Registrieren

Gemeinsam Lösungen finden
mit Kompetenz werben

Global nach Kategorien:
Global nach Themen / Center:
Global nach Branchen:
Global nach Regionen:
  • Qualitäts Level:
  • Mitglieder-Level
 

Ergebnis der Suche Mitglieder-Level (3169)

Seite: < | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 317 | >
  • Empfehlung von Stephan Herrlich, IntraWorlds GmbH an das Netzwerk der Competence Site | 1.7.2014, 13:46:50 45+ ist gleich altes Eisen? – Ältere Mitarbeiter als Chance für Unternehmen

    45 ist in der Geschäftswelt immer noch die magische Zahl. Besser gesagt 45 Jahre. Hat ein Arbeitnehmer die 45 Jahre erst überschritten, hat er oder sie sich hoffentlich einen guten Arbeitsplatz gesichert, den er oder sie im Zweifel auch die nächsten gut 20 Jahre bis zur Rente/ Pension inne hat. In diesem Alter hören Headhunter...  mehr

    45 ist in der Geschäftswelt immer noch die magische Zahl. Besser gesagt 45 Jahre. Hat ein Arbeitnehmer die 45 Jahre erst überschritten, hat er oder sie sich hoffentlich einen guten Arbeitsplatz gesichert, den er oder sie im Zweifel auch die nächsten gut 20 Jahre bis zur Rente/ Pension inne hat. In diesem Alter hören Headhunter nämlich auf anzurufen und es wird in den meisten Fällen schwieriger sich umzuorientieren. Doch ist das nicht etwas übereilt? Unsere Gesellschaft wird immer älter und zudem kommen immer weniger junge Leute nach. Die Demographie arbeitet demnach gegen uns. In solchen Zeiten die älteren Mitarbeiter beiseite zu legen, die bis dahin die Standards gesetzt haben und immerhin noch ca. 20 Jahre (wenn nicht länger) im Berufsleben stehen werden, scheint mehr als naiv. Mehr lesen!
  • Empfehlung von Dr. Florian Habermann, IntraWorlds GmbH an das Netzwerk der Competence Site | 1.7.2014, 13:43:17 iRecruit in Amsterdam – Über das Aussterben von Job Boards und die Zukunft des Recruitings

    Was für eine spannende Zeit auf der iRecruit in Amsterdam! Zwei Tage voller interessanter Präsentationen, Konversationen und Action. Von führenden Kräften aus dem Recruiting wurden die neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich Talent Acquisition vorgestellt. Aktuelle Themen wie die zunehmende Wichtigkeit des ...  mehr

    Was für eine spannende Zeit auf der iRecruit in Amsterdam! Zwei Tage voller interessanter Präsentationen, Konversationen und Action. Von führenden Kräften aus dem Recruiting wurden die neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich Talent Acquisition vorgestellt. Aktuelle Themen wie die zunehmende Wichtigkeit des Candidate Relationship Managements und das vorhergesagte Aussterben von Job Boards in einigen Märkten – waren auch hier in Amsterdam allgegenwärtig. Die RAI veranstaltete eine – für ihr junges Alter – bestens organisierte und gut besuchte Veranstaltung. Die Fülle an Rednern war zu groß, um euch in meinem Blog an allen Vorträgen teilhaben zu lassen, also werde ich mich auf die spannensten Momente konzentrieren. Mehr lesen!
  • Hinweis von Jens Bender, IntraWorlds GmbH für das Netzwerk der Competence Site | 1.7.2014, 13:40:10 Spannende Themen auf dem World Talent Forum 2014

    Hochkarätige Referenten mit spannenden Vorträgen, eine einzigartige Atmosphäre in der Allianz Arena, Austauschmöglichkeiten mit Kollegen verschiedener Branchen und ein zünftiger Ausklang auf dem Oktoberfest – positives Teilnehmer-Feedback zum World Talent Forum im vergangenen Jahr bestätigt, dass die Veranstaltung...  mehr

    Hochkarätige Referenten mit spannenden Vorträgen, eine einzigartige Atmosphäre in der Allianz Arena, Austauschmöglichkeiten mit Kollegen verschiedener Branchen und ein zünftiger Ausklang auf dem Oktoberfest – positives Teilnehmer-Feedback zum World Talent Forum im vergangenen Jahr bestätigt, dass die Veranstaltung ein Highlight im Jahresablauf ist. Wir freuen uns sehr die diesjährige Veranstaltung, das World Talent Forum 2014 am 25. September 2014, anzukündigen.

    In diesem Jahr werden im Programm der Fachveranstaltung insgesamt fünf aktuelle Themen der Personalgewinnung aufgegriffen, auf die ich in diesem Beitrag eingehen möchte. In praxisnahen Vorträgen werden Referenten Einblicke in ihre Ansätze der Personalgewinnung geben. Internationale HR Professionals von Unternehmen wie BOSCH (USA), KPMG (Deutschland), Accenture (USA), Infineon (Deutschland), Roche (Schweiz), McKinsey (USA), Metro (Deutschland), PwC (USA) und zahlreichen weiteren werden ihre Sichtweisen und Erfahrungen mit den Gästen teilen und diskutieren. Mehr lesen!
  • Empfehlung von Dr. Martin Heibel, IntraWorlds GmbH an das Netzwerk der Competence Site | 1.7.2014, 13:35:35 Talent Mobility auf den Punkt gebracht

    “‘Do we have the right employee in the right place at the right time at the right cost?’ It sounds basic, but we find that it is often not the reality.” Steven Jacobs, Executive Director in HR, Performance Improvement, EY Diese Frage stellen sich alle HR Fachkräfte und Personaler. Talente richtig einzusetzen, bezieht sich...  mehr

    “‘Do we have the right employee in the right place at the right time at the right cost?’ It sounds basic, but we find that it is often not the reality.” Steven Jacobs, Executive Director in HR, Performance Improvement, EY Diese Frage stellen sich alle HR Fachkräfte und Personaler. Talente richtig einzusetzen, bezieht sich heutzutage auch nicht mehr nur auf die lokale oder nationale Ebene, sondern erfordert eine globale Ausrichtung, um zu den „Global Playern“ aufsteigen zu können. „Talent Mobility“ nennt sich der Fachbegriff hierfür und bezeichnet weitfassend die Bewegung von Talenten innerhalb oder zwischen Unternehmen, Industrien oder Ländern. In diesem Blogbeitrag werde ich einen kurzen Überblick über die wichtigsten Fakten von Talent Mobility geben. Mehr lesen!
  • Hinweis von Dr. Hansjörg Leichsenring für das Netzwerk der Competence Site | 1.7.2014, 9:12:25 Aktuelle Tendenzen in Private Banking und Wealth Management

    Auch das Geschäft mit den Reichen und Superreichen ist vom Trend der Digitalisierung erfasst. Banken müssen den Trend annehmen, um dieses attraktive Geschäft weiter zu entwickeln. Die heute vorgestellten Studien zeigen Markttendenzen und Ansatzpunkte auf.   Ausführlich und mit Bezugshinweisen im Bank-Blog:...  mehr

    Auch das Geschäft mit den Reichen und Superreichen ist vom Trend der Digitalisierung erfasst. Banken müssen den Trend annehmen, um dieses attraktive Geschäft weiter zu entwickeln. Die heute vorgestellten Studien zeigen Markttendenzen und Ansatzpunkte auf.

     

    Ausführlich und mit Bezugshinweisen im Bank-Blog: www.der-bank-blog.de/?p=13130

     

     

    ________________________________________

     

    www.der-bank-blog.de

    www.hansjoerg-leichsenring.de

    twitter.com/HLeichsenring

    www.youtube.com/user/HLeichsenring

    plus.google.com/101908557774794441544

    www.facebook.com/der.bank.blog

     

  • Blog-Eintrag von Stephan Holtmeier, kibit GmbH holtmeier.de » HR - Blog | 1.7.2014, 5:42:23 CREWS & CAPTAINS stechen in See! kibit ist Geschichte…

    Raider heißt jetzt Twix, sonst ändert sich nix… Wie viele Leser dieses Blogs wahrscheinlich wissen, verdiene ich meine Brötchen mit Beratung im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung und bin gemeinsam mit meinem Kompagnon (Arne) Inhaber einer kleinen aber feinen Unternehmensberatung. Nachdem wir Anfang...

    Raider heißt jetzt Twix, sonst ändert sich nix… Wie viele Leser dieses Blogs wahrscheinlich wissen, verdiene ich meine Brötchen mit Beratung im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung und bin gemeinsam mit meinem Kompagnon (Arne) Inhaber einer kleinen aber feinen Unternehmensberatung. Nachdem wir Anfang des Jahres in neue Büroräume in Nippes gezogen sind ändern wir jetzt auch unseren Firmennamen und Außenauftritt. Die kibit GmbH ist Geschichte! Die Zukunft gehört der CREWS & CAPTAINS GmbH! Und was machen die CREWS & CAPTAINS? Mit dem neuen Namen wollen wir zukünftig unseren Fokus deutlicher herausstellen. Wir unterstützen mit unserer Beratung und unseren Instrumenten Führungskräfte und deren Teams dabei, erfolgreicher zusammen zu arbeiten. Dafür sind wir spezialisiert auf Mitarbeiterbefragungen, 360° Feedbacks, Personaldiagnostik (speziell eAssessment) und Talent Management (v.a. Talent Reviews/Potenzialkonferenzen). Unsere Prozesse und Tools sind schlank, fundiert und einfach zu implementieren. Ich denke das unterscheidet uns von vielen Mitbewerbern. So, das soll es aber auch gewesen sein mit meiner kleinen Werbeeinblendung, denn normalerweise stehen die fachlichen Inhalte in diesem Blog im Vordergrund. Ganz getreu dem Motto: “Wissen ist eines der wenigen Dinge, die mehr werden, wenn man sie teilt.” Wie immer freue ich mich auf Austausch auf allen Kommunikationskanälen, gerne auch hier in den Kommentaren. Auf bald. CREWS & CAPTAINS Relaunch-Feier am 22.Mai: Arne und Stephan schrauben feierlich das neue Firmenschild an…
  • Hinweis von Dr. Hansjörg Leichsenring für das Netzwerk der Competence Site | 30.6.2014, 8:52:10 Das Internet der Dinge verändert unser Leben – Infografik

    Kaum eine Technologie hat unser Leben so stark revolutioniert wie das Internet. Doch es kommen noch weitere Veränderungen auf uns zu. Eine davon ist das Internet der Dinge, welches unsere Welt nochmals deutlich verändern wird. Eine Infografik veranschaulicht die vielfältigen Möglichkeiten.   Ausführlich im...  mehr

    Kaum eine Technologie hat unser Leben so stark revolutioniert wie das Internet. Doch es kommen noch weitere Veränderungen auf uns zu. Eine davon ist das Internet der Dinge, welches unsere Welt nochmals deutlich verändern wird. Eine Infografik veranschaulicht die vielfältigen Möglichkeiten.

     

    Ausführlich im Bank-Blog: www.der-bank-blog.de/?p=12812

     

    ________________________________________

     

    www.der-bank-blog.de

    www.hansjoerg-leichsenring.de

    twitter.com/HLeichsenring

    www.youtube.com/user/HLeichsenring

    plus.google.com/101908557774794441544

    www.facebook.com/der.bank.blog

     

  • Antwort von Gunda Cassens-Röhrig, GFOS mbH zu Personaleinsatzplanung 2020 von Dr. Winfried Felser | 27.6.2014, 12:14:04 RE: ( 8 ) Personaleinsatzplanung 2020

    Wie bereits erwähnt, wird das Thema Mobilität im Sinne von Planung auf mobilen Devices weiterhin eine wichtige Rolle spielen. Zudem wird es für HR-Abteilungen, die sich heutzutage auch als Serviceabteilung für ihre Mitarbeiter verstehen, immer wichtiger, ihre eigene Arbeit zu überprüfen und damit eine gute Qualität ihrer...  mehr

    Wie bereits erwähnt, wird das Thema Mobilität im Sinne von Planung auf mobilen Devices weiterhin eine wichtige Rolle spielen.
    Zudem wird es für HR-Abteilungen, die sich heutzutage auch als Serviceabteilung für ihre Mitarbeiter verstehen, immer wichtiger, ihre eigene Arbeit zu überprüfen und damit eine gute Qualität ihrer Planung zu gewährleisten. Hier setzen wir mit unseren HR-Kennzahlen an, die wir zurzeit entwickeln.
    Diese dienen also keinesfalls dazu, Mitarbeiter zu kontrollieren oder zu bewerten. Im Gegenteil – HR-Abteilungen werden in die Lage versetzt, ihre eigene Arbeit zu überprüfen und sich so besser aufzustellen, um den Herausforderungen der HR-Welt zu begegnen. Darüber hinaus gewinnt das Thema eigenverantwortliches Planen weiter an Bedeutung. Bei diesem Modell ermittelt der Personalplaner mit Hilfe des Forecastingmoduls den Personalbedarf und gibt diesen dann frei. Die Mitarbeiter können sich dann auf Basis des definierten Bedarfs selbst planen.
  • Empfehlung von Annika Sinnecker, Liferay GmbH an das Netzwerk Social Intranet | 26.6.2014, 16:35:37 Aufbau einer Plattform für einen nutzerzentrierten digitalen Arbeitsplatz mit Liferay Portal

    Welchen Beitrag leistet eine digitale Business Plattform zur Mitarbeiterzufriedenheit und Unternehmensbindung sowie zur Produktivität des Unternehmens? Dies und mehr lesen Sie im aktuellen Whitepaper. Jetzt kostenfrei herunterladen unter www.liferay.com/mzm (http://www.liferay.com/mzm)

    Welchen Beitrag leistet eine digitale Business Plattform zur Mitarbeiterzufriedenheit und Unternehmensbindung sowie zur Produktivität des Unternehmens? Dies und mehr lesen Sie im aktuellen Whitepaper. Jetzt kostenfrei herunterladen unter www.liferay.com/mzm
  • Empfehlung von Annika Sinnecker, Liferay GmbH an das Netzwerk Enterprise Content Management | 26.6.2014, 16:31:14 Aufbau einer Plattform für einen nutzerzentrierten Arbeitsplatz mit Liferay Portal

    Welchen Beitrag leistet eine digitale Business Plattform zur Mitarbeiterzufriedenheit und Unternehmensbindung sowie zur Produktivität des Unternehmens? Dies und mehr lesen Sie im aktuellen Whitepaper. Jetzt kostenfrei herunterladen unter www.liferay.com/mzm (http://www.liferay.com/mzm)

    Welchen Beitrag leistet eine digitale Business Plattform zur Mitarbeiterzufriedenheit und Unternehmensbindung sowie zur Produktivität des Unternehmens? Dies und mehr lesen Sie im aktuellen Whitepaper. Jetzt kostenfrei herunterladen unter www.liferay.com/mzm
Seite: < | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14 | ... | 104 | ... | 317 | >
Anbieter
current time: 2014-07-24 21:18:04 live
generated in 1.501 sec