Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
ANZAHL: 411
 
  • Wünschen Sie sich ein besseres Controlling Ihrer Logistik oder benötigen Sie Grundlagen für eine Schwachstellenanalyse? Möchten Sie Ihre Performace durch gezieltes Benchmarking verbessern? In jedem Fall kann das Logistiksystem von Dr. Thomas + Partner Ihre Arbeit erleichtern. Der Mehrwert eines Kundensystems gegenüber einem Standardsystem ist die spezifische Auswahl an Kennzahlen. Eine Vielzahl von Kennzahlen kann direkt vom Logistiksystem bestimmt werden. So werden die Informationen frühzeitig zum Feedback in den Prozess zurückgeführt. Für die Leistungserfassung und Darstellung der Key Performance Indicators steht eine Reihe von Visualisierungsoptionen zur Auswahl. DR. THOMAS + PARTNER ist Ihnen beim Aufbau von Kennzahlensystemen oder Data Warehouses gerne behilflich. Eine Auswahl der Kennzahlen, die unser System Ihnen zur Verfügung stellt: Auftragsstruktur in Auftragsart, -größe und Anzahl Kommissionierpositionen je Auftrag Picks pro Tag und Mitarbeiter für Prämienentlohnung Packleistung der Mitarbeiter Fehlerquoten Kapazität und Auslastung von Lager und Lagermitteln ABC-Statistiken Lagerfüllgrad Durchsatz summarisch und bereichsweise Anzahl und Art der Lagerbewegungen Bestände und Bestandsänderungen Lieferantenqualität und Klärfallanzahl Auftragsdurchlaufzeit Lagerverlust und Fehlbestände Raum- und Flächennutzungsgrad Kommissionierquote und -kosten je Auftrag Lagerbewegungen, Kapazitätsauslastung und Kosten pro Lagerbewegung Retourenquote und –gründe
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Mit einem verkaufsstarken Angebotsflyer präsentiert eine Gebäudereinigung ihr Leistungsportfolio. Kostengünstig, professionell und erfolgreich.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    22.7.2009
    Mit dem rexx Stellenplan managen Sie bequem Ihre Planstellen, Stellenbeschreibungen und Besetzung-Situation.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    9.9.2010
    Die Compliance Engine weist die Richtung für die Zukunft: Als Software-System auf Basis der Web-Technologie kann sie über offene, standardisierte Schnittstellen in beliebige Systeme integriert werden. Für SAP® R/3® (ATC :: Serie) und ASSIST4 wird eine Integrationslösung von AEB selbst angeboten. Lösungen, die sich flexibel auch in heterogene Anwendungslandschaften einfügen Diese Engine hat es in sich: Sie sitzt im Kern aller Produktvarianten der AEB Compliance Solutions und sorgt im Hintergrund für den sicheren Datenabgleich. Der Leistungsumfang der AEB Compliance Engine umfasst zum einen die Sanktionslistenprüfungen (Compliance Screening) sowie Verbots- und Genehmigungsprüfungen (Export Controls). Protokollierung: Nachweis von Compliance-Anstrengungen Über die Compliance Engine hat man Zugriff auf das "Cockpit" seiner Compliance-Lösungen, sei es in SAP®, ASSIST4 oder via XPRESS: Hier werden die Verbotslisten zentral verwaltet, die Protokollierung aller Prüfvorgänge organisiert und der gesamte Compliance-Prozess gesteuert. Dadurch sind die durchgängige Prüfung und die Konsistenz des Datenbestandes stets gesichert. Einfach integriert. Integriert einfach. Die AEB Compliance Engine bietet die volle Integration in Ihr Intranet aufgrund der durchgängigen Web-Fähigkeit. So können Sie online Adressen prüfen oder von verschiedenen Standorten Ihres Unternehmens aus Simulationen einer Warenausfuhr durchführen. Auch die Administration und Konfiguration erfolgen Web-basiert, um eine schnelle und einfache Handhabung der Anwendung zu ermöglichen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • In zweiter Generation betreibt die Familie B. gemeinsam mit ihren sechs Angestellten in der Nähe von Riesa eine Kfz-Werkstatt mit freier Tankstelle. Als unabhängiger Anbieter können sie Leistungen wie Benzin immer preiswerter anbieten als die Wettbewerber. Ein weiteres Plus ist die leidenschaftliche Fachkompetenz, mit der die B’s ihre Werkstatt betreiben, ferner eine hohe Flexibilität und ein guter, unkomplizierter Service. Viele Kunden mögen auch den offenen, familiären Umgangston.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Bis zu 2.000 junge Leute bewerben sich jedes Jahr beim Ausbildungsverbund DSW21 und DEW21 auf 40 Ausbildungsplätze. Bereits im Jahr 2007 beschloss der Ausbildungsverbund, den Bewerbungsprozess auf ein reines Online-Verfahren umzustellen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Wirtschaft und Technologie befinden sich in dynamischem Wandel. Eine Herausforderung dabei ist, neue Anforderungen in kürzester Zeit in unterstützende IT-Lösungen zu integrieren – zuverlässig, fehlerfrei, ohne Tagesgeschäft oder Kapazitäten zu belasten – um Produktivität und Unternehmenserfolg zu sichern.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    23.6.2009
    Erstbemusterung nach VDA und QS 9000 Strukturierte und übersichtliche Datenerfassung Erstellung und Verwaltung der Erstmusterprüfberichte Druckformulare nach den PPAP-Standards Individuelle Gestaltung der Prüfberichte mit MS-Word
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Zunächst war das Projekt darauf ausgerichtet, das Finanzreporting zu optimieren und dessen Auswertungsprozesse zu verkürzen. Aufgrund der umfangreichen Funktionalitäten und der hohen Akzeptanz bei den Mitarbeitern von ad pepper media wurde das Projekt sofort auf das Vertriebsreporting ausgedehnt.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    6.5.2011
      Produkt- / Service-InfoSAP für das Handwerk
    FOODsprint für Fleischer-Fachgeschäfte
    Warum nicht dieselben Möglichkeiten nutzen, wie es die industriellen Anbieter seit Jahren tun?
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-12-19 21:14:58 live
generated in 1.475 sec