Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
 
  • Anerkennung und Dank Gerne möchte ich aus drei Perspektiven antworten: 1. Als Siegfried Gänßlen 1994 als kaufmännischer Geschäftsführer bei Hansgrohe antrat, hatten wir gehofft, dass sein gesunder schwäbischer Menschenverstand das kreative Element bei Hansgrohe ideal ergänzt. Diese Rechnung ist für alle voll aufgegangen. Gratulation! 2. Er hatte mich seinerzeit als AK-Leiter Südwest zum ICV gebracht und in seinen AK integriert. Durch seinen Impuls wurde ich 2005 AK Leiter Heilbronn-Künzelsau und mittlerweile auch ICV Delegierter Deutschland Süd. Auch dadurch verdanke ich ihm viel. 3. Für den ICV ist es ihm immer wieder beispielhaft gelungen, Professionalität mit Augenmaß für das Ehrenamt zu verbinden. Ich kann nur hoffen, dass er dem ICV noch lange als Schlüsselperson erhalten bleibt. In diesem Sinne höchste Anerkennung und herzlichen Dank an Dich, lieber Siggi, Dein Freund Rainer Rainer Linse, Freiberg am Neckar, 29. Juni 2014
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Ein knappes halbes Jahr nach der Münchner Sicherheitskonferenz haben der Bundespräsident und die Verteidigungsministerin ihre Forderung bekräftigt, Deutschland müsse mehr internationale Verantwortung einschließlich militärischer Einsätze übernehmen. Die Ministerin sprach von einem Schwerpunkt Afrika und kündigte an, die Bundeswehr werde sich … Weiterlesen →
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    22.7.2014
    Heute gab Tricode seine Partnerschaft mit der Intershop Communications AG, dem führenden unabhängigen Dienstleister für innovative Omni-Channel-Commerce-Lösungen, bekannt. Erlebnisorientierter Handel Am Markt wird es für Unternehmen heute zunehmend...
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    22.7.2014
    Gießen – Zu den 100 innovativsten Unternehmen in Deutschland gehört erneut die CURSOR Software AG. Am 27. Juni 2014 erhielten die erfolgreichsten Ideenschmieden die begehrte Auszeichnung „Top 100“ – dieses Siegel des Initiators compamedia steht seit über...
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    9.7.2014
    Markdorf/Nürnberg, 08.07.2014. Die KUMAVISION AG, einer der größten Anbieter von ERP- und CRM-Businesslösungen auf Basis von Microsoft Dynamics übernimmt die operativen Geschäfte des Nürnberger ERP-Anbieters amball business software. KUMAVISION Vorstand...
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    9.7.2014
    An der Digitalen Revolution führt kein Weg vorbei; Unternehmen, Behörden und Organisationen in allen Branchen werden von der zunehmenden Digitalisierung erfasst und getrieben. Welche Herausforderungen sich im Zuge dessen stellen und welche Chancen sich...
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    9.7.2014
    Attensity (@Attensityeurope), führender Anbieter von Unternehmenslösungen für kontextbezogene Datenanalysen, hat das US-Patent Nr. 8.645.395 für die Tonalitäts-Analyse unstrukturierter Daten erhalten. Dieses Patent gehört der Biz360 Inc., einer 100-prozentigen...
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Das insolvente Windenergieunternehmen Prokon aus Itzehoe im Kreis Steinburg wird weitergeführt. Drei große Gruppen von Gläubigern und der Insolvenzverwalter haben sich für eine Zukunft für das Unternehmen entschieden, weil das für die Gläubiger von Vorteil sei.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    4.7.2014
    Saarbrücken (ots) - Nicht nur bei Touristen ist das Lebenswerk König Ludwigs II. ein gern besuchtes Ziel. Auch heiratswillige Deutsche finden Gefallen am Märchenschloss in Südbayern: 20 Prozent der 20- bis 40-Jährigen würden dort gern ihre Hochzeit feiern. Das ergab eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt. (1) Damit die Mitglieder der Hochzeitsgesellschaft voller Freude an den großen Tag zurückdenken, gibt CosmosDirekt Tipps, mit denen Brautleute und Eingeladene für alle Fälle gewappnet sind. Aus Hochzeitsplänen werden bei vielen Deutschen Reisepläne: So können sich 36 Prozent der Heiratswilligen vorstellen, den großen Tag an einem Karibikstrand zu begehen. Traditionelle Romantiker träumen indes von einer Hochzeit auf Schloss Neuschwanstein (20 Prozent) oder in Paris (19 Prozent). Am schönsten scheint es jedoch zu Hause zu sein: 70 Prozent der Befragten würden gern im eigenen Heimatort oder in dem des Partners heiraten. Ein Fest im Kreis der Lieben gehört für die große Mehrheit klar dazu. Für 49 Prozent sollten die engsten Freunde und Verwandten dabei sein. 45 Prozent wünschen sich eine große Feier mit weiteren Gästen. Nur drei Prozent geben an, zu zweit feiern zu wollen. "Eine Hochzeit sollte der schönste Tag im Leben sein. Schlimm, wenn etwas Unvorhersehbares die Feierlichkeiten im Vorfeld stört. Damit dies darüber hinaus nicht zur finanziellen Belastung wird, sollten sich Heiratswillige im Vorfeld über eine mögliche Absicherung informieren", sagt Sabine Kreutzer-Martin, Versicherungsexpertin von CosmosDirekt. Sie erklärt, welche Policen nützlich für Brautpaar und Gäste sein können. Die Braut, die sich doch nicht traut? Ob Strandromantik in der Karibik oder ein schillernder Aufenthalt in Las Vegas: Wer von weit her kommt, verweilt meist länger am Hochzeitsort und genießt die Zweisamkeit am besonderen Ort. Gerade zum schönsten Tag im Leben ist die Reise genau geplant und Flugtickets und Übernachtungen weit im Voraus gebucht. Doch was, wenn die Hochzeit nicht wie geplant stattfinden kann? Nicht immer ist ein plötzlicher Sinneswandel von Braut oder Bräutigam Schuld - gesundheitliche Gründe können die Pläne in letzter Minute platzen lassen. Zum emotionalen Tiefpunkt kommen dann möglicherweise größere finanzielle Folgen hinzu. Kann eine Reise zum Hochzeitsort beispielsweise wegen Krankheit nicht stattfinden, schützt eine Reiserücktrittversicherung vor finanziellen Ausfällen: "Wer schon einige Tage vor dem eigentlichen Ereignis anreist, ist mit einem Versicherungsschutz gut beraten, der nicht nur den Rücktritt von einer Reise, sondern auch deren vorzeitigen Abbruch abdeckt", sagt die Expertin. "Heiratswillige, die vorzeitig wieder nach Hause müssen, erhalten damit gebuchte und nicht genutzte Reiseleistungen zurückerstattet." Fern von der Heimat gut abgesichert Gerade wenn für den feierlichen Anlass ein Fernziel gewählt wird, ist es ratsam, eine Reisekrankenversicherung im Gepäck zu haben: Der gesetzliche Krankenversicherungsschutz erstreckt sich normalerweise nur auf die in Deutschland üblichen Behandlungskosten. Behandlungskosten und -methoden sind jedoch im Ausland mitunter teurer oder werden nicht getragen. Wer etwa Mauritius, die Malediven oder die USA ansteuert, hat keinen Anspruch auf eine Kostenübernahme. Darüber hinaus wird ein krankheitsbedingter Rücktransport grundsätzlich nicht übernommen und kann ohne Reisekrankenschutz zum finanziellen Debakel werden: Von den Malediven kostet er etwa rund 60.000 Euro. Hochzeitsbräuche und deren Folgen Die Mehrheit der Deutschen möchte im Kreis der Freunde im Heimatort oder dem des Partners heiraten. Hier gehören Hochzeitsbräuche wie einen Baumstamm zersägen oder der Schleiertanz, bei dem die unverheirateten Frauen versuchen, möglichst viel vom Schleier der Braut zu ergattern, traditionell dazu. Falls beim ausgelassenen Feiern etwas passiert und z.B. das Kleid der Braut in Mitleidenschaft gezogen wird, sind Gäste mit einer Privaten Haftpflichtversicherung auf der sicheren Seite. Diese schützt grundsätzlich vor Ansprüchen, die durch Schäden gegenüber Dritten entstehen. (1) forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt, 2014. Befragt wurden 501 unverheiratete Frauen und Männer zwischen 20 und 40 Jahren, die sich vorstellen können, zu heiraten. Bei Übernahme des Originaltextes im Web bitten wir um Quellenangabe: www.cosmosdirekt.de/versicherungstipp-traumhochzeit Über CosmosDirekt CosmosDirekt ist DIE Versicherung. Mit einfachen und flexiblen Online-Angeboten und kompetenter persönlicher Beratung rund um die Uhr setzt das Unternehmen neue Maßstäbe in der Versicherungsbranche. Zum Angebot zählen private Absicherung, Vorsorge und Geldanlage. Mehr als 1,7 Millionen Kunden vertrauen auf Deutschlands führenden Online-Versicherer und den weltweit größten Direktversicherer in der Sparte Lebensversicherungen. CosmosDirekt gehört zur Generali Deutschland Gruppe. Zusätzliche Informationen gibt es im Internet unter www.cosmosdirekt.de. Ihre Ansprechpartner: Stefan Göbel Leiter Unternehmenskommunikation Telefon: 0681 966-7100 Telefax: 0681 966-6662 E-Mail: stefan.goebel@cosmosdirekt.de Hannes Dienel Unternehmenskommunikation Telefon: 0681 966-6178 Telefax: 0681 966-6662 E-Mail: hannes.dienel@cosmosdirekt.de
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    2.7.2014
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
Partner
Anbieter
current time: 2014-07-30 21:13:41 live
generated in 2.188 sec