25.02.2004
Die Bedeutung der so genannten psychosozialen Faktoren im Arbeitsleben nimmt zu. "Soft Skills" wie Führung, Kommunikation, Sozialkompetenz, Kooperation und Motivation rücken vermehrt in den Mittelpunkt des Projektgeschehens. Dieser Trend wird sich in den kommenden Jahren noch verstärken.

Downloads