07.02.2008

Kundenbeziehungs-Managements, kurz KBM, ist ein wirkungsvolles Instrument, um Wettbewerbsvorteile und einen höheren Unternehmenswert zu schaffen. Das innovative Konzept, auch als Customer-Relationship-Management (CRM) bekannt, basiert auf der Erkenntnis, dass die Beziehung zum Kunden der wichtigste Faktor für den Erfolg eines Unternehmens ist. Marketing, Vertrieb und Service müssen für erfolgreiches KBM klar auf den Kundennutzen ausgerichtet sein. Um diesen Anspruch zu erfüllen, bietet dieses Buch eine praxisorientierte Hilfe. Es zeigt auf, wie man Defizite im Unternehmen erkennt und klare Ziele definiert.

26 Einzelbeiträge veranschaulichen die Konzeption eines umfassenden und integrierten Kundenbeziehungs-Managements. Namhafte Autoren aus Unternehmenspraxis und praxisorientierter Wissenschaft stellen darin bewährte Vorgehensweisen auf verschiedenen Kommunikationskanälen vor. Checklisten, die Schilderung bewährter Vorgehensweisen und wertvolle Tipps machen das Handbuch sofort einsetzbar, um ein erfolgreiches Kundenbeziehungs-Management zu gestalten.

Lesen Sie die Einführung "Kundenbeziehungsmanagement zwischen Kundenorientierung und Wirtschaftlichkeit" von Eckhard Reimann und Hagen J. Sexauer aus dem "Handbuch Praxis Kundenbeziehungs-Management" mit freundlicher Genehmigung des Denk!Instituts.

Downloads