"Web Analytics - Wichtigste Intelligenz für Unternehmen der Zukunft!?" E-Interview mit Prof. Dr. Andreas Seufert

Virtual_Roundtable_Web_Analytics_Andras_Seufert.pdf
0.11 MB
Sichtbarkeit: global_member
Virtual_Roundtable_Web_Analytics_Andras_Seufert.pdf
Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
  • Dieses Interview mit Herrn Prof. Dr. Seufert ist Teil des Virtual Roundtable
    "Web Analytics - Wichtigste Intelligenz für Unternehmen der Zukunft!?"


    Das Web und Web-Technologien werden für Unternehmer immer bedeutender, weil wesentliche Geschäftsprozesse sich ins Web verlagern oder auf Web-Technologien (im Intranet, Extranet) basieren. Dieser Wandel betrifft nicht nur Web-Unternehmen, sondern auch klassische Unternehmen. Nach dem E-Business-Hype der New Economy wird mit Web 2.0 und dem Enterprise 2.0 bereits die nächste Runde des Wandels eingeleitet.

    Wenn aber das Web zu der Plattform schlechthin wird, ist auch die Business Intelligence über das Web überlebenswichtig. Wird Web Intelligence vielleicht sogar zur wichtigsten Intelligenz eines Unternehmens? Wie weit ist dieses Bewusstsein schon verbreitet? Was kann heute Web Analytics in diesem Zusammenhang leisten? Welche zukünftigen Entwicklungen zeichnen sich bereits ab?

    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
 
  • Business Intelligence: Integration von Strategien, Prozessen und Technologien, um aus verteilten und inhomogenen Unternehmens-, Markt- und Wettbewerberdaten erfolgskritisches Wissen über Status, Potentiale und Perspektiven zu erzeugen
    Ziel des Instituts für Business Intelligence Ziel des im Oktober 2003 gegründeten Instituts für Business Intelligence ist der Aufbau, die Weiterentwicklung und die Vernetzung von Wissen zwischen Hochschulen und Praxispartnern auf allen Gebieten des Business Intelligence.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonAndreas Seufert
    Seit 2011 Gastprofessor an der Steinbeis Hochschule Berlin Seit 2003 Direktor des Instituts für Business Intelligence Seit 2002 Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Informationsmanagement und Controlling an der Hochschule Ludwigshafen 2001 Manager Strategy and Business Architecture bei der Accenture GmbH, Deutschland 1999 Faculty Development Program der Universität St. Gallen am Massachusetts Institute of Technology/ Sloan School of Management, Cambridge, Massachusetts, USA 1997-1999 Mitgründer und Projektleiter des Research Centers KnowledgeSource an der Universität St. Gallen (HSG), Schweiz 1997-2000 Vollamtlicher Dozent für Informationsmanagement an der Universität St. Gallen (HSG), Schweiz 1994-1997 Doktorandenstudium an der Universität St. Gallen, Schweiz 1994-1997 Projektleiter Controlling bei der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Dres. Fürst & Partner GmbH, Nürnberg, Deutschland 1988-1993 Studium der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsprüfung und Steuerlehre an der Universität Erlangen-Nürnberg, Deutschland 1986-1988 Ausbildung zum Industriekaufmann bei Überlandwerke Unterfranken, Würzburg, Deutschland
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    26.5.2009
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-12-09 11:58:08 live
generated in 1.541 sec