Kostenmanagement
Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
 
Dialog anlegen / suchen
Hinzufügen
Suchen
Bisher gibt es in dieser Liste noch keine Einträge
  •   PersonRolf Hamacher
    Rolf Hamacher berät seit mehr als 20 Jahren Unternehmen in zahlreichen Branchen. Er hat für zahlreiche Klienten Strategien und Organisationen entwickelt, Effizienzsteigerungen und Prozessoptimierungen umgesetzt und Sales- und Service Konzepte erarbeitet. Seine Auslandserfahrungen umfassen England, Österreich, Schweiz, Tschechien, Ungarn, Polen, Niederlande, Russland und Ukraine.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Die Herausgeber haben unter Beibehaltung der bewährten Strukturelemente das Handwörterbuch völlig neu gestaltet. Der Inhalt wurde in den Bereichen Controlling, Planung sowie Finanz- und Investitionsrechnung deutlich erweitert, die Aktualität durch die Behandlung neuerer Entwicklungen zu Kos
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Studie/StatistikCost of Control 2010
    A Call for Collaboration between Finance and Procurement - Now in its second year, the Cost of Control study offers a unique perspective into the rarely researched world of senior financial directors and provides valuable insights into the strategies that businesses are employing as the efforts continue to reshape the global economy. Last year’s inaugural survey found that many financial directors were deeply troubled by the external risks in their supply chains, yet largely ignorant of procurement’s impact on financial risk, and at the same time they struggled to manage their procurement costs. In the average company surveyed 61% of the corporate costs were managed by the procurement department. Reflecting on last year, perhaps “survival” is the word that best describes the tone of 2009’s study since few financial directors had either experienced such difficult times or confronted such critical decisions in their careers. To address the challenges of 2009, an overwhelming majority of financial managers expre
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Trotz teilweise enormer Anstrengungen bei der Qualitätsverbesserung und im Kostenmanagement sind viele Call Center immer noch weit von einer optimalen Performanz entfernt. Denn Controlling und Steuerungs-Methoden fokussierten sich bislang auf ACD-Systeme oder den Personaleinsatz, aber kaum auf die Abwicklung der Geschäftsvorfälle und Businessprozesse. Dabei gibt es inzwischen neue Tools, mit denen auch Zeiten, Kosten und Fehler in den Prozessen analysiert und optimiert werden.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    12.3.2010
    Enterprise-Architecture-Management (EAM) dringt verstärkt in das Bewusstsein von IT- und Business-Strategen ein. Das, was zuvor als reine IT-Aktivität zum Verständnis darüber, wie vorhandene Elemente zusammenpassen, galt, wird nun seitens Business- und IT-Entscheidungsträgern als Schlüssel zur Gewährleistung sinnvoller IT-Investitionen und effektiver Ausrichtung am Business betrachtet. Neue Ansätze und Technologien zur Planung und zum Management der EA, wie von der alfabet AG entwickelt, wandeln das Enterprise-Architecture-Management von einem statischen „Fotoalbum“ voller Momentaufnahmen von Architekturmodellen in eine dynamische, prozessgesteuerte Applikation zur IT-Planung, damit die IT mit den sich stetig ändernden Business-Anforderungen Schritt halten kann. Da immer stärker deutlich wird, dass die EA ein wesentlicher Bestandteil der IT-Planung ist, gilt es zu verstehen, dass die Planung nur mittels eines datengestützten und prozessorientierten EA-Management-Ansatzes effektiv unterstützt werden kann. Änd
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
Bisher gibt es in dieser Liste noch keine Einträge
Partner
current time: 2014-07-28 10:37:25 live
generated in 1.590 sec