• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 1.542 Layout:
    Normal Übersicht
  • Sechs Gründe für einen guten Cultural Fit

    Die Unternehmenskultur ist längst kein weicher Faktor mehr. Eine gute kulturelle Passung zwischen Mitarbeitern und Arbeitgebern zahlt sich aus. Sechs Gründe, weshalb sich die Definition, Pflege und Kommunikation der eigenen Unternehmenskultur für Unternehmen lohnt.
  • Thumbnail of https://www.linkedin.com/pulse/ist-eigentlich-company-re-building-und-wie-hilft-es-ihnen-marc-wagner

    Was ist eigentlich Company Re Building und wie hilft es Ihnen bei der digitalen Transformation?

    Die (digitale) Transformation von Deutschlands Unternehmen entspricht trotz allem Klagen nicht den Wunschvorstellungen von vielen Evangelisten, Politikern und anderen Mahnern. Im folgenden Beitrag wird daher das neue Konzept des Company Re Building vorgestellt und setzt dabei auf bereits existierenden Konzepten wie Digital Labs, Ambidextrie und New Work auf. Zugleich wird aufgezeigt, warum der Ansatz eine größere Akzeptanz verspricht, insbesondere durch seine klare Markt- und Innovationsorientierung!
  • Vorschau der URL: http%3A%2F%2Fwww.detecon.com%2Fch%2Fch%2Ffiles%2Fcyber_security_-_von_den_besten_lernen.pdf

    Cyber Security – von den Besten lernen, das

    Detecon International GmbH | 20.11.2017
    Die Digitalisierung ist für die Wirtschaft ein Segen. Doch es gibt für Unternehmen  auch  Schattenseiten:  Cyberangriffe.  Diese  Bedrohung  hat  in  den  letzten  Jahren  auch  im  deutschsprachigen  Raum  deutlich  zugenommen.  Durch  zahlreiche Angriffe auf Unternehmen, von denen auch immer wieder in der Presse zu lesen ist, sind Manager mittlerweile auch hierzulande alarmiert. Mit   dem   Digital   Engineering   Center   für   Cyber Security  in  Berlin  stellt  Detecon  ihren  Kunden  sowohl  Experten  als  auch  technische  Kompetenzen  zur  Verfügung,  um  auf  die  Bedrohung  durch  Cyberangriffe zu reagieren.
  • Danke für die Wahl zu den 40 führenden HR Köpfen – Stephan Grabmeier Blog

    Wer sind die Meinungsbildner in HR? Wer macht vorbildliche Personalarbeit? Wer treibt Innovationen im System Arbeit? Klare Antworten hierzu gibt das Personalmagazin, das bereits zum achten Mal seit 2001 die ?40 führenden HR-Köpfe? ernannt hat.  Ich freue mich riesig zum zweiten Mal unter die führend 40 Köpfe gewählt worden zu sein. Es macht mich einerseits ?
  • Was ist eigentlich Growth Hacking?
    Was ist eigentlich Growth Hacking? Welche Aufgaben übernimmt ein Growth Hacker und womit kämpft er? Johannes Ceh begibt sich auf Spurensuche.

    Immer wenn mich ein Thema sehr interessiert, grabe ich mich wie eine Wühlmaus ein. Dann werden die zentralen Autoren des Gebietes mit ihren Thesen herauskristallisiert. Es bleibt kein Video ungeklickt und ich frage nach, wühle, forsche. Mein aktuelles Wühlmaus-Forschungsgebiet ist Growth Hacking.
  • Thumbnail of https://grabmeier.haufe.de/blog/rebellen-verhaltenstipps-fuer-kollegen-und-chefs/2461/

    Organisationsrebellen – was Rebellen wollen, was Rebellen brauchen – Stephan Grabmeier Blog

    Rebellen bringen Unternehmen und Organisationen voran. Deshalb stempelt sie nicht als Querulanten ab, sondern erkennt sie für ihre Leistungen an! Schon seit Sommer 2017 läuft meine Reihe der Organisationsrebellen Talks, in der ich mich mit Rebellen, die etwas in ihren Unternehmen, in der Gesellschaft und in der Arbeitswelt verändern wollen, unterhalte. Mittlerweile ist es Herbst geworden und wir sind beim Organisationsrebellen-Talk #8 (Sehr lesenswert übrigens mit Reza Moussavian) angelangt. Ich selbst sehe mich in den letzten 20 Jahren meiner beruflichen Zeit als sanftmütiger Rebell, daher ist dieses Format mehr als eine Leidenschaft, es ist mir eine Herzensangelegenheit das Potenzial von Organisationsrebellen zu entdeckt. Ich finde, es ist daher an der Zeit, mich einmal systematisch mit ...
  • „Moving HR – Forward, fast and furious“ – Mein Bericht von den „HR Power Days“ 2017

    "Moving HR – forward, fast and furious“. Unter diesem prägnanten Motto traf sich im Rahmen des DGFP // lab das Who-is-Who der HR-Szene. Wie sollte es auch anders sein – wurden doch an den beiden Tagen unter dem Dach der „HR Power Days“  immerhin die 40 führenden Köpfe des Personalmanagements ausgezeichnet. Erstmals wurden damit 3 zentrale Veranstaltungen teilweise zusammengeführt – der Haufe Talent Management Gipfel, die HR Garage und das DGFP // lab (hierzu hatte ich im Vorfeld bereits ein Interview mit Katharina Heuer geführt). Welche Bewegung bereits spürbar war und was noch zu tun ist, lesen Sie hier. zentrale?
Ihre Seiten