Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
Hinweis
 
Die aktuelle Filterkombination ergab leider keine Treffer. Alternativ wird folgendes Ergebnis angeboten.

Möchten Sie dieses Ergebnis weiterverwenden?
Bitte klicken Sie hier.
ANZAHL: 42631
 
  •   News
     von  | 
    16.4.2013
    Wie Quintiq Inc. heute bekannt gibt, wird das Unternehmen Impala die Port Scheduler Software von Quintiq in ihrem Burnside Terminal einsetzen. Die Softwarelösung von Quintiq wird es Impala ermöglichen, den Durchsatz des Terminals zu steigern, die Steuerung von Lastkähnen, Schiffen, Schienenverkehr sowie Be- und Entladeressourcen zu optimieren und die Transparenz der Supply Chain in ihrem gesamten Betrieb zu erhöhen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    13.10.2014
    Neuer Finanzvorstand forciert bevorstehenden Börsengang und internationale Expansion Dahlem-Schmidtheim/Düsseldorf. - James Kong übernimmt mit sofortiger Wirkung die Position des CFO bei der ENTRADE Energiesysteme AG, teilte das Unternehmen in Düsseldorf mit. James Kong verantwortete zuletzt die Londoner Vertretung von Ancoreage Management Partners - eine auf Umsetzung und Effektivitätssteigerung spezialisierte Unternehmensberatung. James Kong verfügt über umfassende Erfahrung im Finanzwesen und war unter anderem in leitenden Positionen bei globalen Unternehmen in New York, London und Los Angeles, unter anderem bei der Bank of America, sowie dem weltweit führenden Vermögensverwalter BlackRock tätig. Er hält einen M.Sc. (Master of Science) in Financial Engineering von der New Yorker Columbia University sowie einen B.Sc. in Biochemie und Volkswirtschaftslehre von der Stony Brook Universität. "Das schnelle Wachstum unserer Unternehmensgruppe hat es jetzt erforderlich gemacht unser Management-Team breiter aufzustellen", so Julien Uhlig, CEO der ENTRADE Energiesysteme AG. "Mit James Kong haben wir nun einen ausgewiesenen Experten gewinnen können, der sich im globalen Finanz-Business bestens auskennt und dadurch unser Wachstum vorantreiben kann." High Performance: ENTRADE-Gruppe setzt Expansionskurs fort ENTRADE entwickelt, errichtet und betreibt als Unternehmensgruppe weltweit innovative Kraftwerke für Strom, Wärme und Kälte aus ungenutzter Biomasse und Abfallstoffen - von schlüsselfertigen Kleinanlagen bis zu komplexen Industriekonzepten. Die 2009 gegründete Gesellschaft zählt zu einem der am schnellsten wachsenden Unternehmen in der deutschen Energiebranche. Mehr unter www.entrade.de. (http://www.entrade.de.) Die Entrade-Gruppe hat sich auf die Entwicklung und den Betrieb von Anlagen zur Erzeugung von Strom und Wärme auf Basis von Biomasse und selektierten Roh- und Abfallstoffen spezialisiert. Als Finanzierungspartner des renommierten AUTARK Instituts für Energieforschung, das auch im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie tätig ist, werden innovative Energiekonzepte zur Marktreife gebracht. Darüber hinaus werden auf internationaler Ebene modulare Kleinkraftwerke auf Basis eines breit gefächerten Reststoff-Sortiments betrieben. Eingebettet in ein in Deutschland in dieser Form einzigartiges Forschungs- und Wissenschaftsnetzwerk unter Leitung des AUTARK Instituts für Energieforschung an der Hochschule Zittau/Görlitz investiert Entrade in ethisch verantwortungsvolle und nachhaltig ausgerichtete Energieversorgungskonzepte. Das Unternehmen versteht sich dabei als Mittler zwischen innovationsfreudigen Startups und langfristig orientierten Investoren. Weitere Informationen zum Firmenkonzept auch im Internet unter www.entrade.de (http://www.entrade.de) Kontakt ENTRADE Energiesysteme AG Vanessa Nieskens Zimmerstr. 15a 40215 Düsseldorf +49 (0)211 24 79 23 80 +49 (0)211 24 79 23 82 info@entrade.de www.entrade.de (http://www.entrade.de) ENTRADE Energiesysteme AG, CFO, James Kong
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von 
    13.10.2014
    Essen, 13. Oktober 2014******Kleine und mittelgroße Unternehmen verfügen in der Querschnittsfunktion Personalmarketing häufig nicht über die Kapazität eines eigenen spezialisierten Organisationsbereichs. In einem dynamischen Umfeld hängt der Unternehmenserfolg aber entscheidend davon ab, einen qualifizierten und motivierten Mitarbeiterstamm zu gewinnen und zu binden. Mit einem Grundlagenseminar zum Personalmarketing will der AGAD Arbeitgeberverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V. nicht nur Personalreferenten ansprechen, sondern auch Mitarbeiter anderer Fachbereiche, die ganz oder teilweise mit der Wahrnehmung personalrelevanter Aufgaben betraut sind. Dipl.-Volkswirt und Dipl.-Soziologe Wolfgang Striening wird dazu am 24. Oktober 2014 von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr im BildungsCentrum der Wirtschaft, Herkulesstraße 32 in Essen, über Begriffe und Handlungsfelder des Personalmarketings referieren, die Einflussfaktoren der Arbeitgeberattraktivität beleuchten, bewährte und neue Wege der Personalbeschaffung aufzeigen, darstellen, wie man Mitarbeiter durch kluge Personalentwicklung bindet und Tipps geben, wie man neue Mitarbeiter auswählt und integriert. Weitere Informationen können beim AGAD Arbeitgeberverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V., Geschäftsstelle Essen: Telefon: 0201-82025-0, Fax: 0201-82025-20, Mail: info@agad.de angefordert werden. Über den AGAD Mit über 600 Mitgliedsunternehmen, die rund 40.000 Mitarbeiter beschäftigen, ist der AGAD Arbeitgeberverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V. der größte Arbeitgeberverband der Branche im Ruhrgebiet. Der Verbandsbereich erstreckt sich von Duisburg über Mülheim, Essen, Oberhausen, Bochum, Dortmund, Hagen und Hamm bis ins Sauerland. Durch den hohen Spezialisierungsgrad seiner fünf Juristen auf dem Gebiet des Arbeits- und Sozialrechts verfügt der AGAD über eine sehr hohe Beratungskompetenz in allen arbeits- und sozialrechtlichen Fragen. Als Tarifpartner für den Groß- und Außenhandel und die Dienstleister im Verbandsgebiet führt der AGAD Tarifverhandlungen für die Mitglieder der Tariffachgruppe und unterstützt seine Mitglieder beim Abschluss von Firmentarifverträgen. Das Service-Angebot reicht von Beratungsleistungen im Bereich des Beauftragtenwesens und des Datenschutzes über Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen bis hin zu aktuellen Umfragen, mit denen der AGAD interessante Standpunkte, Tendenzen und Stimmungen zu politischen und wirtschaftlichen Themen ermittelt. Darüber hinaus vertritt der AGAD die Mitgliederinteressen in der Öffentlichkeit und in der politischen Diskussion, sei es in den Kommunen, in Düsseldorf oder Berlin. Firmenkontakt AGAD Arbeitgeberverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V. Dr. Oliver K.-F. Klug Rolandstr. 9 45128 Essen 02 01 - 8 20 25 - 0 info@agad.de www.agad.de (http://www.agad.de) Pressekontakt GBS-Die PublicityExperten Alfried Große Am Ruhrstein 37c 45133 Essen 0201-8419594 ag@publicity-experte.de www.publicity-experte.de (http://www.publicity-experte.de)
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von 
    10.10.2014
    Immobilien sind ein bedeutender Wirtschaftszweig in Deutschland. 44 % der Haushalte besitzen ein eigenes Haus. 81% der Deutschen halten ein eigenes Haus für wichtig. Vor kurzem wurden die Immobilien-Domains eingeführt. Nicht jeder konnte seine Wunsch-Domain bekommen. Wer leer ausging, erhält jetzt mit den immo-Domains eine zweite Chance. Bis zum 29. November können Markeninhaber die Immo-Domains bevorzugt registrieren lassen. Die Immo-Domains sind für die Immobilien-Wirtschaft gedacht. Aber es gibt keine Nachweispflicht: Jeder kann Immo-Domains registrieren. Interessant sind die immo-Domains für: - Stadtplanungsunternehmen - Immobilien-Projektentwickler -Bauingenieure und Architektur-Unternehmen -Immobilienfinanzierer - Bauunternehmen - Immobiliengutachter und -sachverständige - Facilitymanagementunternehmen - - Immobilienmakler - Verwalter von Immobilien - Gewerbliche Immobilieninvestoren und Immobilienfondsbetreiber - Betreiber von Informationsportalen zu Immobilienthemen Mit immo-Domains kann sich die Immobilien-Wirtschaft besser im Internet präsentieren. Jeder kann den Inhaber einer immo-Domain sofort mit Immobilien in Zusammenhang bringen. Unzählige domains haben das Wort "immo" als Bestandteil. Die Darstellung mit der immo-Domain ist attraktiver und kürzer-damit auch merkfähiger. Die Merkfähigkeit einer Domain ist beim Marketing von Internetseiten ein entscheidender Faktor. Hans-Peter Oswald von domainregistry.de erläutert : "Jeder bringt den Inhaber einer Immo-Domain spontan mit dem Thema Immobilien in Verbindung- egal ob er die e-mail Adresse oder die Adresse der Webseite sieht. Gutgemachte Webseiten mit dieser Domain werden ein höheres Ranking in Suchmaschinen erhalten als zum Beispiel mit einer De-Domain, weil nun auch in der Domainendung rechts vom Punkt ein wichtiges Schlüsselwort enthalten ist. Es ist unbestritten, dass Schlüsselwörter beim Ranking durch Suchmaschinen wie Google eine große Rolle spielen." Marc Mueller www.domainregistry.de/immo-domains.html (http://www.domainregistry.de/immo-domains.html) Mehr zu Immo-Domains (http://www.domainregistry.de/immo-domains.html) Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text kann veraendert werden. Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura ist bei ICANN für alle generischen Domains akkreditiert, also fuer .com, .net, .org, info, .biz, .name, aero, coop, museum, travel, jobs, mobi,asia, cat und kann daher alle generischen Domains registrieren. Secura kann darüber hinaus alle aktiven Länder-Domains registrieren. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand und beim Industriepreis landete Secura GmbH 2012 unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nominierung. ICANN-Registrar Secura GmbH Hans Peter Oswald Frohnhofweg 18 50858 Köln Germany Phone: +49 221 2571213 Fax: +49 221 9252272 secura@web.de www.domainregistry.de (http://www.domainregistry.de) www.com-domains.com (http://www.com-domains.com) Kontakt Secura GmbH Hans-Peter Oswald Frohnhofweg 18 50858 Koeln +49 221 2571213 secura@domainregistry.de www.domainregistry.de (http://www.domainregistry.de) Immo-Domain, Immo-Domains, Immo, .immo, Immobilien, Haus, Haeuser, Häuser, Grundstücke,immodomain,immodomains
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von 
    10.10.2014
    KUKA Systems beweist weltweit Prozess- und Automationskompetenz Augsburg | Hannover, Oktober 2014 - Vom 21. bis 25. Oktober präsentiert die KUKA Systems GmbH gemeinsam mit der KUKA Roboter GmbH ihr Leistungsspektrum im Bereich der automatisierten Produktion: Auf der diesjährigen Internationalen Technologiemesse für Blechbearbeitung EuroBLECH ist KUKA unter dem Motto "IT"S TECHNOLOGIC" in Halle 13 an Stand B76 zu finden. Von der standardisierten Kompaktschweißzelle, dem KUKA flexibleCUBE, über individuelle Fertigungseinheiten basierend auf den verschiedensten Schweißtechnologien bis hin zur Konzeption von Gesamtanlagen - das Augsburger Unternehmen beweist weltweit Prozess- und Automationskompetenz. Zeit ist Geld. Dieses Motto gilt auch in der Blechbearbeitung. Viele Unternehmen setzen daher auf eine effiziente und vor allem qualitativ hochwertige Produktion. Mit kundenindividuellen Automationslösungen kommt die KUKA Systems GmbH diesen Forderungen nach und präsentiert gemeinsam mit der KUKA Roboter GmbH auf der Fachmesse EuroBLECH ihr Know-how im Bereich der automatisierten Blechbe- und verarbeitung. Von verschiedenen Schweißtechnologien wie dem Reibschweißen, dem Laser- oder Schutzgasschweißen über Fertigungseinheiten bis hin zur Planung gesamter Produktionsanlagen - jeder Kunde erhält die für ihn passende Lösung. Die langjährige Erfahrung im Bereich der automatisierten Produktion zahlt sich hierbei aus. Auf der Messe wird KUKA zudem seine verschiedenen skalierbare Steuerungstechnologien zeigen. Für einfache Zellensteuerungen bietet das Augsburger Unternehmen die "KUKA flexibleCUBE Operator Control". Für die nutzerfreundliche Bedienung von komplexeren Produktionsanlagen eignet sich die eigene Steuerungsarchitektur "miKUKA". KUKA Systems realisiert für individuelle Aufgabenstellungen die passende Mensch-Maschine-Schnittstelle. Fügen, Montieren und Handhaben Die KUKA Systems GmbH liefert Fertigungseinheiten, Anlagen und Systeme rund um das innovative Fügen, Montieren und Handhaben. Interessierte Messebesucher können sich auf dem KUKA-Stand vom Angebot und Know-how des Anlagespezialisten überzeugen. Neben der Automationskompetenz zeigt das Augsburger Unternehmen mit seinem Geschäftsbereich Werkzeugbau auch sein technologisches Können im Bereich Umform- und Schneidwerkzeuge. Weitere Informationen auch unter www.euroblech.kuka-systems.com (/www.euroblech.kuka-systems.com) Über KUKA Systems: KUKA Systems ist der zuverlässige Spezialist für innovative Füge- und Umformprozesse unterschiedlichster Werkstoffe sowie einer der weltweit führenden Anbieter von automatisierten Produktions- und Montagelösungen zur nachhaltigen industriellen Fertigung. Kundenorientierung, Technologieführerschaft und beste Lösungen zeichnen den internationalen Systemintegrator im Anlagen-, Werkzeug- und Sondermaschinenbau aus. Rund 4.000 Mitarbeiter arbeiten an Automatisierungslösungen vom Engineering, Projektmanagement und Anlagenrealisierung bis hin zum After Sales-Service branchenübergreifend für die Produkte von Morgen. Im Geschäftsjahr 2013 erzielte die KUKA Systems Gruppe in Europa, Amerika und Asien ein Auftragsvolumen von über 1,1 Milliarden Euro. Kontakt KUKA Systems GmbH Markus Meier Blücherstraße 144 86165 Augsburg +49 821 797-2483 marketing@kuka.de www.kuka-systems.com (http://www.kuka-systems.com) KUKA Systems; EuroBLECH; schweißen
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    7.10.2014
    Enghouse Interactive setzt auf ein professionelles Partnernetz und die Integration von Social Media in seine Kundeninteraktionslösungen. Frankfurt am Main, 07. Oktober 2014 - Die Social-Media-Integration bei der Kundeninteraktion ist eine der wichtigsten Herausforderungen im Bereich Contact Center. Das verkündet Bernd Schotten, Channel Sales Director für Zentral- und Osteuropa bei Enghouse Interactive (http://www.enghouseinteractive.de) . Das Unternehmen priorisiert zudem als einer der weltweit führenden Hersteller und Anbieter von Kundeninteraktionslösungen den Einsatz herstellerunabhängiger Branchenlösungen für verschiedene Teilbereiche (Best-of-Breed), Cloud-basierte Serviceproviderlösungen und die Verschmelzung von Front- und Backoffice. Enghouse Interactive setzt bei der Umsetzung seiner Ziele auf erfolgreiche Partnerschaften. Stabiles Partnernetzwerk - Schlüssel zum Erfolg "Wir sehen ein enormes Wachstumspotenzial für uns in Zentral- und Osteuropa", sagt Bernd Schotten, bei Enghouse Interactive seit Juni dieses Jahres verantwortlicher Channel Sales Director für Zentral- und Osteuropa. Ziel ist es, dieses Potenzial mit einem stabilen Partnernetzwerk auszuschöpfen, denn Strategie von Enghouse sei der Vertrieb des gesamten Produktportfolios über Partner. Die hierfür erforderlichen Vertriebsstrukturen baue Enghoause derzeit systematisch und konsequent auf. Im Mittelpunkt der Enghouse-Lösungen steht dabei die Communications Software " Enghouse Interactive Communications Center (http://www.enghouseinteractive.de/enghouse-interactive-communications-center-8-0-jetzt-verfugbar/) " (EICC), deren Version 8.0 erst vor wenigen Wochen auf dem weltweiten Markt eingeführt worden ist. Verfügbar in neun Sprachen und erweitert um zusätzliche moderne Funktionen lässt sich mit EICC 8.0 die Kundenkommunikation im Contact Center für multinationale Unternehmen noch attraktiver und effizienter gestalten. Wettbewerbsvorteile durch Social Media Die Integration von Video und Social Media wie Facebook, Google oder Twitter in EICC ist für Enghouse Interactive zur Chefsache geworden. "In jüngster Zeit hat sich der Trend bestätigt, dass sich Unternehmen zunehmend mit Kundenkontakten über Social Media beschäftigen müssen", sagt Bernd Schotten. Untermauert wird diese Aussage des Channel Sales Directors von Enghouse Interactive durch aktuelle Studien wie z.B. von Frost & Sullivan, denen zufolge Unternehmen zunehmend Social Media in ihre Kundenkontaktstrategie integrieren und somit Wettbewerbsvorteile erzielen. Statistisch gesehen würde bereits nahezu jedes zweite Unternehmen in Deutschland Social Media in andere Kommunikationskanäle integrieren. Als Global Player im Contact-Center-Markt wird Enghouse Interactive seine bisherige Strategie beibehalten, zukunftsorientierte Softwareunternehmen zu akquirieren und deren Produkte in die eigenen Lösungen zu integrieren. "So können wir für unsere Partner und Endkunden Lösungen mit höchstem Niveau bieten", sagt Bernd Schotten. Demgegenüber müssten andere Anbieter neue Technologien als Third-Party-Lösungen offerieren, um mit den Anforderungen des Marktes überhaupt Schritt halten zu können. Das umfassende Angebot von Enghouse Interactive - von der Operator-Konsole mit ihren spezifischen Mehrwerten über die Multichannel-Communication-Center-Lösungen bis hin zur Cloud-basierten Serviceproviderlösung - ist, so Bernd Schotten, eine zukunftsgerichtete Investition. "Wir finden für jeden Partner mit seinen Endkunden die passende Lösung." State-of-the-Art-Lösungen auf höchstem Niveau Herstellerunabhängige Lösungen, wie sie Enghouse Interactive anbietet, sind nach Darstellung von Bernd Schotten zwingend erforderlich. Zum Beispiel, um PBX-Technologien und Präsenz-Informationen für die Nutzer transparent zur Verfügung zu stellen. Wichtig sei dies auch vor dem Hintergrund, dass Unternehmen immer häufiger den Front- und Backofficebereich miteinander verschmelzen. Enghouse Interactive sieht hierin eines der größten Potenziale in der Kundenkommunikation im Contact Center und unterstützt diesen Trend daher u.a. durch die Integration aller Kommunikationsformen und Social-Media-Kanäle in seine Kundeninteraktionslösungen sowie seine Best-of-Breed-Strategie, also den Einsatz herstellerunabhängiger Branchenlösungen für verschiedene Teilbereiche. Text und Bild erhalten Sie hier (http://fuchs-pressedienst.de/index.php/presseinformationen/enghouseinteractive/466-pi1014-berndschotten) in unserem Presseforum. Enghouse Interactive ist weltweit einer der führenden Hersteller von flexiblen und skalierbaren Kundeninteraktionslösungen. Die Kerntechnologien umfassen provider- und mandantenfähige Multikanal-Cloud-Contact-Center, Sprachportale für Self Service und IVR sowie intelligente Vermittlungsplatzkonsolen und zugehörige Professional Services, die jede Telefonie-Umgebung vor Ort oder in der Cloud unterstützen. Enghouse Interactive hat Tausende von Kunden weltweit, um die sich ein globales Netz von Partnern und mehr als 750 engagierte Mitarbeiter an 18 internationalen Standorten kümmert. Enghouse Interactive ist die Tochtergesellschaft von Enghouse Systems Limited, einer Software- und Dienstleistungsgesellschaft, die auf der Toronto-Börse (TSX) unter dem Symbol "ESL" notiert ist. Gegründet im Jahr 1984 ist Enghouse Systems ein nachhaltig profitables Unternehmen, das sowohl organisch als auch durch den Erwerb von hoch angesehenen Spezialisten einschließlich, Andtek, Arc, CosmoCom, Datapulse, IAT Smartdial, IT Sonix, Safeharbor, Syntellect, Telrex, Trio und Zeacom gewachsen ist. Weitere Informationen finden Sie unter www.enghouseinteractive.de (http://www.enghouseinteractive.de) Firmenkontakt Enghouse (Germany) GmbH Frau Astrid Pocklington Darmstädter Landstr. 213 60598 Frankfurt/Main +44 118 972 8410 astrid.pocklington@enghouse.com www.enghouseinteractive.de (http://www.enghouseinteractive.de) Pressekontakt Fuchs Pressedienst und Partner Herr Franz Fuchs Narzissenstr. 3b 86343 Königsbrunn +49 8231 609 35 36 info@fuchs-pressedienst.de www.fuchs-pressedienst.de (http://www.fuchs-pressedienst.de) Enghouse, Contact Center, EICC, Communications Center, Kundeninteraktion, Kundenkommunikation, Social Media, soziale Medien
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    2.7.2014
    Das Deutsche Vergabeportal (http://www.dtvp.de) (kurz DTVP) startet in Berlin durch: Mit dem neuen Standort in der Berliner Friedrichstraße, neuen Kollegen und dem Auftakt einer deutschlandweiten Roadshow am 02. September 2014 im Leonardo Royal Hotel zur Vorstellung der umfassenden Funktionen und Möglichkeiten. Transparente Preismodelle, kostenfreie Teilnahme an E-Vergaben für Bieter und über 120 intuitiv nutzbare Funktionen für Vergabestellen sind das Erfolgsrezept des Angebots. Hierfür steht die eher ungewöhnliche Konstellation der Partner und Gesellschafter. Anbieter des neuen Portals ist ein Joint Venture zweier starker Partner im Bereich des Öffentlichen Auftragswesens: Des Bundesanzeiger Verlags (einer der führenden Fachverlage im Bereich Vergaberecht) und der cosinex (Lösungsanbieter im Bereich E-Government und einer der Pioniere im Bereich der E-Vergabe). Mehr Informationen dazu sowie Anmeldemöglichkeit zu der Veranstaltung finden Sie in dem aktuellen Blog-Beitrag (http://blog.cosinex.de/2014/07/02/deutsches-vergabeportal-startet-berlin-durch) der cosinex.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    30.10.2012
    Paderborn. Wenn es um die Betrachtung logistischer Aufgabenstellungen geht, kommen den meisten sicherlich sofort Aspekte wie Wirtschaftlichkeit, Strategien, Optimierung, Flexibilität, Planung und IT-Systeme in den Sinn. Wer denkt dabei schon an einen Affenfelsen und – ganz ehrlich – warum sollte man das auch tun?   Das 13. TEAMLogistikforum 2012 wartet mit einer ganzen Fülle von Workshops und Vorträgen rund um die Optimierung logistischer Systeme auf. Schließlich sind es angesichts niedriger Zinsen und volatiler Märkte gerade Investitionen in eine leistungsfähige Logistik, mit denen Unternehmen nicht nur ihre Prozesse sondern auch ihre Bilanz optimieren können. Da ist es essenziell, jeden Aspekt logistischer Aufgabenstellungen genauestens zu berücksichtigen. Doch nicht nur das: Ginge es nach dem bekannten Biologen und Managementberater Dr. Patrick van Veen, könnte es ein Versäumnis sein, nicht auch an einen Affenfelsen zu denken. In seinem das diesjährige TEAMLogistikforum abschließenden Impulsvortrag wird er auf humorvolle Weise den biologischen Spiegel vorhalten und den „Affen in uns“ sichtbar machen. Er zeigt auf, wie es dadurch möglich wird, Probleme in Unternehmen zu erkennen, zu verstehen und diese von ihren Ursachen her anzugehen. Das TEAMLogistikforum 2012 steht unter dem Motto „Flexibilität und Innovation in der Intralogistik - Konzepte zur erfolgreichen Systemeinführung“. Es findet am 27. November 2012 in Paderborn statt und ist für Führungskräfte aus Logistik und IT kostenlos. Weitere Informationen zum TEAMLogistikforum und die Online-Anmeldung sind unter http://www.team-logistikforum.de (http://www.team-logistikforum.de/) zu finden.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von 
    10.10.2014
    Freizeitjunkies.de - das neue Online-Portal gibt Tipps und Anregungen rund um die eigene Freizeitgestaltung. Wer noch Anregungen für die eigene Freizeitgestaltung sucht, ist bei freizeitjunkies.de (http://www.deutschland-bundesrepublik.de/) genau richtig. Das neue Online-Portal informiert über Ausflugsziele und Aktivitäten aus den Bereichen Kunst, Kultur, Event, Sport, Reisen, Shopping etc. Dabei liegt der Schwerpunkt nicht nur auf einer Region Deutschlands sondern erstreckt sich über das gesamte Bundesgebiet. Von Ballonfahrten und Weinolympiaden über Koch-Events sowie Familienführungen auf der Route der Industriekultur bis hin zu ausgefallenen Onlineshops - bei freizeitjunkie.de (http://www.deutschland-bundesrepublik.de/) ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ein Tipp des Monats (http://www.deutschland-bundesrepublik.de/tipp-des-monats.html) legt den Schwerpunkt auf eher außergewöhnliche Unternehmungen, wie z.B. Segway-Touren über den Rotwein-Wanderweg im Ahrtal in Reinland-Pfalz. Diese Touren mit einem ausgebildeten Tourenguide führen die Teilnehmer zu den schönsten Orten im Ahrteil. Geplant ist außerdem die Vorstellung von Freizeitaktivitäten und eher ungewöhnlichen Unternehmungen weltweit. So dass der nächste Urlaub/Städtereise zu einem ganz besonderen Erlebnis für Singles aber auch Familien wird. Im Monat November können sich Hobbyköche freuen: Rezepte zum Thema Kochen und Backen mit eher außergewöhnlichen Mehlsorten, auch in Anlehnung an die bevorstehende Weihnachtszeit, werden bei freizeitjunkies.de vorgestellt. Das neue deutsche Freizeitportal Kontakt freizeitjunkies.de Markus Hoffmann Dorotheenstrasse 77 59425 Unna 015752935819 presse@freizeitjunkies.de www.deutschland-bundesrepublik.de/ (http://www.deutschland-bundesrepublik.de/) Kunst, Kultur, Wassersport, Tauchen, Ausflugsziele, Events, Reisen, Sehenswertes, Sport, Hobby, Urlaub, Aktion, Shopping, freizeitjunkies, Deutschland
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von 
    10.10.2014
    Freizeitjunkies.de - das neue Online-Portal gibt Tipps und Anregungen rund um die eigene Freizeitgestaltung. Wer noch Anregungen für die eigene Freizeitgestaltung sucht, ist bei freizeitjunkies.de genau richtig. Das neue Online-Portal informiert über Ausflugsziele und Aktivitäten aus den Bereichen Kunst, Kultur, Event, Sport, Reisen, Shopping etc. Dabei liegt der Schwerpunkt nicht nur auf einer Region Deutschlands sondern erstreckt sich über das gesamte Bundesgebiet. Von Ballonfahrten und Weinolympiaden über Koch-Events sowie Familienführungen auf der Route der Industriekultur bis hin zu ausgefallenen Onlineshops - bei freizeitjunkie.des ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ein Tipp des Monats legt den Schwerpunkt auf eher außergewöhnliche Unternehmungen, wie z.B. Segway-Touren über den Rotwein-Wanderweg im Ahrtal in Reinland-Pfalz. Diese Touren mit einem ausgebildeten Tourenguide führen die Teilnehmer zu den schönsten Orten im Ahrteil. Geplant ist außerdem die Vorstellung von Freizeitaktivitäten und eher ungewöhnlichen Unternehmungen weltweit. So dass der nächste Urlaub/Städtereise zu einem ganz besonderen Erlebnis für Singles aber auch Familien wird. Im Monat November können sich Hobbyköche freuen: Rezepte zum Thema Kochen und Backen mit eher außergewöhnlichen Mehlsorten, auch in Anlehnung an die bevorstehende Weihnachtszeit, werden bei freizeitjunkies.de vorgestellt. Das neue deutsche Freizeitportal Kontakt freizeitjunkies.de Markus Hoffmann Dorotheenstrasse 77 59425 Unna 015752935819 presse@freizeitjunkies.de www.deutschland-bundesrepublik.de/ (http://www.deutschland-bundesrepublik.de/) Kunst, Kultur, Wassersport, Tauchen, Ausflugsziele, Events, Reisen, Sehenswertes, Sport, Hobby, Urlaub, Aktion, Shopping, freizeitjunkies, Deutschland
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-11-28 05:05:37 live
generated in 2.080 sec