Neun Consulting Group

Erfolgsfaktor „Stimmung“ in Change-Prozessen: Veränderungen beeinflussen die Stimmung im Unternehmen

Das aktive Umgehen von Organisationen mit Veränderungen ist eine betriebliche Herausforderung geworden, die keiner mehr in Frage stellt. Organisationen werden somit aufgefordert, sich auf „Neues“ einzulassen, zu akzeptieren und Wünsche klar zu äußern: „Neue Einstellung zur Arbeit“, „neue Organisationsstruktur“, „neue tariflichen Rahmenbedingungen“ oder sogar die Bildung „neuer Teamstrukturen“ sind Schlagworte, die im Zusammenhang mit sogenannten „Virtuoso Teams“ immer öfter auftauchen.

All dies führt dazu, dass Menschen sich in den Organisationen unterschiedlich verhalten und mit diesem Verhalten das Erreichen der geplanten Ziele fördern aber auch hemmen können. Daher ist eine strategische Aufgabe der Unternehmensführung, zum einen dafür Sorge zu tragen, dass dieses Verhalten auf die organisationalen Ziele ausgerichtet ist und zum anderen, dass die Rahmenbedingen für die Entfaltung eines „zielfreundlichen“ Verhaltens der Mitarbeiter entsprechend gestalten werden.


Downloads