraussetzung für die Realisierung der „Sales Heroes Academy“ bei vier großen Einzelhändlern in den nächsten Monaten. Über Online-Umfragen können die Teilnehmer Feedback zu den E-Learnings und geschulten Produkten geben. Eine umfangreiche Mediathek mit Videos und ein Lexikon für Fachbegriffe runden das kostenlose Angebot ab. Daniel Regenold, Digital Marketing Manager bei Amer Sport, sagt zu dem Projekt: „Wir sind begeistert von diesem innovativen Learning-Tool. Gemeinsam mit der Sales Heroes Academy gelingt es uns, unsere Verkäufer am POS optimal zu schulen und das Know-how auf der Verkaufsfläche nachhaltig zu steigern.“ In Zukunft sollen weitere Sportmarken hinzukommen und das Projekt auf weitere Länder ausgerollt werden. Über ars navigandi GmbH ars navigandi GmbH ist eine unabhängige, inhabergeführte Agentur für E-Learning, Internet-Lösungen, Interactive und Design. Das Unternehmen wurde 1999 in München gegründet, wird seitdem von den Gründern geführt und beschäftigt derzeit 19 Mitarbeiter. ars navigandi produziert maßgeschneiderte elektronische Werkzeuge und passt diese an die individuellen Anforderungen der Kunden an. ars navigandi steht für kreative, interaktive und einfach zu bedienende Lösungen. Auszug aus der Kundenliste: ADAC, AEG Electrolux, Allianz Global Assistance, Danone Deutschland, Deutsche Zentrale für Tourismus, Disneyland Resort Paris, Fraunhofer Academy, FTI Touristik, GIZ, Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, Neckermann Reisen, Novartis Tiergesundheit, Österreich Werbung, TUI, TÜV SÜD Über fiedler concepts fiedler concepts GmbH ist eine eigenständige Event- und Kommunikationsagentur mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen Event, Marketing und Akquise. Von A wie Analyse bis Z wie Zielgruppe werden für Kunden aus dem Sport- und Lifestylebereich maßgeschneiderte Konzepte erstellt, Sponsoren akquiriert und Medienpartner betreut. Auch umfassende Werbe- und Marketingkampagnen begleitet fiedler concepts gerne mit individuellen Konzepten, durchdachten Corporate Designs und aussagekräftigen Texten – für Offline- oder Online-Projekte, b-to-b oder b-to-c, Promotion oder Multimedia. Auszug aus der Kundenliste Motor Presse Stuttgart, Challenge Family, Anita, Garmin, Autoscout24, Deutscher Landwirtschaftsverlag, Siemens, PowerBar, EIKI, Transatlantic Fitness Über Amer sports Amer Sports ist ein Sportartikelunternehmen mit international anerkannten Marken wie Salomon, Wilson, Atomic, Arc’teryx, Mavic, Suunto Bonfire, Nikita und Precor. Die fortschrittliche Technik, die das Unternehmen in Sportequipment, Schuhen, Bekleidung und Accessoires verwendet, verbessert sowohl die Performance als auch das Vergnügen am Sport. Amer Sports Aktien sind im NASDAW OMX an der Börse von Helsinki notiert. Das Unternehmen Amer Sports ist durch sein breites Portfolio in allen wichtigen Märkten vertreten. Das Angebot von Sportequipment, Bekleidung, Schuhen und Accessoires deckt einen großen Bereich des Sportsegments ab. Darunter sind Tennis, Badminton, Golf, American Football, Fußball, Baseball, Basketball, Alpin Ski, Snowboarding, Nordic Ski, Konditionstraining, Radfahren, Laufen, Wandern und Tauchen. 2012 waren die größten geographischen Verkaufsmärkte die USA, Deutschland, Frankreich, Japan, Kanada und Österreich. In 2012 betrug der Amer Sports Umsatz 2.064 Millionen Euro. Am Ende des Jahres betrug das Marktkapital 1.325 Millionen Euro und Amer Sports hatte insgesamt 7.186 Angestellte.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    9.11.2012
    Scribicon ist eine neue visuelle Lösung zur Vermittlung von Informationen, Ideen und Wissen und kann in verschiedenen Kommunikations-, Marketing und Lernprozessen verwendet werden. In diesem Special erfahren Sie Wissenswertes über Scribicon.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    20.8.2013
      SpecialZukunft Personal 2013
    Europas größte Fachmesse für Personalmanagement Zukunft Personal 17. - 19. September 2013 9:00Uhr - 17:30Uhr Kölnmesse, Hallen 2.1, 2.2, 3.1 & 3.2. In diesem Special lesen Sie interessante Beiträge von Experten über die wichtigsten Herausforderungen der Personalbranche und deren Lösungen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    14.8.2012
      SpecialZukunft Personal 2012
    Zum 13. Mal öffnet Europas größte Messe für Personalmanagement „Zukunft Personal“ vom 25. bis 27. September 2012 in Köln für Besucher ihre Tore. Lesen Sie in diesem Themenspecial neben den Schwerpunkten einiger Aussteller auch interessante Beiträge von Experten über die wichtigsten Herausforderungen der Personalbranche und deren Lösungen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-07-31 10:57:16 live
generated in 2.296 sec