• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 152 Layout:
  • fotolia_85449009_modified.jpg

    Webinar: Die elektronische Eingangsrechnungsverarbeitung für alle ERP-Systeme
    xFlow Invoice ERP

    WMD Group GmbH | 04.11.2016
    Unsere Lösung zur Rechnungsverarbeitung für beliebige ERP-Systeme besticht durch ihre neue Funktionen. Lassen Sie sich von der Vielseitigkeit unserer digitalen Rechnungsbearbeitung überzeugen. In diesem Webinar zeigen wir Ihnen anhand praktischer Beispiele Möglichkeiten zur Arbeitsentlastung, für mehr interne Transparenz sowie zur Kostenreduzierung. Unsere Lösung ist dabei ERP-unabhängig und somit in jedem Unternehmen einsetzbar. Ihre Teilnahme am Webinar ist kostenfrei. Datum: Dienstag, 08. November 2016 Dauer: 10:00 - 10:45 UhrOnline-Anmeldung: https://attendee.gotowebinar.com/register/1291580192677191172
  • ispa-consult.png

    Den Beitrag der Personalarbeit zur betrieblichen Wertschöpfung messen – aber wie?

    Kann man den Beitrag der Personalarbeit zur betrieblichen Wertschöpfung messbar machen? In unserem Beitrag "Mitarbeiterorientierte Unternehmensführung" zum demnächst erscheinenden Handbuch Unternehmensorganisation (vgl. unsere News zum 08.06.2016) haben wir uns u.a. auch mit dieser Frage beschäftigt und einige Ansätze zur Diskussion gestellt. Dazu gehört das heftig kritisierte HPI-Konzept und eine von uns entwickelte Variante, dem PCI. Gerne würden wie nach dem eingetretenen zeitlichen Abstand zur Erstveröffentlichung einen Meinungsaustausch über diese und andere Konzepte mit Interessenten aus Wissenschaft, Unternehmensberatung und Praxis anstoßen. Für die Wertschätzung der Personalarbeit in den Unternehmen wäre ein allgemein anerkanntes Standardverfahren zur Messung ihres ...
  • plmitrep

    F&E-Produktivität steigern

    Zum Thema „Mobilitätsindustrie: Mehr Produktivität für F&E“ hat der „PLM IT Report“ Philipp Wibbing, Automotive-Experte und Partner bei UNITY, interviewt. Er erklärt in dem Interview die Ursachen für zu geringe Produktivität in Forschung und Entwicklung (F&E) und nennt die Voraussetzungen für ein gutes Innovationsmanagement.  
  • lizenzen-jahresende-2015

    Für Sie überprüfen und optimieren wir Ihre Lizenzmodelle
    Mit Blick auf das Jahresende haben wir eine Bitte an Sie: Behalten Sie Ihre Software-Lizenzverträge im Auge! Denn die Wartung vieler Software-Lizenzen läuft zum 31. Dezember aus.

    agentbase AG | 02.12.2015
    Unser Angebot an Sie: verlängern Sie jetzt gemeinsam mit uns Ihren Wartungs-Vertrag und profitieren Sie von unserem Know-how im Lizenzmanagement! Denn wir wissen, wie wichtig eine kompetente und vertrauenswürdige Beratung ist. Deshalb unterstützen wir Sie sowohl beim Neukauf als auch bei der Verlängerung Ihrer Verträge. Folgende Leistungen bieten wir Ihnen an: agentbase ist IBM Advanced Business Partner Wir bieten Ihnen in diesem Umfeld Beratung im Bereich Neukauf, Renewals & Support - selbstverständlich auch für Cloud Lösungen! agentbase ist Red Hat Advanced Business Partner Unser Know-how umfasst Neukauf, Subscriptions & Support und dies speziell für die JBoss Middleware Solutions. Für Sie überprüfen und optimieren wir Ihre Lizenzmodelle Wir decken ...
  • Gewinnen Sie eine Beratung mit einem zertifizierten Oracle Enterprise Architekten

    Oracle | 12.11.2015
    Gewinnen Sie eine Beratung mit einem zertifizierten Oracle Enterprise Architekten und treffen Sie Dr. Daria Schymura, Oracle Systemberaterin, bekannt aus dem Video „Oracle Cloud - Tutorial - Bereitstellung einer Datenbank“ live auf dem Cloud Day in Nürnberg am 17.11.2015 oder wahlweise an einem individuellen Termin. Bei Interesse senden Sie bitte eine Email mit Ihrer Signatur an j.joerissen@netskill.de
  • arc|webinar - arcplan und Braincourt

    arc|webinar – arcplan und Braincourt
    10x schnellere Antwortzeiten von arcplan-Anwendungen in SAP-BW Umgebungen

    Eva Santel | Braincourt GmbH | 12.05.2015
    10x schnellere Antwortzeiten von arcplan-Anwendungen in SAP-BW Umgebungen Kann man Antwortzeiten von arcplan-Anwendungen innerhalb einer SAP BW-Architektur tatsächlich erheblich verkürzen? Im arc|webinar am 21.05.2015 zeigte Braincourt auf, dass Reduktion der Antwortzeiten um über 90% keine Seltenheit sind. Die Grundlage dafür bildet das von Braincourt auf Basis langjähriger Erfahrungen entwickelte standardisierte Vorgehen zur Performance Optimierung. Anhand einer Referenzarchitektur für arcplan in SAP-Umgebungen erläuterten die beiden Berater Marc Schlipphak und Manuel Schlereth während des arc|webinars detailliert die konkreten Möglichkeiten zur Verkürzung der Antwortzeiten, etwa durch den Einsatz von Funktionsbausteinen. Während des arc|webinars wurden die folgenden Schwerpunkte ...
  • Vorschau der URL: http%3A%2F%2Fgoo.gl%2FVpCkHs.

    TextilWirtschaft: Verschenktes Potenzial und zu wenig Kundenorientierung laut aktueller Studie

    Letzte Woche veröffentlichte „TextilWirtschaft“ aktuelle Ergebnisse einer Studie von Batten & Company http://goo.gl/plXYSd. Die Filial-Performance von 24 Unternehmen aus dem Textileinzelhandel wurde anhand von Store-Checks analysiert. Fazit: Umsatzchancen bleiben ungenutzt und "Mitarbeiter sind mit Nebentätigkeiten und Ware beschäftigt und haben zu wenig Zeit für den Kunden“. Unser Retail Team beschäftigt sich jeden Tag mit Optimierungspotenzialen im Handel. ATOSS Lösungen sorgen für einen wirtschaftlichen, kundenorientierten Personaleinsatz. Mehr erfahren Sie online auf http://goo.gl/VpCkHs.