• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 919 Layout:
    Normal Übersicht
  • xing_vereon_256x256.png

    Energierecht Schweiz – Update 2018

    5a0eb24198099 | 11.12.2017
    Themenschwerpunkte: Strommarktdesign im Zwiespalt von Wettbewerb, Förderung und Versorgungssicherheit Verordnungspaket zur ES2050 – Wille des Gesetzgebers? Aktuelle Gerichtsentscheide zum EnG und StromVG Smart Meter Rollout und Datenschutz Was bringt die Marktprämie Grosswasserkraft Energiewende und Vergaberecht für Energieversorger – Neue EU-Richtlinien und Vergaberechtsreform Für EVU relevante Entwicklungen im Finanzmarktrecht der EU und der Schweiz Blockchain für EVU Update aus Brüssel – Aktueller Stand und Perspektiven der bilateralen Stromverhandlungen Wer sollte teilnehmen?Dieses Seminar wendet sich an alle Praktiker, mit und ohne juristischeVorkenntnisse, deren Tagesgeschäft durch das Energierecht tangiert wird.Angesprochen werden insbesondere Geschäftsleitung sowie ...
  • itc_2018_banner_500x250.png

    Innovationsforum Treasury & Cash

    Innovationsforum Treasury & Cash19. März 2018, 8.30-17.00Zürich Holiday Inn, Wallisellenstrasse 48, 8050 Zürich, SchweizNetworking Plattform für Finanzexperten aus Unternehmen, Banken und von SystemanbieternHighlights aus dem Tagungsprogramm- E-Invoicing: Use Cases und Schweizer Regulatorien- Zahlungsverkehr: Beschleunigung und Erhöhung der Tranzparenz für grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr (SWIFT)- Weltweiter Zahlungsverkehr mit CGI-Vereinheitlichung auf Basis des ISO 20022 XML-Formats- Supply Chain Finance und Platform Economy mit Blockchain- Open Banking & PSD2: So können Corporates davon profitieren- Use Case Roche: Treasury Efficiency and AutomationDies ist eine dreiteilige Veranstaltungsreihe an drei aufeinander folgenden Tagen, besuchen Sie auch das Bockchain Forum am 20. März ...
  • Vorschau der URL: http%3A%2F%2Fwww.vereon.ch%2Fspi

    Instandhaltung mit SAP®
    PM Instandhaltungsstrategie | Prozessoptimierung | Modulnutzung | Steuerung

    5a0eb24198099 | 08.12.2017
    19. und 20. Juni 2017  Basel, Schweiz20. und 21. November 2018 Olten, SchweizSie erhalten aus erster Hand anwenderbezogene Hinweise zu Zielen, Prozessen und der Organisation von SAP und deren Systemauswirkungen. Kursleiter Uwe Pithan weist über 30 Jahre Erfahrung in der Instandhaltung mit SAP auf. Profitieren auch Sie von seinem langjährigen Praxiswissen. Neben dem Vortrag von Uwe Pithan werden Sie aus den Beiträgen unserer Experten Christoph Frenken, Rainer Ehleiter und Dr. Thomas Heller einen hohen Mehrwert für sich und Ihr Unternehmen ziehen. Themenschwerpunkte Auswirkungen der Instandhaltungsstrategie auf die Ausprägung des Systems IH-Prozesse mit Hilfe der Auswertungen aus dem System optimieren Zusammenhang zwischen SAP PM-Funktionen und Gesamtprozessen Zusammenwirken mit ...
  • scc_banner_beschilderung_400x300-2.png

    Compliance und Berechtigungskonzept mit SAP®

    Berechtigungsmanagement | Behebung von Funktionstrennungskonflikten | IT Compliance in SAPHighlights aus dem Programm- Compliance, IT Compliance und Internes Kontrollsystem (IKS)- Risiko, Mitigation und Remediation- Mapping von Compliance-Anforderungen auf Kontrollen- Kontrollen zur Compliance-Prüfung- IT-Berechtigungen, Agile Rollenzuordnung und Identity Management Systeme- Berechtigungsmanagement- Transaktionsanalyse- Applikationsübergreifende Kontrollen- Datenschutzrelevante Kontrollen- Hacking von SAP Systemen und Beispiele für SchutzmassnahmenWer sollte teilnehmen?- GeschäftsführerInnen sowie leitende Mitarbeiter aus den Bereichen:- IT-Revision- SAP- Finanzen- Datenschutz und Datensicherheitsowie alle, die Berechtigungskonzepte in SAP erstellen, prüfen und verwalten.Weitere ...
  • scc_banner_beschilderung_400x300-2.png

    Compliance und Berechtigungskonzept mit SAP®

    Berechtigungsmanagement | Behebung von Funktionstrennungskonflikten | IT Compliance in SAPHighlights aus dem Programm- Compliance, IT Compliance und Internes Kontrollsystem (IKS)- Risiko, Mitigation und Remediation- Mapping von Compliance-Anforderungen auf Kontrollen- Kontrollen zur Compliance-Prüfung- IT-Berechtigungen, Agile Rollenzuordnung und Identity Management Systeme- Berechtigungsmanagement- Transaktionsanalyse- Applikationsübergreifende Kontrollen- Datenschutzrelevante Kontrollen- Hacking von SAP Systemen und Beispiele für SchutzmassnahmenWer sollte teilnehmen?- GeschäftsführerInnen sowie leitende Mitarbeiter aus den Bereichen:- IT-Revision- SAP- Finanzen- Datenschutz und Datensicherheitsowie alle, die Berechtigungskonzepte in SAP erstellen, prüfen und verwalten.Weitere ...
  • scc_banner_beschilderung_400x300-2.png

    Compliance und Berechtigungskonzept mit SAP®

    Berechtigungsmanagement | Behebung von Funktionstrennungskonflikten | IT Compliance in SAPHighlights aus dem Programm- Compliance, IT Compliance und Internes Kontrollsystem (IKS)- Risiko, Mitigation und Remediation- Mapping von Compliance-Anforderungen auf Kontrollen- Kontrollen zur Compliance-Prüfung- IT-Berechtigungen, Agile Rollenzuordnung und Identity Management Systeme- Berechtigungsmanagement- Transaktionsanalyse- Applikationsübergreifende Kontrollen- Datenschutzrelevante Kontrollen- Hacking von SAP Systemen und Beispiele für SchutzmassnahmenWer sollte teilnehmen?- GeschäftsführerInnen sowie leitende Mitarbeiter aus den Bereichen:- IT-Revision- SAP- Finanzen- Datenschutz und Datensicherheitsowie alle, die Berechtigungskonzepte in SAP erstellen, prüfen und verwalten.Weitere ...
  • scc_banner_beschilderung_400x300-2.png

    Compliance und Berechtigungskonzept mit SAP®

    Berechtigungsmanagement | Behebung von Funktionstrennungskonflikten | IT Compliance in SAPHighlights aus dem Programm- Compliance, IT Compliance und Internes Kontrollsystem (IKS)- Risiko, Mitigation und Remediation- Mapping von Compliance-Anforderungen auf Kontrollen- Kontrollen zur Compliance-Prüfung- IT-Berechtigungen, Agile Rollenzuordnung und Identity Management Systeme- Berechtigungsmanagement- Transaktionsanalyse- Applikationsübergreifende Kontrollen- Datenschutzrelevante Kontrollen- Hacking von SAP Systemen und Beispiele für SchutzmassnahmenWer sollte teilnehmen?- GeschäftsführerInnen sowie leitende Mitarbeiter aus den Bereichen:- IT-Revision- SAP- Finanzen- Datenschutz und Datensicherheitsowie alle, die Berechtigungskonzepte in SAP erstellen, prüfen und verwalten.Weitere ...
Ihre Seiten