• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 7 Layout:
    Normal Übersicht
  • Siegerinterview Innovationspreis-IT mit MPDV Mikrolab GmbH

    Ihr Produkt ist Sieger beim INNOVATIONSPREIS-IT 2017. Können Sie uns Ihre Lösung in drei prägnanten Sätzen beschreiben? Mit unserem Manufacturing Execution System (MES) HYDRA können Fertigungsunternehmen aller Größen und Branchen ihre Produktion planen, überwachen und optimieren. HYDRA bietet dafür ein breites Feld an bedarfsgerechten und flexiblen Funktionen zur Erfassung, Verarbeitung, Visualisierung und Analyse von Echtzeitdaten aus dem Shopfloor. Mit unserem HYDRA-Leitstand ermöglichen wir zudem eine übergreifende Mehrressourcen-Planung und reaktive Fertigungssteuerung.
  • MES_Kletti_buch

    MES – Manufacturing Execution System: Moderne Informationstechnologie unterstützt die Wertschöpfung

    Mit der Veränderung der klassischen Fabrik von einer Produktionsstätte zu einem modernen Dienstleistungszentrum ergeben sich neue Herausforderungen: Wirtschaftlichkeit der modernen Wertschöpfung ist keine Eigenschaft der Produkte, sondern des Prozesses. Komplexe Prozesse benötigen eine ganzheitliche Unterstützung durch moderne und flexible IT-Systeme. Neben einer grundsätzlichen Einführung in das Thema beschreibt das Buch die Struktur eines Manufacturing Execution Systems (MES). Dem Leser wird ein umfassender Überblick über die Leistungsfähigkeit und die Anwendungsmöglichkeiten eines Manufacturing Execution Systems vermittelt und er erhält einen Einblick in zukünftige Produktionsszenarien unter Industrie 4.0.
  • jurgen_kletti

    Das Scheitern verhindern mit MES und Lean Manufacturing

    Alle Welt jubelt den fernen Visionen einer Industrie 4.0 zu, dabei müssen viele Produktionsunternehmen oft erst einmal grundsätzliche Hausaufgaben im Sinne von Lean Manufacturing erledigen. Wer das aber nicht tut, wird spätestens bis 2030 auf eine von 6 Arten / Ebenen gescheitert sein. Hier muss aber auch Politik zum Erfolgspartner werden. Dieser Beitrag zeigt Wege auf, das Scheitern in der Breite zu verhindern.
  • jurgen_kletti

    Blindflug 4.0: Darum ist der Mensch so wichtig

    Alle reden darüber, aber nur wenige tun etwas dagegen - der Blindflug 4.0 hat längst begonnen! Zählt man alle technischen Innovationen, die alle mehr oder weniger verdient das Label „Industrie 4.0" tragen, so passt diese Zahl mittlerweile nicht mehr auf das Display eines handelsüblichen Taschenrechners.Und wer denkt dabei an den Menschen? Ohne den Menschen als Auftraggeber und Nutznießer der vierten industriellen Revolution brauchen wird den ganzen technischen „Schnickschnack" gar nicht! Prof. Dr.-Ing. Jürgen Kletti geschäftsführender Gesellschafter der MPDV Mikrolab GmbH erklärt, warum und führt damit die Artikelreihe „Erfolgsmuster gegen den Blindflug 4.0" fort.
  • jurgen_kletti

    Blindflug in die Zukunft 4.0 oder (drei erste) Musterlösungen für den Erfolg?

    In einem früheren Beitrag des Autors wurde betont, dass deutsche Unternehmen angesichts des Wettbewerbs mit den USA, China, Indien und anderen aufstrebenden Nationen dringend an ihrer Zukunftsfähigkeit arbeiten müssen. Vor einer Zukunftsvision 4.0 müssen viele dieser Unternehmen dabei im ersten Schritt noch wesentliche Hausaufgaben erledigen, um z.B. eine Vermeidung von Friktionen in der Produktion oder eine ausreichende IT-Basis sicherzustellen. Wie aber können Unternehmen das Thema 4.0 systematisch angehen, bei denen die Voraussetzungen für 4.0 prinzipiell gegeben sind? Das wird nun in diesem und nachfolgenden Beiträge systematisch verdeutlicht, um den Blindflug 4.0 zu vermeiden.
  • jurgen_kletti

    Drei weitere Erfolgsmuster gegen den Blindflug 4.0

    Bereits in früheren Beiträgen erläuterte der Autor die Notwendigkeit, einem Blindflug 4.0 entgegenzuwirken und vielmehr vorhandene Lösungen zu nutzen, um die aktuelle Wettbewerbsfähigkeit zu sichern oder sogar auszubauen. In diesem Artikel werden drei weitere Erfolgsmuster vorgestellt, die den Weg in Richtung Industrie 4.0 einebnen.
  • 6 Gründe

    6 Gründe, warum viele Unternehmen trotz Industrie 4.0 scheitern werden

    Auch erfolgreiche Unternehmen können nach Jahrzehnten scheitern. Nun soll es nicht das morbide Ziel dieses Beitrags sein, nur Alternativen des Scheiterns aufzuzeigen. Viel wichtiger ist es, Wege aufzuzeigen, das Scheitern zu vermeiden....
Ihre Seiten