Microsoft SharePoint
Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
 
Dialog anlegen / suchen
Hinzufügen
Suchen
  • Die COSMO CONSULT-Gruppe, einer der führenden Anbieter von Branchen- und Business- Software (http://www.cosmoconsult.com/businesssoftware)auf Basis von Microsoft Technologien, präsentiert auf dem Messegelände in Hannover in Halle 4, Stand A26, Platz P51 , ihre Lösungen für mittelständische Fertigungs- und Dienstleistungsunternehmen. Neben den ERP-Standards Microsoft Dynamics NAV und AX sowie Dynamics CRM steht ein umfangreiches Angebot an zertifizierten und von COSMO CONSULT entwickelten  Branchen- und Zusatzlösungen (http://www.cosmoconsult.com/branchenloesungen)zur Verfügung. Die diesjährige CeBIT in Hannover ist die ideale Gelegenheit, sich das Zusammenspiel der voll integrierten Anwendungen Microsoft Dynamics ERP (http://www.cosmoconsult.com/businesssoftware/erp)(NAV, AX), Microsoft CRM (http://www.cosmoconsult.com/businesssoftware/crm), Microsoft SharePoint (http://www.cosmoconsult.com/businesssoftware/sharepoint)und der Business Intelligence-Lösung QlikView (http://www.cosmoconsult.com/businesssoftware/businessintelligence/QlikView)demonstrieren zu lassen. Das neue Mitglied der COSMO CONSULT-Gruppe, der BI-Spezialist CBS Consulting Business Solutions GmbH, präsentiert in Halle 6, Stand B32 , die Business Discovery Lösung QlikView.  Der Elite Solution Provider mit den Fokusbranchen Energie, Pharma und Handel zeigt, wie individuelle Auswertungen, Analysen und Berichte mit Hilfe von QlikView über verschiedene Datenquellen hinweg erstellt werden können. An den beiden Messeständen von Microsoft und QlikTech wird die innovative BI-Lösung QlikView insbesondere in Verbindung mit Dynamics NAV vorgestellt: Das Produkt Qlik4NAV bietet vorgefertigte Dashboards und Reports, die intuitiv zu bedienen und innerhalb kürzester Zeit eingeführt sind. Diese Auswertungen stehen für die Bereiche Vertrieb und Verkauf, Einkauf und Beschaffung, Finanzbuchhaltung und Controlling, Forderungs- und Debitorenmanagement, Lager und Logistik sowie Produktion und Fertigung zur Verfügung.  Ein besonderes Augenmerk liegt außerdem auf den neuen Zusatzmodulen. Mit cc|e-bilanz (http://www.cosmoconsult.com/branchenloesungen/spezialloesungen/cce-bilanz)können Firmen ihre Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung direkt aus Microsoft Dynamics NAV und AX erstellen und an das Finanzamt übermitteln. Intelligente Funktionen unterstützen bei der Datenaufbereitung, Plausibilitätskontrollen prüfen die Datenvollständigkeit und das Vorliegen der Jahresabschlussvoraussetzungen. Das Modul enthält alle gesetzlich vorgeschriebenen Taxonomien für die Übermittlung steuerlich relevanter Daten. Mit cc|cad integration (http://www.cosmoconsult.com/branchenloesungen/spezialloesungen/cccad-integration)bietet COSMO CONSULT einen fehlerfreien, reibungslosen Datenfluss zwischen den CAD-PDM-Systemen eines Unternehmens und der betriebswirtschaftlichen ERP-Software Microsoft Dynamics NAV durch eine volle Integration in das Produktdatenmanagement System Autodesk Vault Professional. Durch den Einsatz dieser Lösung werden Produktdaten wie Artikelinformationen, Stücklisten, Zeichnungen, 3D-Modelle etc. nach frei definierbaren Parametern und verschiedenen Mappings einfach und flexibel vom CAD- in das ERP-System übertragen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Cosmo Consult präsentiert ERP- und BI-Lösungen für mittelständische Firmen Die Cosmo Consult-Gruppe, einer der führenden Anbieter von Branchen- und Business Software auf Basis von Microsoft (http://www.cosmoconsult.com/businesssoftware/erp) und QlikView (http://www.cosmoconsult.com/businesssoftware/businessintelligence/QlikView)-Technologien, präsentiert auf der CeBIT in Hannover in Halle 4, Stand A26 , ihre umfangreichen Lösungen für mittelständische Fertigungs- und Dienstleistungsunternehmen (http://www.cosmoconsult.com/branchenloesungen). Auf einem weiteren Stand in Halle 6, Stand B30 , zeigt Cosmo Consult BI seine branchenspezifischen Business Intelligence Lösungen (http://www.cosmoconsult.com/businesssoftware/businessintelligence/bi-branchenloesungen), unter anderem zur integrierten Planung und zu mathematischen Prognose-Verfahren. Der QlikView Elite-Partner ist Spezialist für die Branchen Handel, Energie, ÖPNV, Pharma und Medizintechnik mit besonderer Technologie-Kompetenz im SAP- und Microsoft Dynamics-Umfeld. Neben den ERP-Standards Microsoft Dynamics NAV (http://www.cosmoconsult.com/businesssoftware/erp/nav)und AX (http://www.cosmoconsult.com/businesssoftware/erp/ax)sowie Dynamics CRM (http://www.cosmoconsult.com/businesssoftware/crm) und Microsoft SharePoint (http://www.cosmoconsult.com/businesssoftware/sharepoint) zeigen wir ein umfassendes Angebot an zertifizierten Branchen- (http://www.cosmoconsult.com/branchenloesungen) und Zusatzlösungen (http://www.cosmoconsult.com/branchenloesungen/spezialloesungen). Dazu gehört aus aktuellem Anlass – ab 2014 müssen Unternehmen ihre Jahresabschlüsse ausschließlich elektronisch an die Finanzbehörden übermitteln – das Modul cc|e-bilanz (http://www.cosmoconsult.com/branchenloesungen/spezialloesungen/cce-bilanz). Damit können Firmen ihre Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung direkt aus Microsoft Dynamics NAV und AX erstellen und an das Finanzamt übermitteln. Intelligente Funktionen unterstützen bei der Datenaufbereitung, Plausibilitätskontrollen prüfen die Datenvollständigkeit und das Vorliegen der Jahresabschlussvoraussetzungen. Neu ist die EDI Lösung cc|edi (http://www.cosmoconsult.com/branchenloesungen/spezialloesungen/cc-edi). ERP-Systeme haben sich von rein betriebswirtschaftlicher Software zu einem Knotenpunkt für anfallende Informationen entwickelt. Um dazu Daten aus verschiedenen Systemen zusammenzuführen, kommt in der Regel Electronic Data Interchange (EDI) zum Einsatz. So wird mit der Integration zentraler IT-Anwendungen eine Voraussetzung geschaffen, um durchgängige Prozessketten zu etablieren. cc|edi integriert den elektronischen Datenaustausch zwischen Unternehmen und Kunden, Lieferanten, Spediteuren sowie Web-Shops direkt in die Geschäftsprozesse von Microsoft Dynamics NAV. Betriebsdatenerfassung mit cc|bde (http://www.cosmoconsult.com/branchenloesungen/spezialloesungen/cc-bde): Bei der Herstellung von Erzeugnissen sowie im Projekt-, Service- und Montagebereich sind Anforderungen wie durchgängige Transparenz des Arbeits-, Material- und Werteflusses ohne eine gute Betriebsdatenerfassung (BDE) schwierig zu erfüllen. Hier hilft das neu entwickelte cc|bde die Prozesse zu beherrschen. Es schafft die notwendigen Bezugsgrößen, dokumentiert den gesamten Ist-Ablauf und ermöglicht eine exakte Zuordnung von Kosten und Terminen zu jedem Auftrag. Ein Vorteil gegenüber anderen Lösungen ist, dass keine komplexe Personalzeiterfassung (PZE) benötigt wird, da cc|bde eine eigene einfache PZE beinhaltet. Auf dem BI-Stand (Halle 6, Stand B30 ) stellen wir Ihnen in unseren um neuen Funktionen erweiterten branchenspezifischen Dashboards vor, wie durch die Analyse von unstrukturierten Daten, der integrierten Planung, der Verwendung von mathematischen Prognose-Modellen oder QlikView-Extensions wichtige unternehmerische Fragestellungen direkt in QlikView beantwortet werden. Erfahren Sie, wie beispielsweise im Handel die Analyse von „Big Data“ erfolgt, um anschließend Verkaufsprognosen auf Basis mathematischer Modelle zu erstellen oder wie Sie im Energiebereich betriebswirtschaftliche Entscheidungen bei der Bedarfsermittlung und beim Handel von Commodities (z. B. Gas, Strom, Wasser, Kohle, CO2) optimieren. Einen weiteren Schwerpunkt bildet der COSMO CONSULT QlikView Business Content für SAP (http://www.cosmoconsult.com/businesssoftware/businessintelligence/ccbi-sap-analysen-qlikview-business-intelligence), SAP ISU (http://www.cosmoconsult.com/businesssoftware/businessintelligence/ccbi-sap-is-u-energie-analysen-qlikview-business-content), Microsoft Dynamics AX, NAV und CRM, dessen vordefinierte Dashboards und Reports nach minimaler Einführungszeit in Unternehmen produktiv nutzbar sind. Neugierig? Dann besuchen Sie uns auf der CeBIT und lassen sich das Zusammenspiel der voll integrierten Anwendungen Microsoft Dynamics ERP (NAV, AX), Microsoft CRM, Microsoft SharePoint und der Business Intelligence Lösung QlikView zeigen . Bilden Sie Ihre gesamte Geschäftstätigkeit mit einer durchgängigen Lösung ab und steigern Sie Ihren Erfolg. Gerne können Sie schon jetzt einen Termin mit uns vereinbaren ( Terminvereinbarung )
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Gibt es bereits ausreichend Standardlösungen für SharePoint? Wo sehen Sie Stand heute noch den größten Bedarf dafür?
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten (3)
  • Materna ist ein unabhängiges inhabergeführtes IT-Dienstleistungsunternehmen aus Deutschland und bietet innovative Lösungen, Produkte und Dienstleistungen, die als Gesamtlösung oder Lösungsmodule in Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung zum Einsatz kommen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   OrganisationIPI GmbH
    Konzentration auf kundenspezifische Dienstleistungen, SharePoint Business Produkte und Management Consulting für collaboratives Innovations- & Knowledge Management verbunden mit Enterprise 2.0.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Die ALOS GmbH mit Sitz in Köln wurde 1958 gegründet und ist als Systemhaus mit 80 Mitarbeitern auf das Themengebiet Dokumenten-Management spezialisiert. Als Distributions- und Vertriebspartner renommierter Hersteller bietet ALOS ein umfangreiches Software- und ebenso hochspezialisiertes H
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Die Arbeitswelt erlebt derzeit einen starken Wandel: Sie wird geprägt durch dynamische IT-Angebote über Cloud Computing und die zunehmende Vernetzung der Mitarbeiter innerhalb und außerhalb der eigenen Organisation. Kompetenznetzwerke bilden die Grundlage, Wissen neu zu verknüpfen, Geschäftsprozesse enger zu verbinden und so neue Formen der Zusammenarbeit zu entwickeln
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | IPI GmbH | 
    31.8.2012
    Es freut uns sehr, dass wir in diesem E-Interview Holger Dümpelmann und die IPI GmbH als Partner vorstellen können. Holger Dümpelmann berichtet über sein Unternehmen und über die Projekterfahrungen als Intranet-Agentur mit Fokus auf Unternehmenskommunikation & Business-Lösungen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    14.2.2012
    Microsoft SharePoint® ist eine umfassende Collaboration-Plattform für die effiziente Zusammenarbeit im Unternehmen. Ergänzend haben sich klassische Web-Content-Management-Systeme etabliert, die redaktionelle Inhalte konzernweit konsolidieren. Für ihre Kunden führt MATERNA beide Welten zusammen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    9.10.2012
    Das Intranet ist für Unternehmen nach wie vor das wichtigste Instrument der internen Kommunikation. Früher als reine Mitteilungsplattform genutzt, fungieren Intranets heutzutage als Interaktionsmedium. Nutzergenerierte und personalisierte Inhalte sowie soziale Vernetzung sollen die Arbeit erleichtern und die Zusammenarbeit im Unternehmen stärken. Die Vorwerk & Co. KG hatte sich daher zum Ziel gesetzt, ein internationales Portal bereitzustellen, das den weltweiten Wissens- und Informationsaustausch von Usern im Unternehmen ermöglicht. Die Vorwerk & Co. KG ist ein diversifi ziertes internationales Unternehmen, das sich im Laufe seiner 127-jährigen Firmengeschichte von einer Teppichfabrik zu einer breit aufgestellten, globalen Unternehmensgruppe entwickelt hat, dessen Kerngeschäft der Direktvertrieb diverser Produkte ist. Das Team der IPI GmbH war für die technische Umsetzung des Vorwerk-Intranets auf Basis von Microsoft SharePoint verantwortlich. Der Fokus des Projektes lag auf der Optimierung der Zusammenarbeit mittels TeamSites. Darüber hinaus sollte ein gruppenweites Mitarbeiterportal geschaffen werden, das Mitarbeiter vernetzt und zum Informationsaustausch animiert. Usability wird groß geschrieben Mit hohen Anforderungen an modernste Technologie und Benutzerfreundlichkeit startete das globale Intranet-Projekt der Vorwerk & Co. KG. Möglichst intuitiv sollte das internationale Portal werden, das den weltweiten Wissens- und Informationsaustausch innerhalb der Vorwerk & Co. KG ermöglichen sollte. Die Vorwerk & Co. KG hat sich für den Einsatz des Microsoft Offi ce SharePoint Servers entschieden, da dieser ein sehr großes Leistungsspektrum mitbringt, mit dessen „Boardmitteln“ sich ein Intranetportal weitestgehend aus dem Standard realisieren lässt. Die Technologie-Plattform SharePoint bietet zahlreiche wichtige Funktionen, wie ein benutzerspezifi sches Berechtigungskonzept, die Versionierung von Dokumenten und den Einsatz von Genehmigungsworkfl ows. Darüber hinaus hat die Technologie aufgrund der Integration der Offi ce Produkte, der großen Anzahl an Konfigurationsmöglichkeiten und der guten Skalierbarkeit überzeugt. Die globale Suche nach Inhalten und Personen sowie die Vernetzung aller Mitarbeiter haben zu einem Gesamtkonzept beigetragen, das den Mitarbeiter in den Mittelpunkt stellt.... Weitere Informationen finden Sie als PDF-Datei im Anhang!
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    1.8.2012
      Produkt- / Service-InfoSharePoint Innovationsmanagement
    IPI Innovation Center Sie wissen, dass Ideenquellen in Ihrem Umfeld schlummern, die bislang ungenutzt bleiben? Sie wünschen sich eine Lösung, um Ideen systematisch zu bewerten und umzusetzen? Sie möchten eine Innovationskultur in Ihrem Unternehmen etablieren und Ihnen fehlt noch das nötige Werkzeug? Dann wagen Sie einen Blick auf unser IPI Innovation Center! Das SharePoint Business-Produkt erlaubt es jedem Nutzer Ideen in einer Community einzureichen sowie die Ideen von Kollegen zu bewerten und weiterzuentwickeln. In einer anschließenden stufenweisen Bewertung entscheiden ausgewählte Experten, ob die eingereichte Idee einen Mehrwert für Ihr Unternehmen bietet. Die einzelnen Stufen sowie die Bewertungskriterien können Sie dabei jederzeit an Ihre Unternehmensanforderungen anpassen. So kann das IPI Innovation Center sowohl kurze als auch aufwendige Innovationsprozesse abbilden. Durch die nahtlose Einbindung in Microsoft SharePoint stehen Ihnen alle Möglichkeiten dieser Plattform zur Verfügung, um die Innovationsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter zu fordern und zu fördern. Nach einer positiven Bewertung der Idee kann diese anschließend beispielsweise in einem Teamraum in SharePoint umgesetzt werden. Wo andere Innovationsmanagement-Lösungen aufhören, fängt SharePoint gerade erst an. Ihre Vorteile Zentrale elektronische Speicherung von Ideen Transparenz im Innovations- und Ideenprozess Dokumentation für Risikomanagement Schnelle Amortisation durch kurze Implementierungszeit Nahtlose Einbindung in die SharePoint-Umgebung Flexible Templates als Vorlage für Bewertungsprozesse Spezifische Verwaltung von Berechtigungen pro Idee Eine Produkt – bei Bedarf mehrere Innovation Center Instanzen
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    1.8.2012
      Produkt- / Service-InfoSharePoint Vertragsmanagement
    IPI Contract Center Ihre Verträge werden lediglich in Papierform abgelegt? Sie wandern von Sachbearbeiter zu Sachbearbeiter, so dass eine gemeinschaftliche Bearbeitung ausgeschlossen ist? Ihnen fehlt ein rascher Überblick über sämtliche relevante Fakten aus den Verträgen? Das IPI Contract Center hilft Ihnen diese Herausforderungen zu bewältigen. Die Bearbeitung und Verwaltung aller Unternehmens-verträge erfolgt im IPI Contract Center über die zentrale Einstiegsseite. Der angemeldete Benutzer erhält hier eine Übersicht zu seinen aktuellen Aufgaben und Terminen, sowie Statusinformationen zu den Verträgen. Das enthaltene Frühwarnsystem überprüft und überwacht im Hintergrund Status und Ereignisse des Contract Centers und weist Sie auf Kündigungsfristen etc. hin. Dem Anwender steht es dabei frei, Wiedervorlagetermine für seine Verträge zu definieren. Das integrierte Berichtswesen mit mehreren, vordefinierten Reports ermöglicht dem Nutzer spezifische Vertragsdaten abzurufen. Eine Administrations- und Konfigurations-oberfläche bietet eine rasche Übersicht über die produktspezifischen Einstellungen. Dies ermöglicht eine einfache und sichere Administration. Ihre Vorteile Zentrale elektronische Speicherung sämtlicher Dokumente Unterstützung bei der Frist- und Terminwahrung Abbilden von Vertragsabhängigkeiten und -beziehungen Minimierung der Risiken aus den Vertragsverhältnissen Bereitstellung eines zentralen Berichtswesens für Auswertungen Reduzierung der Durchlaufzeiten bei der Vertragsbearbeitung Nahtlose Implementierung in die SharePoint-Umgebung
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    2.8.2011
    Microsoft SharePoint hat sich in den letzten Jahren quasi zum Standard für Kollaborationsplattformen etabliert. Lag der Fokus zu Beginn auf Individual-Lösungen auf Basis von SharePoint, kann man in den letzten ein bis zwei Jahren beobachten, dass immer mehr Firmen Standard-Lösungen auf Basis von SharePoint anbieten.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    27.9.2011
    Microsoft SharePoint hat sich in den letzten Jahren quasi zum Standard für Kollaborationsplattformen etabliert. Die unterschiedlichen Perspektiven, Erfahrungen und Herangehensweisen der Teilnehmer sollen dem Leser einen guten Überblick und Hilfestellungen für die Planung und Auswahl seiner MS SharePoint Projekte geben.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Blog
     von 
    13.8.2012
      BlogIPI GmbH - Blog
    In diesem Blog zeigt die IPI GmbH Neuigkeiten aus den Bereichen Intranet, Microsoft Sharepoint und Wissensmanagement auf.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
Bisher gibt es in dieser Liste noch keine Einträge
Partner
current time: 2014-08-02 01:52:25 live
generated in 2.119 sec