Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
Hinweis
 
Die aktuelle Filterkombination ergab leider keine Treffer. Alternativ wird folgendes Ergebnis angeboten.

Möchten Sie dieses Ergebnis weiterverwenden?
Bitte klicken Sie hier.
ANZAHL: 45628
 
  •   News
     von  | 
    12.9.2014
    80. Westfälische Münz- & Sammlerbörse am 14. September 2014: Viele Attraktionen unter neuer Leitung des Berufsverbands des Deutschen Münzenfachhandels e. V. Der Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels e.V. hat die Leitung der Westfälischen Münz- & Sammlerbörse übernommen und unterstreicht sein neues Engagement gleich mit einem Paukenschlag: Jeder Besucher der am 14. September 2014 in der Dortmunder Westfalenhalle statt-findenden Münzenmesse bekommt gegen Vorlage der Eintrittskarte eine der höchst begehrten Vatikanmünzen geschenkt. Außerdem hat jeder Messegast die Möglichkeit, eine prägefrische 2-Euro-Gedenkmünze der Niederlande mit dem Doppelporträt von König Willem Alexander und Königin Beatrix gegen ein "normales" 2-Euro-Stück aus dem Geldbeutel einzutauschen. Michael Becker, 1. Vorsitzender des Berufsverbands des Deutschen Münzenfachhandels, hat sowohl die Geschenk- als auch die Tauschaktion ins Leben gerufen. Dem Chef des inzwischen über 230 Mitglieder zählenden, größten europäischen Münzenhandelsverband haben es die Messebesucher zu verdanken, dass die seltenen Münzen aus dem Vatikan in Dortmund zugeteilt werden können. Michael Becker: "Es ist uns gelungen, ein größeres Kontingent der seltenen 50-Cent-Münzen aus dem Vatikan mit dem Porträt von Papst Benedikt XVI. aus dem Jahr 2010 zu sichern. Diese Münzen verschenken wir an die Besucher der Westfälischen Münzbörse - solange der Vorrat reicht." Für Münzensammler und solche, die es werden wollen, ist die zweite Aktion nicht minder attraktiv: Auf der Messe kann jeder gegen einen normalen "Zwickel" eine brandneue 2-Euro-Gedenkmünze von 2014 mit König Willem Alexander und Königin Beatrix eintauschen. Beide Münzen haben deutlichen Bezug zu Deutschland: Der amtierende König der Niederlande hat durch die Heirat seiner zur Hälfte deutsch-stämmigen Mutter Beatrix mit Claus von Amsberg einen deutschen Vater und Großvater. Und natürlich rangiert auch der unvergessene "deutsche" Papst Benedikt weit oben auf der Beliebtheitsskala. Es dürfte also am 14. September einen kräftigen "Run" auf die Dortmunder Westfalenhalle geben. Verbandsvorsitzender Becker, gebürtiger Dortmunder, erklärt: "Wir freuen uns, dass wir die größte Messe dieser Art in Nordrhein-Westfalen unter unsere Fittiche nehmen konnten. Mit den ungewöhnlichen Aktionen zur 80. Westfälischen Münz- & Sammlerbörse wollen wir dieser wichtigen Veranstaltung neuen Nachdruck verleihen. Unser Ziel ist es, noch mehr Menschen aus der Region die ebenso interessante wie auch lukrative Beschäftigung mit einem der ältesten Kulturgüter der Welt, den Münzen, näher zu bringen." Der Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels hat die Messe in diesem Jahr vom bisherigen Ausrichter, der Westfalenhalle Dortmund, übernommen. Für die operative Durchführung zeichnet das erfahrene Team der World Money Fair Berlin verantwortlich; der Standort "Messe Westfalenhallen Dortmund" bleibt bestehen. Die Veranstaltung, die am 1. Juni 1975 Premiere feierte, gehört zu den traditionsreichsten Münzenmessen in Deutschland und ist die größte ihrer Art in Nordrhein-Westfalen. Zweimal im Jahr, im Februar und im September, treffen sich hier Händler und Sammler aus Deutschland und dem angrenzenden Ausland zum Informieren, Fachsimpeln, Tauschen, Kaufen und Verkaufen. Nicht nur echte Numismatiker, sondern auch Hobbysammler sind in Dortmund gut beraten, wenn sie sich über interessante Anlagewerte oder aktuelle Trends informieren möchten. Das Angebotsspektrum umfasst seit nunmehr fast vier Jahrzehnten alle wichtigen Münz-Sammelgebiete von der Antike bis zur Neuzeit. Darüber hinaus präsentiert die größte Munzbörse in NRW aber auch Briefmarken und Banknoten aus aller Welt sowie Sammlerliteratur, Orden, Medaillen und vieles andere mehr. Die 80. Westfälische Münz- & Sammlerbörse findet am Sonntag, 14. September 2014, von 9 bis 17 Uhr in der Westfalenhalle 2 am Rheinlanddamm statt. Preise: Tageskarte: Erwachsene: 8,50,- Euro Schüler ab 14 Jahre, Studenten, Schwerbehinderte mit Ausweis: 5,- Euro Kinder unter 14 Jahren: Eintritt frei. ------------------------------------------------------------------------ Ansprechpartner f. Auskünfte und Interviews: Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels e.V. 1. Vorsitzender Michael Becker Böckelmannweg 2 58730 Fröndenberg Tel.: 02378/1041 m.becker@muenzenverband.de Weitere Infos unter: www.muenzenverband.de (http://www.muenzenverband.de) www.muenzensammeln.de (http://www.muenzensammeln.de) (http://www.muenzensammeln.de) Für höher aufgelöste Bilddaten oder andere Textversionen wenden Sie sich bitte an: Redaktionsbüro Syntax, Herr Krüger Tel.: 0711/31 55 64 10 Zweck der GFN e. V. ist die Förderung der Numismatik. Der Verein will auf allgemein verständliche Weise die Kenntnisse der Bevölkerung über die Numismatik vertiefen. Diese Ziele sollen erreicht werden durch Veröffentlichungen in Presse, Rundfunk, Fernsehen und allen sonst geeigneten Medien Herausgabe eigener Schriften Ausstellungen Seminare Vorträge Informationsveranstaltungen jeder geeigneten Art Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Firmenkontakt GFN Gesellschaft zur Förderung der Numismatik e. V. Herr Michael Becker Ollenhauerstraße 97 13403 Berlin +49 30 32 76 44 01 +49 30 32 76 44 02 info@muenzensammeln.de www.muenzensammeln.de (http://www.muenzensammeln.de) Pressekontakt Syntax GmbH: Redaktionsbüro. Verlag. PR-Agentur Herr Christof Krüger Birkenhofstraße 10 70599 Stuttgart 0711 - 31 55 64 10 chris.krueger@syntax-verlag.de www.syntax-verlag.de (http://www.syntax-verlag.de)
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    24.7.2014
    Egal wie sorgsam man mit seiner externen Festplatte umgeht, erlebt der Anwender unterwartete Schäden an den Geräten. Neueste Theorien zu den Ursachen können Überlebensstrategien komplett in Frage stellen. Mobile Datenträger müssen nicht immer ihren gewohnten Standort ändern und dennoch erleiden liebevoll behütete externe Festplatten einen Lesekopfschaden. Auch bei den in Computern eingebauten Festplatten kann man nicht von einem Transportschaden sprechen. Wieso hat aber diese Festplatte einen oder mehrere defekte Leseköpfe. Nicht jeder Schaden muss die Leseköpfe komplett funktionsunfähig machen. Manche Schäden an der Oberfläche der Datenscheibe können Probleme für die intakten oder teilweise intakten Leseköpfe bereiten. Solche Schäden an der Magnetoberfläche (http://datenrettung-in-muenchen.de/datentragerarten/datenrettung-im-reinraum/daten-retten-trotz-massiv-beschadigter-magnetischer-oberflache/) können aber nicht repariert werden, denn wo ein Kratzer eine tiefe Furche durch Hunderte von Dateien zieht, werden Daten meist irreparabel zerstückelt. Professionelle Systeme können einige spezielle Dateitypen wieder notdürftig flicken, aber für sehr komplexe Dateien (z.B. Bilder, InDesign-Dateien, Videos) bedeutet ein Kratzer erhebliche Schäden an ihrer Datenintegrität. Mit der immer größeren Speicherkapazität auf engen Raum werden zunehmend Schäden auch ohne Stürze oder sonstige Unfälle zu einem Lesekopfschaden führen. Die Anfälligkeit der Festplatten zeigt sich jedoch für alle Hersteller, denn nicht jeder Lesekopfschaden (Head Crash führt auch bei Raid Systemen zum Datenverlust) (http://datenrettung-in-muenchen.de/datentragerarten/festplatten/datenrettung-raid/buffalo-terastation-4400d-raid-raid-ausfall/) ist auf eine Unachtsamkeit des Anwenders zurückzuführen. Stromausfälle und Überspannungen schädigen Leseköpfe sowie Elektronik. Wenn aber in dem betreffenden Fall auch dies nicht die Ursache ist, kommt man wieder auf Verunreinigungen oder minimalste Vibrationen als nahegelegene Ursache zurück. Ob Feinstaub, ein elektromagnetisches Störfeld (ESD) oder sonst irgendwelche unerforschte Kraft auf diese betroffenen Festplatten einwirkt, kann nicht hinreichend bewiesen werden. Warum kann man sich trotz bester Vorsätze doch nicht wirklich perfekt gegen einen Lesekopfschaden schützen? Wer aber glaubt mit Backupsystemen oder vergleichbaren Zeitkapseln (Time Maschine) sich einen Schutzraum geschaffen zu haben, der irrt spätestens dann wenn er doch die Hilfe einer professionellen Datenrettung benötigt. Folglich kann man mittels Präventions- und Risiko Management Trainings (http://acato.de/services/praevention/praeventionsberatung/) das Risiko für ein Unternehmen nachhaltig senken. Dabei ist es aber wichtig zu verstehen, warum und wie man das Risiko wirtschaftlich sinnvoll streuen kann. Eine entsprechende Datensicherheitsberatung durch Experten verhindert größere Schäden, denn auch virtuelle Störungen führen zum realen Verlust der Wettbewerbsfähigkeit der betroffenen Organisation. Bildquelle:kein externes Copyright Die ACATO GmbH bietet eigene Produkte und Dienstleistungen für die Branchen Audit, Compliance und Forensik an. Sie verfügt über einen eigenen Reinraum und Flashlabor (bekannt aus Galileo 2012/2013 TV-Sendungen). Daher beauftragen auch Behörden (Zollfahndung, Militär) und internationale Wirtschaftsprüfer die ACATO GmbH mit Beweissicherungen aus beschädigten Datenträgern. ACATO GmbH Christian Bartsch Heimeranstr. 37 80339 München 08954041070 presse@acato.de www.acato.de (http://www.acato.de) defekte Leseköpfe,IT Risiko Management,Lesekopfschaden,Head Crash,Datenverlust,Datenrettung,Kratzer Festplatte,Datenintegrität
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    23.7.2014
    - 38 Prozent der Deutschen halten das papierlose Büro für realistisch - Papier hat für die Deutschen einen hohen emotionalen Stellenwert - Das papierlose Büro vereinfacht die Arbeit deutlich Viadesk (http://www.viadesk.de) - seit mehr als 15 Jahren Anbieter eines Social Intranets - hat in einer Studie untersucht, ob das papierlose Büro als gleichwertige oder sogar bessere Alternative zur klassischen Arbeit mit gedruckten Dokumenten wahrgenommen wird. Die Umfrage wurde zeitgleich in Deutschland und in den Niederlanden mit Arbeitnehmern, die in Büros arbeiten, durchgeführt. Die Deutschen sind in ihrer Einschätzung zur Zukunft von Dokumenten eher zurückhaltend: 38 Prozent der Deutschen halten die Idee eines papierlosen Büros für realistisch, in den Niederlanden sind dagegen rund 85 Prozent dieser Meinung. Gedruckt wird auch zukünftig, darüber sind sich die Vertreter beider Länder einig: 64 Prozent der Niederländer und 67 Prozent der Deutschen gehen davon aus, dass ein Ausdrucken von Dokumenten weiterhin erforderlich bleiben wird. Dabei zeigen sich aber schon jetzt deutliche Unterschiede in der Anzahl der Ausdrucke der beiden Länder. Die deutschen Teilnehmer gaben im Durchschnitt an, pro Tag 25 Seiten zu drucken. Daraus ergibt sich ein Papierverbrauch von 0,68 Bäumen pro Person im Jahr (http://blog.viadesk.de/artikel/umfrage-papierloses-buero3/) . Im Vergleich zum Nachbarland wird in Deutschland damit dreimal mehr gedruckt: In den Niederlanden kommen pro Person durchschnittlich neun Seiten täglich und damit 0,24 Bäume im Jahr aus dem Drucker. Für die Deutschen hat Papier auch einen hohen emotionalen Stellenwert. 46 Prozent der deutschen Befragten stimmten der Aussage zu, dass man an den Dokumenten auf dem Schreibtisch sehen kann, was man (noch) zu tun hat. Nur 31 Prozent der Deutschen teilten diese Auffassung nicht (die restlichen Teilnehmer antworteten nicht auf die Frage). 12 Prozent der deutschen Teilnehmer fühlen sich sogar produktiver, wenn sie Papier in der Tasche haben. Trotzdem vereinfacht das papierlose Büro die Arbeit der Befragten deutlich: Für 87 Prozent der Niederländer und 77 Prozent der Deutschen macht die papierlose Arbeit es einfacher, Dokumente zu sichern. Digitale Dokumente können sehr viel einfacher mit anderen geteilt werden, antworteten 93 Prozent der Niederländer und 76 Prozent der deutschen Teilnehmer. Die noch stärkere Präsenz von kleinen und mittelständischen Unternehmen in den Niederlanden ist für Mujibor de Graaf, Geschäftsführer von Viadesk (http://www.viadesk.de) , ein wichtiger Grund für die unterschiedlichen Ergebnisse. "Kleinere Unternehmen sind flexibler und es gibt außerdem mehr junge Menschen im Management. Sie stellen schneller auf neue digitale Technologien um und sehen zudem auch die finanziellen Vorteile. " De Graaf weiter: "Die Deutschen sind mehr mit dem psychologischen Aspekt beschäftigt. Der emotionale Wert der tastbaren Unterlagen in Form von Papier ist in Deutschland schlichtweg größer. Trotzdem sind die sie offen für die neuen Technologien und das wollen wir mit unserem Social Intranet unterstützen." Viadesk wurde 1999 in den Niederlanden gegründet und hat sich seitdem als führender Anbieter für professionelle Community-Software etabliert. Genutzt werden kann das soziale Intranet mit PC, Smartphone und Tablet. Die Plattform ermöglicht es Unternehmen und Organisationen einfach und sicher an Projekten zu arbeiten, zu diskutieren, Dokumente auszutauschen und Wissen nach-haltig miteinander zu teilen. Mehr als 125.000 Kunden aus kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen, Behörden und gemeinnützigen Organisationen nutzen Viadesk bereits. Dazu zählen Unternehmen wie die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), Beiersdorf, unicef oder die Stadt Amsterdam. Viadesk GmbH Karin Rothgänger Anna-Schneider-Steig 5 50678 Köln 0221 630 61 423 presse@viadesk.de www.viadesk.de/presse (http://www.viadesk.de/presse) Papierloses Büro,Papierloses Arbeiten,Digital Workplace,Social Intranet,Enterprise 2.0,Online-Zusammenarbeit
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    22.7.2014
    Großes Verbraucherinteresse - nur 20 Cent teurer als herkömmliche Getränkedose Ein heißer Sommertag und über 25 Grad im Schatten - jetzt wünscht man sich ein kaltes Getränk. Doch oft ist dieses nicht zu haben, zumindest nicht sofort. Dieses Problem haben jetzt die Ingenieure der do-tech GmbH aus Düsseldorf gelöst und eine Getränkedose entwickelt, die sich beim Öffnen selbst kühlt. Im Inneren der Dose befindet sich ein Kühlkörper mit zwei Kammern: In der einen befindet sich Wasser und in der anderen Kammer ein Salzgemisch. Wird die Getränkedose geöffnet, werden Wasser und das Salz in dem separaten Kühlkörper vermengt. Beim Auflösen des Salzes wird ein physikalischer Vorgang ausgelöst, der Energie benötigt. Energie, die der Umgebung - also dem Getränk - entzogen wird. Der Effekt: Das Getränk kühlt in rund einer Minute um 10 Grad ab und macht somit jedes warme Getränk zu einer wahren Erfrischung. Interesse der Verbraucher ist riesig: 69 Prozent zeigen Kaufbereitschaft "Unsere Marktforschung zeigt, dass der Verbraucher auf eine selbstkühlende Getränkedose geradezu gewartet hat", so Sven Schipper, Gründer und Geschäftsführer der do-tech GmbH. "69 Prozent aller Befragten bekundeten ihre Kaufbereitschaft, bei den unter 18-jährigen waren es sogar 91 Prozent." Und auch im Preis waren sich alle Befragten einig - die selbstkühlende Getränkedose darf bis zu 30 Cent teuer als eine herkömmliche Dose sein. Damit dürfte die Erfindung aus Düsseldorf auf großes Verbraucherinteresse stoßen, denn diese wird voraussichtlich nur 20 Cent mehr kosten. Wer jetzt an die Umwelt denkt, der sei beruhigt: Die Recyclingquote von Getränkedosen ist mit 96 Prozent besonders hoch. Zudem kann Metall unendlich oft recycelt werden. Im vergangenen Jahr wurden hierzulande über 1,4 Milliarden Getränkedosen verkauft. Bald auch mit eingebauter Kühlung. Weitere Informationen auch im Internet unter www.do-tech.com. (http://www.do-tech.com.) Bildquelle:kein externes Copyright Die do-tech PLC ist eine in Großbritannien ansässige Entwicklungsgesellschaft, die am 14. Januar 2011 ein weltweites PCT-Patent für eine selbstkühlende Getränkedose angemeldet hat. Um dieses hoch lukrative Patent wirtschaftlich optimal nutzen zu können und die Getränkedose vom heutigen Prototypen zur industriellen Marktreife weiterentwickeln zu können, plant die Gesellschaft noch in diesem Jahr an den open market der Frankfurter Börse zu gehen. Die operative Geschäftstätigkeit der Gesellschaft wird in Deutschland von der 100%igen Tochter, der do-tech GmbH mit einem Stammkapital von 250.000 Euro und Sitz in Düsseldorf, geführt. do-tech GmbH Sven Schipper Grafenberger Allee 40237 Düsseldorf +49 (0)211 94 21 86 61 info@do-tech.com www.do-tech.com (http://www.do-tech.com) Selbstkühlende, Getränkedose, Kälte,,
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    16.7.2014
    Zum Straßenverkehr gehört nicht nur der fließende, sondern auch der ruhende Verkehr Das unerlaubte Entfernen vom Unfallort, gemeinhin als Unfallflucht bezeichnet, ist ein sehr häufig vorkommendes strafbares Delikt, wobei oft der Satz zu hören ist, "das war doch keine Unfallflucht"! Staatsanwalt a.D. Klaus-Dieter Litzenburger, Rechtsanwalt in der Steuerberatungs- und Rechtsanwaltskanzlei Roland Franz & Partner in Essen, Düsseldorf, Velbert, weist darauf hin, dass sich nur derjenige Unfallbeteiligte strafbar macht, der nicht am Unfallort verbleibt und seine Beteiligung offenbart oder nicht eine angemessene Zeit gewartet hat und entsprechende Feststellungen seiner Tatbeteiligung nicht unverzüglich nachträglich ermöglicht hat. "Dies kann zum Beispiel dadurch geschehen, dass er sich einer nahe gelegenen Polizeidienstelle offenbart. Keinesfalls genügt entgegen weit verbreiteter Ansicht der Zettel an der Windschutzscheibe", so Rechtsanwalt Litzenburger. Als Täter kommt jeder Unfallbeteiligte bei einem Unfall im Straßenverkehr in Betracht, sofern er nicht einen völlig belanglosen Schaden verursacht hat. Die weit verbreitete Ansicht, nur der Fahrer eines Kraftfahrzeugs könne Täter einer Unfallflucht sein, erweist sich danach als falsch. Auch der Beifahrer, ja sogar ein Fußgänger kann sich des unerlaubten Entfernens vom Unfallort schuldig machen und zwar nicht nur dann, wenn sein "Gegner" ein Kraftfahrzeug ist, sondern auch Fußgänger gegen Fahrradfahrer, ja sogar Fußgänger gegen Fußgänger. Neben der Unfallbeteiligung ist eine weitere Voraussetzung, dass es sich um einen Unfall im Straßenverkehr handelt. Zum Straßenverkehr gehört nicht nur der fließende, sondern auch der ruhende Verkehr. Private Parkplätze ja sogar Garagenzufahrten und -auffahrten sind hiervon nicht ausgenommen, wenn sie allgemein zugänglich sind. Verursacht der Fahrer oder auch Beifahrer eines Fahrzeugs beim Öffnen der Tür auf einem Parkplatz einen Schaden am benachbarten Fahrzeug oder einem sonstigen Gegenstand, ist er Unfallbeteiligter eines Unfalls im Straßenverkehr. "In diesem Zusammenhang verdient eine Entscheidung des Oberlandesgerichts Düsseldorf aus dem Jahr 2011 besondere Beachtung. Beim Beladen rollte der Einkaufswagen selbständig weg und beschädigte ein anderes Fahrzeug nicht unerheblich. Der Angeklagte, der den Einkaufswagen führte, bemerkte dies, fuhr jedoch mit seinem Fahrzeug weg. Nach Ansicht des Oberlandesgerichts ist dies ein Fall des unerlaubten Entfernens vom Unfallort", erklärt Rechtsanwalt Klaus-Dieter Litzenburger. Bildquelle:kein externes Copyright Was im Gründungsjahr 1979 mit klassischer Steuerberatung begann, hat sich im Laufe der Jahre zu einem fachübergreifenden Full-Service-Angebot entwickelt. Die Kanzlei Roland Franz & Partner in Düsseldorf, Essen und Velbert ist seit mehr als 30 Jahren die erste Adresse für kompetente Steuerberatung, Rechtsberatung und mehr. Die rund 40 Mitarbeiter der drei Niederlassungen bieten individuelle, auf die jeweilige Situation angepasste, Lösungen. Die ersten Schritte zur Realisierung einer fachübergreifenden Mandantenberatung wurden bereits Anfang der 90er Jahre durch Kooperation mit einer Wirtschaftsprüfungspraxis und einer Rechtsanwaltskanzlei im gleichen Hause geschaffen. Heute bietet Roland Franz & Partner als leistungsstarke Partnerschaftsgesellschaft vielfältige Beratungs- und Serviceleistungen aus einer Hand, die für die Mandanten Synergieeffekte auf hohem Niveau sowie eine Minimierung des Koordinationsaufwandes gleichermaßen nutzbar machen. Roland Franz & Partner, Steuerberater - Rechtsanwälte Bettina M. Rau-Franz Moltkeplatz 1 45138 Essen 0201-81095-0 kontakt@franz-partner.de www.franz-partner.de (http://www.franz-partner.de) GBS-Die PublicityExperten Dr. Alfried Große Am Ruhrstein 37c 45133 Essen 0201-8419594 ag@publicity-experte.de www.publicity-experte.de (http://www.publicity-experte.de)
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Das Chateau RIKX im Uerigen zaubert Schlagerstar Annabel Walter auf die Kirmes-Bühne bei der Schlagerparty am Dienstag! Die Mischung macht´s: Es mag abgedroschen klingen, auf der Düsseldorfer Rheinkirmes vom 11. bis 20. Juli 2014 ist es aber angesagter denn je. Denn die traditionsreiche Hausbrauerei Uerige und die angesagte Club- und Viertelbar Chteau RIKX sorgen bei der Düsseldorfer Kirmes erstmals für eine gemeinsame spektakuläre Attraktion. Erstmals seit 2010 ist der Uerige damit wieder auf der Rheinkirmes vertreten. Und in diesem Jahr nicht nur mit neuem Partner, sondern auch mit einem neuen Programm, das für Rheinkirmes-Besucher jeden Alters viele nette Stunden verspricht. Wer Düsseldorf besucht, wird meist auch im Uerigen einkehren. Denn der seit seiner Gründung im Jahr 1862 im Herzen der Altstadt ansässige Uerige ist für Düsseldorfer und Besucher aus aller Welt eine feste Institution der Stadt. Erstmals überhaupt auf der Düsseldorfer Rheinkirmes vertreten ist das Chteau RIKX. Als Kneipe, Cafe, Viertelbar, Club und auch als Location für Comedy-Events ist das Chteau RIKX am Belsenplatz über die Grenzen Düsseldorfs hinaus längst mehr als ein Geheim-Tipp und aus dem Nachtleben der Stadt nicht mehr wegzudenken. Mit seinem Abbruch-Charme im sonst so edlen Stadtteil Oberkassel ist das Chteau RIKX bekannt für die bunte Mischung der Gäste und für seine Partys. Das Chteau RIKX im Uerigen auf der Rheinkirmes in Düsseldorf - unser Tipp: bei einem Besuch auf der Kirmes auf jeden Fall reinschauen. Rheinkirmes Düsseldorf: Chteau RIKX im Uerigen mit Live-DJs, täglich ab 17 Uhr. Sonntags zwischen 13 und 16 Uhr Kinderdisco. Am Dienstag der Düsseldorfer Rheinkirmes Schlagerparty. Eintritt an allen Tagen frei. PR- & Journalistenbüro Karsten Schmidt-Garve. Karsten Schmidt-Garve Schmidt-Garve Düsseldorfer Str. 4 40545 Düsseldorf 021158586815 k.schmidt-garve@berg-communication.de www.gefunden-werden-im-netz.de (http://www.gefunden-werden-im-netz.de) Schmidt-Garve Karsten Schmidt-Garve Düsseldorfer Str. 4 40545 Düsseldorf 0211 58586815 k.schmidt-garve@berg-communication.de www.gefunden-werden-im-netz.de (http://www.gefunden-werden-im-netz.de) Düsseldorf,Rheinkirmes,Annabel Walter,Chatea Rikx,Uerige
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    8.7.2014
    Beate Pilz: Durchhaltevermögen und Konsequenz als Basis jeder Aknebehandlung Scheinbar über Nacht erscheint Akne als lästige Mitesser oder schmerzhaft entzündeter Pickel. Akne zählt zu den am häufigsten vorkommenden Hautkrankheiten und tritt nicht nur in der Pubertät auf, sondern betrifft auch immer häufiger Erwachsene. Die Ursache für Akne liegt in der hormonell verstärkten Talgproduktion der Haut. Hormonumstellungen, wie zum Beispiel die Pubertät, bewirken oft, dass die Haut vermehrt Talg produziert. Der zusätzlich veränderte Hautstoffwechsel kann zu einer Über-Verhornung der Hautschichten führen: die Poren verstopfen, Propionibakterien vermehren sich, Mitesser, Pickel und eitrige Entzündungen entstehen. Ausprägte Entzündungen führen zu den typischen Aknenarben. Kombinationsbehandlung verspricht Erfolg Beate Pilz, Fachärztin für Dermatologie: "Die moderne Dermatologie verfügt über zahlreiche Therapie-Ansätze, um den Betroffenen schonend und effektiv zu helfen. Eine ausführliche Ursachenforschung, eine individuell abgestimmte Aknebehandlung, Konsequenz und Durchhaltevermögen können Mitesser und Pickel deutlich reduzieren sowie Akne-Narben verhindern. Die Haut erscheint wieder glatt und gepflegt." Es gibt verschiedene Therapieansätze bei der Aknebehandlung (http://www.hautarztpraxis-neheim.de/unsere-leistungen/aknebehandlung.html) : die lokale Therapie mit Anwendung von Salben und Lösungen sowie die systemische Therapie mit Einnahme von Medikamenten. Meist genügt bei leichteren Formen eine lokale Therapie, bei schweren Formen wird zusätzlich mit Tabletten behandelt. Zur Anwendung kommen desinfizierende und schälende Substanzen gegen die Verhornungsstörungen, Antibiotika gegen Propionibakterien sowie hemmende Wirkstoffe um die Talgproduktion zu regulieren. Die Basis jeder Aknebehandlung bildet aber die regelmäßige und konsequente Durchführung. Akne ist nicht gleich Akne Da jede Haut unterschiedlich reagiert, empfiehlt Frau Pilz eine individuelle Beratung und Diagnose. Die Hautpraxis Beate Pilz & Dr. E. Staegemeir-Deutzmann bietet regelmäßig eine Akne-Sprechstunde an, in der ausführlich über Fragen, Behandlungsmöglichkeiten und Tipps für eine wirksame Aknebehandlung (http://www.hautarztpraxis-neheim.de/unsere-leistungen/aknebehandlung.html) gesprochen wird. Denn Akne ist nicht gleich Akne. Eine Aknebehandlung ist individuell und stadiengerecht, d.h. sie wird auf die aktuelle und persönliche Hautsituation abgestimmt. Die Hautpraxis Beate Pilz & Dr. E. Staegemeir-Deutzmann bietet weitere moderne Zusatzbehandlungen an wie die Hautanalyse und Pflegeberatung, Fruchtsäure-Peeling und eine manuelle Akne-Therapie. Tipps für Akne-Patienten (http://www.hautarztpraxis-neheim.de/unsere-leistungen/aknebehandlung.html) - Früh erkannt, schneller gebannt: Frühzeitige Diagnose und Therapiebeginn können starke Ausprägung von Akne und bleibende Akne-Narben vermeiden - Niemals selbst an Mitessern und Pickeln drücken, quetschen oder aufstechen - so werden nur die Akne-verursachenden Propionibakterien weiter verteilt - Individuell abgestimmte Reinigungs- und Hautpflegeprodukte - Akne kann man nicht wegrubbeln - übermäßige Peelings oder Hautreinigung sind überflüssig - Abdecken, nicht zudecken: ölfreie und nicht-komedogene Kosmetika verwenden - Gesunde Ernährung: Akne kann sich mit maßvollen Genuss von Süßigkeiten und Milchprodukten verbessern Hormonbehandlungen wie z.B. die "Pille" können eine Akne verbessern, muskelaufbauende Hormonprodukte jedoch verschlechtern. - Dranbleiben: Geduld und Konsequenz sind gefragt und sich nicht von kleineren Rückschlägen entmutigen lassen Weitere Informationen zur Aknebehandlung enthält der Praxis-Flyer "Aknebehandlung - Unreine Haut ist kein Schicksal" und auf der Website der Hautarztpraxis Beate Pilz & Dr. E. Staegemeir-Deutzmann. www.hautarztpraxis-neheim.de/unsere-leistungen/aknebehandlung.html (http://www.hautarztpraxis-neheim.de/unsere-leistungen/aknebehandlung.html) Bildrechte: © Hautpraxis Beate Pilz & Dr. E. Staegemeir-Deutzm Bildquelle:© Hautpraxis Beate Pilz & Dr. E. Staegemeir-Deutzm Die Fachgebiete von Frau Beate Pilz und Frau Dr. E. Staegemeir-Deutzmann sind Dermatologie und Allergologie. In Ihrer Hautarzt-Praxis am Neheimer Markt in Arnsberg bieten die Dermatologinnen Diagnose und Behandlung aller Erkrankungen der Haut, Schleimhaut, Haare und Nägel an. Hierzu gehören Akne, Ekzeme, Schuppenflechte, Haarausfall, Venenerkrankungen und Allergien. Ein Schwerpunkt der Praxis liegt in der Früherkennung und Behandlung von Hautkrebs. Neben der Gesundheit spezialisieren sich die beiden Hautärztinnen auf die Schönheit der Haut mit Lasertherapien, medizinischen Peelingverfahren und Faltenbehandlungen. Beate Pilz & Dr. E. Staegemeir-Deutzmann Beate Pilz Hauptstraße 8 59755 Arnsberg 02932 83777 info@hautarztpraxis-neheim.de www.hautarztpraxis-neheim.de/ (http://www.hautarztpraxis-neheim.de/) LMS Consulting Claudia Stannek Olof-Palme-Str. 13 60439 Frankfurt am Main 069 247 5226 913 claudia.stannek@lms-consulting.de www.lms-consulting.de (http://www.lms-consulting.de) Akne behandeln,Aknebehandlung,Aknetherapie,Akne entfernen,Aknenarben,Aknepatienten
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    1.7.2014
    Die Einkaufsberatung Kloepfel Consulting wurde für ihr Beraterteam Cost Control mit dem Siegel "Beste Berater 2014" vom Wirtschaftsmagazin "brand eins" und "Statista" gekürt. Aus 15.000 Beratungshäusern haben sie die besten Unternehmensberatungen in Deutschland ermittelt und ausgezeichnet. Damit erhielt Kloepfel Consulting für ihre Leistungen ihre siebte Auszeichnung in Folge und ist damit die am meisten ausgezeichnete Unternehmensberatung, die sich auf Produktkosten- und Einkaufsoptimierung spezialisiert hat. Zu den sieben Auszeichnungen (http://www.kloepfel-consulting.com/unternehmen/auszeichnungen/) Die Studie von "brand eins" und "Statista" untersuchte die Kundenzufriedenheit von 1.500 Führungskräften großer und kleiner Unternehmen und befragte 1.400 Partner sowie Projektleiter großer Beratungshäuser. Diese Untersuchung ist die umfangreichste Befragung zu diesem Thema in Deutschland. Was leistet das Cost Control-Team von Kloepfel Consulting? Die Ingenieure und Techniker der Einkaufsberatung Kloepfel Consulting entwickelten für ihre Beratertätigkeit die Software Cost Control zur Steigerung der Material- und Konstruktionseffizienz von Produkten - ob für Ventilatoren oder Sattelschlepper. Mit Cost Control kann das Beraterteam die Herstellungskosten eines Produktes im Schnitt um 10% bis 40% senken. Zunächst zerlegen die Berater von Kloepfel Consulting die Produkte, wie etwa große Maschinen, in ihre Einzelteile. Mittels der Software lassen sich dann die Herstellungskosten bis ins kleinste Detail ermitteln, um die Produktkosten zu senken und den Einkauf zu optimieren. Zudem können Einkäufer mit der Software auch die Herstellungskosten der Produkte von Lieferanten unabhängig von diesen transparent machen. So lässt sich nachvollziehen, ob die Preise der Lieferanten wirklich haltbar sind. Dadurch eröffnet Cost Control den Einkäufern neue Verhandlungsspielräume und letztlich Einsparpotenziale. Die Einkaufsberatung Kloepfel Consulting wurde 2007 gegründet und ist heute mit rund 350 Mandaten und einem Gruppenumsatz in Höhe von 17 Mio. Euro einer der am schnellsten wachsenden Einkaufs- und Supply Chain Optimierer für den deutschsprachigen Mittelstand. Das Beratungshaus arbeitet zu 100% auf Erfolgsbasis und wurde mittlerweile siebenfach für seine Leistungen ausgezeichnet. Mit ihrer technischen und kaufmännischen Expertise senkt Kloepfel Consulting branchenübergreifend Beschaffungs- und Produktkosten, erhöht die Materialeffizienz, optimiert Lieferketten und steigert somit die Liquidität und Umsatzrendite ihrer Kunden. Dabei schätzen die Kunden an den Kloepfel Consultants ihre Bodenständigkeit, Pragmatismus und Leidenschaft. Kloepfel Consulting Christian Fischer Pempelforterstr. 50 40211 Düsseldorf 0152/227 227 09 c.fischer@kloepfel-consulting.com www.kloepfel-consulting.com/ (http://www.kloepfel-consulting.com/) Kloepfel Consulting GmbH Christian Fischer Pempelforter Str. 50 40211 Düsseldorf 0211 / 882 594 17 c.fischer@kloepfel-consulting.com www.kloepfel-consulting.com (http://www.kloepfel-consulting.com) Unternehmensberatung,Consulting,Einkaufsberatung,Supply Chain Management,Einkauf,Mittelstand
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Der Gründer von ASP Global Hotel Brokers, Dkkfm. Hubert Auer warnt auch im aktuell boomenden Markt für Hotelimmobilien davor, Hotels zu teuer auf den Markt zu bringen, denn diese Hotels und Gastro Immobilien lassen sich nur in den seltensten Fällen auch verkaufen. Anlässlich seiner Dankesrede an das Team von ASP Global Hotel Brokers (http://www.aspimmo.com) aufgrund des erneuten Awardgewinnes als "most successful Hotel Brokers of the year 2013" gab es auch mahnende und selbstkritische offene Worte für die professionellen Hotelmakler, Tourismusexperten, Unternehmensberater und Hotel-Analysten von Auer, Springer & Partner International vom Firmengründer und Tourismusimmobilienexperten Dkkfm. Hubert Auer. In der Euphorie des Hotelimmobilien Verkaufsbooms der letzten Jahre wurden auch durch die Hotelmakler von ASP einige durchaus prominente und hochwertige Hotelimmobilien mit einem zu hohen Verkaufspreis in den Verkauf übernommen, die zum Großteil mit viel Glück dann manchmal sehr mühsam und aufwändig doch an einige Liebhaber verkauft werden konnten, zu einem kleinen Teil aber eben unverkäuflich waren. Das muss in Zukunft weitgehend vermieden werden, war der eindringliche Appell des Grandseigneurs an Vorstand und Verwaltungsrat, die Hotelmakler und die Analysten von ASP. Die Bewertungs-Basics der täglichen Arbeit als Unternehmensberater und Sachverständige für die Bewertung von Hotelimmobilien (http://aspimmo.com/deu_dyn_24.html) dürfen bei der Prüfung, Bewertung, Verkaufspreisermittlung und Aufnahme eines Hotels in den Verkauf nicht vergessen werden. Der Verkaufserfolg jedes Hotels ist direkt von der korrekten Verkaufspreisermittlung abhängig. Der Markt für Hotelimmobilien interessiert sich weitgehend nicht für Substanzwerte, sondern zu mehr als 90 % ausschließlich für Ertragswerte. Besonders relevant beim Verkauf von klassischen Hotelimmobilien ist vor allem Umsatz / Gewinn / Cashflow der letzten drei Jahre, die Hotelauslastung, der Zustand des Hotels und der Einrichtung - dann die Lage des Hotels, die Hotelimmobilie an sich, die Gästestruktur, die Marktausrichtung, Erweiterungsmöglichkeit und die Zukunftsfähigkeit des Geschäftsmodells. "Hart aber herzlich" fordert der ASP Firmengründer Auer in seiner Rede vor allem die eigenen Analysten für Hotelimmobilien auf, die für den Eigentümer eines Hotels oft sehr schmerzhaften Notwendigkeiten in der Praxis kompromisslos anzusetzen: Alles was zu viel, zu spät und falsch in Hotels investiert wurde von Auer als "stranded investments" bezeichnet und das muss erst einmal ausgeschieden werden. Ebenso ausgeschieden und getrennt bewertet werde müssen alle "nicht betriebsnotwendigen Teile" eines Hotels. Als Beispiele führt Auer nicht betriebsnotwendige Grundstücke und Immobilien an, die nicht für den wirtschaftlichen Erfolg einer Hotelimmobilie notwendig sind und im Betrieb auch nicht gebraucht werden. Diese sind gesondert zu bewerten und unter Umständen auch gesondert zu verkaufen, falls ein Kaufinteressent diese nicht braucht oder nicht haben will. Immer wichtiger wird der Cash Flow eines Hotels und eine möglichst transparente Profit-Center-Darstellung eines Hotelbetriebes. Die Hotelanalysten und Hotelmakler müssen bei der Bewertung bereits beachten, in welchen Teilen des Hotels wieviel Geld verdient wird, welche Teile im Hotelbetrieb eine Cash-Cow darstellen und welche Teile aus welchen Gründen auch immer "subventioniert" werden. Dann nur so kann man einen künftigen Käufer des Hotels richtig beraten, dass unter Umständen die Umwandlung eines Á-la-carte-Restaurants in ein Pensionsrestaurant durch den Abbau von zahlreichen Arbeitsplätzen im Küchen- und Servicebereich, diesen ursprünglich defizitären Bereich wieder wirtschaftlich machen, dass man durch eine alternative Nutzungen einer nicht mehr gebrauchten Tennishalle als Seminar- und Veranstaltungszentrum plötzlich sogar viel Umsatz für das Hotel generieren kann, dass durch den Verkauf von Grundstücken, die ohnehin nicht im Hotelbetrieb oder für Expansionen benötigt werden, auch Kosten gesenkt werden können und wieder unnötig gebundene Gelder frei werden, etc. Jeder Hoteleigentümer der sich zum Verkauf seines Hotels entschlossen hat, hat natürlich Vorstellungen bezüglich der Verkaufspreis-Spanne seines Hotels. Weicht diese jedoch - trotz einer fachgerechten Beratung - drastisch von den auf dem Markt erzielbaren Preisen für Hotelimmobilien (http://www.aspi.ag/Hotelwert_Ermittlungsmethoden.pdf) ab, fordert Auer den Vorstand und Verwaltungsrat der ASPI AG sehr deutlich auf, diese Mandate erst gar nicht anzunehmen und auf die Hotelanalysten und Hotelmakler des eigenen Hauses zu hören. Auch sein Appell an die beratenden Hotelmakler, den eigenen Vorstand und die Geschäftsführer entsprechend zu beraten: "Bei zwischen 350 und 450 verkauften Hotelimmobilien pro Jahr weiß niemand besser, welche Hotelimmobilien zu welchem Preis auf dem internationalen Markt verkauft werden können?" Das Schlusswort des Tourismusexperten Auer ist dann eine wirtschaftliche Zusammenfassung. Hoteleigentümer und Hotelmakler sitzen in einem Boot. Beide wollen in ihrem eigenen Interesse den höchstmöglichen Verkaufspreis für ein Hotel durchsetzen. Dieser muss - ohne wenn und aber jedoch marktgerecht sein, denn immerhin gibt ASP im Verkaufsverlauf rund 67 % der möglichen Courtage als Kosten aus und diese müssen vorfinanziert werden. Bildquelle:kein externes Copyright Hotelbroker - Gastro Immobilien Makler ASP Global Hotel Brokers (www.aspimmo.com) ist die Immobilientochter der Tourismus - Unternehmensberatung Auer, Springer & Partner (www.aspi.ag). ASP Global Hotel Brokers hat sich seit 1983 zum weltweit führenden Makler für Gastro Immobilien - spezialisierten Immobilienmakler für den Kauf, Pacht und Verkauf von Luxushotels, Wellnesshotels, Familienhotels, Ferienhotels, Landhotels, Strandhotels, Schihotels, Thermenhotels, Schlosshotels, Stadt- und Businesshotels, Gasthöfen, Hotelresorts, Golfplätzen, Marinas, Skigebieten und Thermen an den schönsten Plätzen dieser Erde entwickelt. Neben internationalen Gastronomie Immobilien aller Kategorien und Arten werden auch viele historische Immobilien, wie Schlösser, Jagdschlösser, Schlosshotels, Gutshöfe, Jagden, Wasserschlösser, Burgen und Klöster aus den Besitzungen der ehemaligen Herrscherdynastien zum Kauf angeboten. Hotels, Luxushotel, Schlösser verkaufen Hotelmakler und Schlossmakler Bodo Graf von Hardenberg und sein Team vor allem in den Ländern Österreich, Deutschland, Italien, Schweiz, Frankreich, Belgien, Spanien, Kroatien, Serbien, Ungarn, Rumänien, Irland, Polen und Portugal, aber auch in Nordafrika und im Nahen Osten About ASP Global Hotel Brokers Headquartered in Zurich Switzerland and Munich Germany, ASP Hotel Brokers are the global leading hotel real estate brokerage, advisory and capital markets company. Since its founding in 1983, the company has transacted more than $35 billion in hotel real estate sales. ASP Global Hotel Brokers global reach includes partner offices in Munich, Vienna, Budapest, Shanghai, Ft.Meyers, Montevideo, Wellington, Cape Town, Lausanne and Kiev. ASP Hotel Brokers advises on transactions for premium branded and independent hotels and resorts in the luxury, upper-upscale, and mid-scale segments in all countries of Europe, Afrika, North, Central and South America, the Middle East and Asia. For the past decade, the company closed, on average, more than 340 hotel transactions a year. ASP is also Europes leader in the brokerage of castles, spas, ski resorts, marinas, golf courses, luxury properties and historic real estate. ASP Global Hotel Brokers associates each average 30 years of industry experience, including hotel real estate, operations and finance expertise. For further information call ASP Global Hotel Brokers Zurich Switzerland +41 / 43 / 550 73 18, or ASP Hotel Brokers Germany in Munich +49 / 89 / 896 59 278, or visit the company's website www.aspimmo.com. (http://www.aspimmo.com.) ASP Global Hotel Brokers - Leading international Tourism Experts and Hotelbrokers Enikö Horvath Maximilianstrasse 2 80539 München +49 89 896 59 278 press@aspimmo.com www.aspimmo.com (http://www.aspimmo.com) ASPI AG - Auer, Springer & Partner - International leading Tourism Consultants & Hotel Brokers DHKf. Enikö Horváth Maximilianstrasse 2 80539 München +49 89 896 59 278 projects@aspi.ag www.aspi.ag (http://www.aspi.ag) Hotel verkaufen,Hotelimmobilien verkaufen,Hotelverkaufspreis,Wertermittlung Hotel,Kaufpreisermittlung Hotel,Ertragswert Hotel,Kaufpreisermittlung Hotel
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    24.6.2014
    Qualität und Kundenzufriedenheit haben Priorität für den Reifenhersteller aus Finnland. Einzigartige innovative Testsieger-Reifen mit hoher Sicherheit bieten problemloses Fahren bei allen Straßenbedingungen. Der neue Nachhaltigkeitsbericht von Reifenhersteller Nokian Tyres erklärt, dass große Produktsicherheit, hohe Qualität und große Kundenzufriedenheit die höchsten Prioritäten für das Unternehmen haben sowohl bei seiner Geschäftstätigkeit als auch in der Nachhaltigkeit. Der nördlichste Reifenproduzent der Welt schneidert mit seinem guten Know-how seine Reifen für unterschiedliche spezielle Märkte maßgerecht zu. Nokian Tyres" einzigartige innovative Testsieger-Reifen und ihre kompromisslose Sicherheit bieten den Autofahrern problemloses und sicheres Fahren bei allen Straßenbedingungen. Zusätzlich zur großen Sicherheit und hohen Qualität seiner Pneus aus Finnland sind profitables Wachstum, gutes Mitarbeiter-Management und Umweltthemen wichtig für die nachhaltige Geschäftsentwicklung bei Nokian Tyres. Nachhaltigkeit ist zentraler Bestandteil im täglichen Management "Unser Nachhaltigkeitsbericht konzentriert sich auf alle Aspekte der Nachhaltigkeit, die für unser Geschäft und die Interessengruppen wichtig sind", kommentiert President und CEO Kim Gran von Nokian Tyres. "Nachhaltigkeit ist ein zentraler Bestandteil unseres täglichen Managements, um die Ziele des Unternehmens zu erreichen." Der Nachhaltigkeitsbericht, der gemäß den überarbeiteten GRI G4 Richtlinien erstellt wurde, ist als Web-Version veröffentlicht auf Englisch unter www.nokiantyres.com/company/sustainability (http://www.nokiantyres.com/company/sustainability) Den Bericht kann man online nutzen mit herkömmlichen Navigations-Tools oder mit Links in einer GRI-Tabelle. Leicht ausdrucken kann man ihn auch, entweder insgesamt oder nur vom Nutzer ausgewählte Teile. Nokian Tyres erwirtschaftete einen Umsatz von 1,521 Milliarden Euro in 2013 und hatte über 4000 Mitarbeiter. In Deutschland agiert Nokian Tyres mit der eigenen Vertriebsgesellschaft Nokian Reifen GmbH in Nürnberg. www.nokiantyres.de (http://www.nokiantyres.de) Reifen- und Auto-Servicekette Vianor von Nokian Tyres: vianor.de (http://vianor.de) Redaktion: Dr. Falk Köhler Weitere Informationen: Nokian Tyres plc Antti-Jussi Tähtinen Vice President, Marketing and Communications Tel. +358 10 401 7940 E-Mail antti-jussi.tahtinen@nokiantyres.com Bildquelle:kein externes Copyright Nokian Tyres ist der führende Winterreifenspezialist der Welt, vielfacher Testsieger, Erfinder des Winterreifens und Premium-Marke Nokian Tyres bietet als führender Winterreifenspezialist der Welt, vielfacher Testsieger und Premium-Marke die sichersten Reifen für nordische Bedingungen. Die innovativen Nokian-Reifen aus Finnland für Pkw, Lkw und schwere Arbeitsmaschinen zeigen ihre hohe Qualität besonders bei Schnee, Eis, hartem Klima und anspruchsvollen Fahrsituationen. Nokian ist der Erfinder des Winterreifens und konzipiert, testet und patentiert innovative Reifen seit 80 Jahren. Außerdem produziert Nokian speziell für das deutsche Wetter und die hohen Geschwindigkeiten auf den deutschen Autobahnen entwickelte Reifen. Nokian-Reifen geben große Sicherheit, sparen Sprit und leben Umweltfreundlichkeit. Das Unternehmen ist die Nummer 1 in der Markenbekanntheit und Markenwertschätzung in Skandinavien sowie Russland und hat ein positives, außergewöhnliches Image. Nokian WR Winterreifen sind Testsieger und haben zahlreiche weitere Testerfolge erzielt Die für die deutschen Anforderungen optimierten Nokian WR Winterreifen sind Testsieger und haben zahlreiche weitere Testerfolge erzielt. Der Nokian WR D3 Winterreifen bekommt die Bestnote "gut" und ist damit "besonders empfehlenswert" im ADAC Winterreifen-Test 2013 sowie bei "test Stiftung Warentest" und gehört zu den Besten. "Besonders empfehlenswert" beurteilt "auto motor sport" den Nokian WR D3. Der Testsieger ist der neue Nokian WR SUV 3 High Performance Winterreifen im großen SUV-Winterreifen-Test 2013 von "OFF ROAD" mit Bestnote "sehr empfehlenswert". Die Nokian-Winterreifen sind die Testsieger in den Winterreifen-Tests 2012 von "Auto Bild", "auto motor sport" und "AUTOStraßenverkehr" mit den Bestnoten "Vorbildlich", "Sehr empfehlenswert" und "sehr gut". Testsieger wurden Nokian-Reifen bei über 20 Winterreifen-Tests der Auto-Zeitschriften in Deutschland und Europa im letzten Winter und bestätigen damit das gute Image der skandinavischen Premium-Marke. Bestnote "gut" bekommen die finnischen Pneus von ADAC und "test Stiftung Warentest". Einen neuen Guinness Weltrekord fuhren serienmäßige Nokian-Winterreifen mit 335,713 km/h Höchstgeschwindigkeit auf Eis mit einem Auto und sind damit die Schnellsten. Nokian-Reifen sind "gut" im ADAC Sommerreifen-Test 2014 und bei Stiftung Warentest sowie Testsieger bei "OFF ROAD" Die Sommerreifen von Nokian sind vielfache Testsieger, bieten hohe Sicherheit und sparen Sprit. Der Nokian Line Sommerreifen erzielt die Bestnote "gut" im ADAC Sommerreifen-Test 2014 und bei der Stiftung Warentest und ist mit "besonders empfehlenswert" in der Testsieger-Spitzengruppe. Damit gelang dem Nokian-Reifen ein Doppelerfolg in den zwei getesteten, meistgekauften Reifengrößen für die Kompakt- und Mittelklasse und für Kleinwagen. Die Nokian-Stärken im ADAC-Test: "+ sehr ausgewogener Reifen, + gut auf nasser und trockener Fahrbahn". Der Testsieger ist der Nokian Z SUV im großen SUV-Sommerreifen-Test 2014 von "OFF ROAD" mit Bestnote "SEHR EMPFEHLENSWERT" und auch im "SUV MAGAZIN". Testsieger wurden Nokian-Reifen 70-mal oder gehörten zur Testsieger-Spitzengruppe und erreichten 51-mal gut oder empfehlenswert in 121 Testberichten von Herbst 2011 bis Frühjahr 2014 - allein in Mitteleuropa. Mehr Sicherheit durch Innovationen: Winter-Profiltiefenanzeiger mit Schneeflocke und Profiltiefenanzeiger mit Aquaplaning-Warnung Ein Winter-Profiltiefenanzeiger mit Schneeflocke im Nokian WR Winterreifen gibt die Profiltiefe als Zahl von 8 bis 4 in Millimetern an. Die Schneeflocke bleibt bis zu 4 Millimetern sichtbar. Wenn sie verschwindet, sollte man seine Winterreifen erneuern. Die Rillen müssen mindestens 4 Millimeter tief sein, um genügend Griff auf Schnee zu bieten und Schneematsch-Aquaplaning sowie Aquaplaning zu verhindern bei Winter- und Sommerreifen. Der Profiltiefenanzeiger von Nokian in den Sommerreifen zeigt dem Autofahrer die Profiltiefe einfach als Zahl von 8 bis 3 an. Ein Aquaplaning-Warnanzeiger darin warnt mit einem Tropfensymbol vor Aquaplaninggefahr. Bei nur noch vier Millimetern Restprofil verschwindet es und weist so auf ein erhöhtes Risiko hin. Diese Innovationen hat kein anderer Reifenhersteller. Nokian Tyres erzielte 1,521 Milliarden Euro Umsatz in 2013 Nokian Tyres erwirtschaftete einen Umsatz von 1,521 Milliarden Euro in 2013 und hatte über 4000 Mitarbeiter. In Deutschland agiert Nokian Tyres mit der eigenen Vertriebsgesellschaft Nokian Reifen GmbH in Nürnberg. Dem Unternehmen gehört auch die Reifen- und Auto-Servicekette Vianor mit über 1200 Fachbetrieben in 27 Ländern. PR-Agentur Dr. Falk Köhler PR - erfolgreiche Public Relations seit 25 Jahren für Marktführer Die PR-Agentur Dr. Falk Köhler PR macht erfolgreiche PR seit 25 Jahren für Marktführer, verkauft damit deren Produkte und maximiert deren Gewinn. Ausgezeichnete Referenzen hat daher diese Public Relations Agentur in Hamburg. Der Inhaber Dr. Falk Köhler ist Journalist, PR-Berater und Diplom-Kaufmann, verfügt über eine 16-jährige Berufspraxis bei großen Medien und schrieb mehr als 30 Erfolgsstorys erstklassiger Unternehmen. Durch seine Kompetenzen Journalist + PR-Berater bringt Dr. Köhler Produkte oder Themen in die Medien und erzielt positive Presseberichte. Für das profitabelste Unternehmen der Automobilindustrie verantwortet er auch die Public Relations. Seine High-Quality-PR: Hohe Qualität der PR, Öffentlichkeitsarbeit und Online PR garantieren exzellente Beratung, qualifiziertes Konzept mit wirksamen PR-Maßnahmen und kreative Strategie. Sehr gute Medienkontakte, ideenreiche Pressearbeit und interessante Berichterstattungsanlässe schaffen große Pressepräsenz. Journalistische Presse-Informationen mit aufmerksamkeitsstarken Pressefotos optimiert für gute Suchergebnisse mit Keywords erreichen hohe Medienresonanz. Ein Schwerpunkt der Dr. Falk Köhler PR liegt in der Automobilindustrie, wo sie schon 23 Jahre erfolgreich die Produkt-PR für internationale Marktführer betreut und über Reifen, Stoßdämpfer und weitere Autoteile informiert - auch mit wirksamer Online-PR. Einen zweiten Schwerpunkt der Pressearbeit bilden die Bauen & Wohnen Branche, Elektrogeräte, Haushaltsgeräte und Büro immerhin bereits 17 Jahre lang ebenfalls für internationale Marktführer. Visuelle PR mit starken Pressefotos ist dabei ein wichtiger Vorteil der Kommunikationsagentur in Hamburg. Beleg-Exemplar erfreut, bitte an Dr. Falk Köhler PR Nokian Reifen GmbH Klaus Deussing Neuwieder Straße 14 90411 Nürnberg +49 911 52 755 0 germany@nokiantyres.com www.nokiantyres.de (http://www.nokiantyres.de) Dr. Falk Köhler PR Dr. Falk Köhler Ödenweg 59 22397 Hamburg +49 40 54 73 12 12 Dr.Falk.Koehler@Dr-Falk-Koehler.de www.Dr-Falk-Koehler.de (http://www.Dr-Falk-Koehler.de) Nokian,Nokian Tyres,Reifen,Nachhaltigkeit,Nachhaltigkeitsbericht,Produktsicherheit,Qualität,Kundenzufriedenheit,Sicherheit,Testsieger,Reifenhersteller,pneu,pr agentur,Dr. Falk Köhler PR,public relations agentur,kommunikationsagentur
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2015-03-01 21:53:06 live
generated in 1.865 sec