CRM on Demand
Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
 
Dialog anlegen / suchen
Hinzufügen
Suchen
  • Die drei Säulen des CRM sind: Menschen, Kommunikation und Prozesse. Diese gilt es in den Griff zu bekommen. Form und Inhalte der Kommunikation werden durch die Menschen bestimmt. Die Prozesse müssen zu den Ansprüche des Kunden passen und die Informationen müssen jederzeit an der richtigen Stelle verfügbar sein. Der moderne Kunde ist selbstbewusst, ständig auf der Suche nach Informationen und weiß, was er will. Fast ein Drittel aller Service-Interaktionen zwischen Unternehmen und ihren Kunden finden bereits im Internet statt. Die Effekte, die über das mobile Internet, soziale Netzwerke und Apps losgetreten wurden, werden jetzt allmählich sichtbar. Diese Entwicklung führt dazu, dass viele Serviceberufe überflüssig werden. Ein Indiz dafür ist das Sterben in der Call-Center-Branche. Herrschte früher im Kundenservice hauptsächlich die 1zu1-Kommunikation, sind durch die sozialen Netzwerke heute eine große Anzahl an Personen an der Kommunikation beteiligt. Trotzdem wächst in den Unternehmen nur wenig zusammen, was eigentlich zusammengehört. Eine gute Basis, um den vernetzten Kunden mit seinen Ansprüchen zu befriedigen erhalten Unternehmen mit guten Social Media-Angeboten und Self-Service- Plattformen. Hinzu kommt das Web 2.0 mit seinen ungeahnten Möglichkeiten über die sozialen Netzwerke den Kontakt zu den Kunden aufzubauen und zu pflegen. Wenn diese Teil des CRM sind, können Unternehmen ihre Kunden besser und vor allem effizienter an Ihr Unternehmen binden. Self Service muss aber so implementiert werden, dass Menschen nicht von Maschinen gegängelt werden und Social CRM muss den Dialog mit dem Kunden in den Mittelpunkt stellen und nicht dem Anhäufen reiner Profilinformationen dienen. Die CRM-Systeme müssen diese fragmentierten Kundenwelt mit ihren Dialogen über Netzwerkgrenzen hinweg abbilden und Brücken über Abteilungen und Unternehmensgrenzen hinweg bauen. Wir sehen diese als xRM bezeichnete und sogar als eine Weiterentwicklung von CRM verkaufte Aufgabe als eine selbstverständliche Funktionalität von guten CRM-Systemen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Mobiles CRM bieten wir für unsere Lösung Sugar 6 als Standardkomponente in allen Subskriptionsmodellen an. Neben der Unterstützung des Android-Betriebssystems für Smartphones und der Blackberry-Plattform sowie dem nativen Support für iPad-Modelle gehören Offline-Synchronisierungsfunktionen und eine neue Charting Engine auf HTML5-Basis zu den Funktionen, die auf der Kunden-, Partner- und Entwicklerkonferenz SugarCon 2011 vorgestellt wurden.   Über unsere Partnerschaft mit IBM bauen wir sukzessive auch die Social-CRM-Funktionalität unserer Lösung aus. Aktuelle Integrationen beinhalten umfassende Unterstützung für IBM DB2 und IBM SmartCloud Enterprise sowie verbesserte Kollaborationsfunktionen. Mit der Unterstützung der IBM DB2-Datenbanksoftware auf Linux-, Unix- und Windows-Systemen profitieren Nutzer von hoher Performance unter den verschiedensten Lastbedingungen; gleichzeitig werden die Administrations-, Speicher-, Entwicklungs- und Serverkosten gesenkt. Die branchenweit erste CRM-Anwendung für IBM SmartCloud Enterprise (http://www.ibm.com/cloud-computing/us/en/) verschafft Unternehmen aller Größen transparentere Einblicke in Verkaufszahlen, Marketing und Support. Durch die Koppelung der IBM-Technologieplattform für Kollaborationsanwendungen mit CRM können Unternehmen schnell und einfach relevante Kundendaten aus Social Media wie Twitter, LinkedIn und Facebook gewinnen und aggregieren und schließlich auf dieser Grundlage fundierte Geschäftsentscheidungen treffen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Erhöhen Sie die Produktivität im Vertrieb und bieten Sie erstklassigen Service mit der Nr. 1 für On-Demand-Lösungen für Customer Relationship Management (CRM) salesforce.com. Besuchen Sie uns am 20. Mai in Karlsruhe! Erfahren Sie aus erster Hand wie Unternehmen Ihre Vertriebsprozesse vereinfachen und dadurch mehr erreichen - inkl. Networking mit leichtem Frühstück im Anschluss Jetzt kostenfrei anmelden. (https://www.salesforce.com/de/events/details/2014-03-Karlsruhe/) Wann: 20. Mai 2014, 08:30 Uhr bis ca. 11:30 Uhr Veranstaltungsort: KunstWerk Amalienbadstraße 41 / Bau 52 76227 Karlsruhe In Kooperation mit: comselect -- Die comselect Gesellschaft für Relationship Management mbH ist ein kompetentes Beratungs- und Umsetzungsunternehmen und einer der führenden Full-Service-Dienstleister für lösungsorientiertes Interessenten- und Kundenmanagement. Als zertifizierter salesforce.com Partner in Deutschland unterstützt comselect seit über 10 Jahren mit mehr als 50 Mitarbeitern, Unternehmen bei der B2B-Vermarktung ihrer Produkte und Dienstleistungen in allen Vertriebs- Marketing- und Serviceaufgaben, von Kundenbeziehungsmanagement über Marketing Automation und Prozessoptimierung bis hin zu App-Entwicklung für Unternehmen. comselect® Gesellschaft für Relationship Management mbH Theodor-Heuss-Anlage 12 D-68165 Mannheim - Germany Telefon: +49 621 / 7 61 33-500 info@comselect.net www.comselect.de (http://www.comselect.de)
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Organisationupdate software AG
    Die update software AG (www.update.com) wurde 1988 in Wien gegründet und wird von über 200.000 Anwendern in mehr als 1.600 Unternehmen als Hersteller branchenorientierter CRM Software geschätzt.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Organisationsalesforce.com
    Salesforce.com versteht sich als das führende Unternehmen im Enterprise Cloud Computing. Das Portfolio von Salesforce CRM-Anwendungen revolutioniert die Art und Weise, wie Unternehmen mit ihren Kunden vertriebs-, marketing- und serviceübergreifend kommunizieren.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Organisationec4u expert consulting ag
    ec4u – Partner für die nachhaltige Etablierung eines erfolgreichen Customer Relationship Managements – führend, erfahren, aus einer Hand.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    17.9.2010
    Laden Sie sich das Handbuch mit den 8 CRM-Grundlagen jetzt herunter Es ist kein Geheimnis, dass geschäftlicher Erfolg mit dem Gewinnen und dauerhaften Binden von Kunden steht und fällt. Wie können die Zahl der Kunden also gesteigert und die Mitbewerber in Schach gehalten werden?
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Video
     von 
    21.3.2013
    Salesforce.com bietet B. Braun Transparenz in alle Prozesse rund um den Kunden und verbindet Innen - und Aussendienst des Unternehmens. Die nahtlose Integration von salesforce.com und SAP war dabei eins der entscheidenden Kriterien für salesforce.com.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    13.4.2012
    Die Notwendigkeit, den Außendienst mit mobilen Geräten auszustatten, hat sich in den letzten Jahren immer stärker durchgesetzt. Damit steigt auch die Erwartungshaltung der Kunden hinsichtlich Service, Kompetenz und Usability. In vielen Unternehmen hat der Außendienst die größte Nähe zum Kunden − umso wichtiger ist es, dem Kunden vor Ort jederzeit aktuelle Informationen zu bieten: Sei es bei Fragen zu Produktverfügbarkeit und Liefertermin oder möglichen Rabatten. Mobiles CRM ist heute ein wettbewerbsentscheidendes Kriterium und ein Muss für Unternehmen mit mobilem Außendienst im Verkauf und Servicebereich. Laut den Marktforschern der IDC werden bis 2013 rund 35 Prozent aller Arbeitskräfte weltweit zur Kategorie „Mobile Worker“ zählen. In der Praxis stehen bei mobilen CRM-Prozessen die Besuchsberichtserstellung, das Kontaktmanagement sowie die Besuchs- und Einsatzplanung im Vordergrund. Neben diesen allgemeinen mobilen CRM Funktionen finden Sie in diesem mobilen CRM Whitepaper eine Reihe branchenspezifischer Anwendungsbeispiele. Lesen Sie das gesamte White Paper im Download!
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Virtual RoundtableDelphi-Roundtable CRM 2020
    Ob junges Zwei-Personen-Unternehmen, gesetzter Mittelständler oder weltweit operierender Großkonzern, CRM ist für alle relevant. Die Dreifaltigkeit Social, Mobile und Cloud ist heute auch schon in der Breite en vogue. Allerdings darf dies keine Vision oder Hype zum Selbstzweck sein, weil der Wandel sonst durch Akzeptanzprobleme blockiert wird. Bei aller Begeisterung für neue Tools darf aber der Faktor Mensch nicht vergessen werden.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    17.6.2010
    2010 ist ein ideales Jahr, um 10 Jahre zurück und 10 Jahre nach vorne zu schauen. Nicht wenige Medien erinnern sich zum 10-jährigen Jubiläum an das Jahr 2000-Thema oder die New Economy-Blase. So möchten auch CRM-Expo und Competence Site in diesem gemeinsamen Virtuellen Roundtable für die CRM-Branche zurück und nach vorne blicken.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    16.12.2011
    Der Markt für Customer Relationship Management (CRM)-Lösungen wächst ungebrochen. Doch trotz der hohen Investitionsbereitschaft und der positiven Einstellung vieler Unternehmen gegenüber CRM-Systemen scheitern immer noch zu viele CRM-Projekte während oder nach der Einführung.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
Partner
current time: 2014-07-31 08:39:53 live
generated in 2.557 sec