Registrieren

Gemeinsam Lösungen finden
mit Kompetenz werben

Objektbezogen nach Kategorien:
Nach Themen / Centern:
Nach Branchen:
Nach Regionen:
Nach Kategorien:
CI
88%
 

Anteilinhaber entscheiden selbst über die Zukunft des SEB ImmoInvest

  • Profil (CI):
  • 89%
  • | Netzwerk (CI):
  • 98%
  • | Markt (CI):
  • 82%
  • | Aktualität (CI):
  • 90%
  • | Status (CI):
  • 99%
Herausgebende Organisation
Beschreibung

Anteilinhaber entscheiden selbst über die Zukunft des SEB ImmoInvest

Frankfurt, 25. April 2012

Die SEB Asset Management hat sich entschlossen, die Anteilinhaber des SEB ImmoInvest selbst über die Zukunft des Fonds entscheiden zu lassen.

Zu diesem Zweck wird die Gesellschaft den Fonds am 07. Mai 2012 für die Dauer eines Handelstages öffnen und für den Fall, dass alle Anteilrückgabebegehren bedient werden konnten, im Anschluss auf das AnsFuG umstellen.

Im Sinne der Gleichbehandlung aller Anleger trägt die SEB Asset Management in der Weise Vorsorge, als der Anteilwert im Zuge von Wertanpassungen im Vorfeld der Öffnung um rund 5 Prozent gesenkt wird.

Am Stichtag werden alle zuvor erteilten Verkaufsorders gesammelt berücksichtigt.

Die Bruttoliquidität beträgt am Eröffnungstag mehr als 30 Prozent.

Die Anteilrücknahme des SEB ImmoInvest ist seit nunmehr annähernd zwei Jahren ausgesetzt. Die SEB Asset Management ist sich der damit für die Anleger verbundenen Unannehmlichkeiten bewusst und bedauert sie ausdrücklich. Umso sorgfältiger und zielstrebiger hat sich das Management auf die wichtigen Tage, die nun vor den Anlegern liegen, vorbereitet. Im Mittelpunkt aller Anstrengungen stand, die Investoren des Fonds über die Zukunft des SEB ImmoInvest selbst entscheiden zu lassen und dafür tragfähige Rahmenbedingungen und eine transparente Entscheidungsgrundlage zu schaffen.

Vor diesem Hintergrund hat sich die SEB Asset Management in Abstimmung und mit Genehmigung der Finanzaufsicht (BaFin) entschieden, den SEB ImmoInvest am Montag, den 07. Mai, wiederzueröffnen, de facto allerdings zunächst nur für die Dauer eines Tages. Für den Fall, dass alle Anteilrückgaben bedient werden konnten, wird der Fonds am Ende des Handelstages frühzeitig auf das Anlegerschutz- und Funktionsverbesserungsgesetz (AnsFuG) umgestellt. [...]

Die vollständige Pressemitteilung der SEB Asset Management AG finden Sie hier!

Kern-Information zum Beitrag (Dateien, externe Webseite)
aktualisiert am 14.04.2014, 20:56:49  
Herausgebende Organisation
  • SEB Asset Management AG

    Die SEB Asset Management (SEB AM), Frankfurt, ist das spezialisierte Investmenthaus des SEB-Konzerns in Deutschland für aktiv gemanagte Wertpapier- und Immobilienfonds. Als Teil der Konzerndivision "Wealth Management" mit rund 1.000 Mitarbeitern und Assets under Management von 1.175 Milliarden SEK (rd. 132 Milliarden EUR) verfügt die SEB AM über globale...

current time: 2014-04-17 20:53:38 live
generated in 1.790 sec