Scalaris AG
25.03.2010

Governance, Risk & Compliance: Basic Principles of Corporate Governance

GRC-Management ist die systematische und zielorientierte Steuerung eines Sozialsystems durch organisatorische, personelle und technologische Maßnahmen, besagt die Theorie. Seine zentrale Kontroll- und Schutzfunktion übt der GRC-Stab insbesondere durch die Bewertung von Risiken und Chancen (Risk Management) sowie durch Maßnahmen zur Einhaltung von internen und externen Standards (Compliance Management) aus. Studien zeigen zugleich, dass ein Fehlverhalten in 30 bis 50 Prozent der Fälle unbewusst zustande kommt. „Hätten wissen müssen“ und „hätten wissen können“ sind bedeutend im Kontext der juristischen Haftung und der Absicherung des Unternehmenserfolges. Mein Vortrag befasst sich auch mit den plötzlich auftretenden Risiken, die besonders schwer zu kontrollieren sind. So brauchen Unternehmen eine zentrale Informationslogistik, die relevantes Wissen rechtzeitig und am richtigen Ort zur Verfügung stellt. Den Foliensatz des kompletten Vortrags können Sie hier herunterladen.

Prof. Dr. Henning Herzog, Steinbeis-Hochschule Berlin

Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre und Governance, Risk & Compliance, School of Governance, Risk & Compliance der Steinbeis-Hochschule-Berlin GmbH. Experte für Finanzierungs- und Organisationsfragen.

Downloads

Webseite

Weiterführende URLS