MES für die Nahrungsmittelindustrie

 

Beiräte
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
 
Dialog anlegen / suchen
Hinzufügen
Suchen
  •  von  | Logistik | 
    16.6.2014
    Pioniere für gemeinsame Markterfolge gesucht! Nach dem Erfolg der ersten vier anlaufenden Kommunikations-Offensiven zu den Pilot-Themen BPM, MES, BI und CRM und dem Start von weiteren sechs Themen (Industrie 4.0, SAP) wollen wir in den kommenden Jahren mit unseren Partnern bis zu 100 Zukunftsthemen identifizieren und unterstützten . Dabei honorieren wir besonders die ersten Initiatoren als Pioniere für ihre jeweiligen Themen . Sie haben Fragen oder möchten gerne weiter Informationen erhalten? Dann kontaktieren Sie mich jederzeit gerne unter: h.dvorschak@netskill.de 0221 - 716 144 18
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten (1)
  • Für weitere Informationen zum Initiatoren-Modell kontaktieren Sie mich gerne jederzeit unter: h.dvorschak@netskill.de 0221 - 716 144 18
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Wie schätzen Sie die Marktentwicklung für MES-Software ein? Werden die Nischen für Best-of-Breed kleiner, größer oder ganz andere?
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten (5)
  •   OrganisationGFOS mbH
    GFOS – Heute Ressourcen optimieren für morgen Seit 1988 am Markt zählt die GFOS mbH heute zu den beständigsten und erfolgreichsten Anbietern für Softwarelösungen in den Bereichen Fertigung / Produktion, Qualität, Logistik, Personal und Sicherheit.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Person
     von GFOS mbH
      PersonBurkhard Röhrig
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Organisationcormeta ag
    Die cormeta ag ist seit fast 20 Jahren qualifizierter SAP-Partner sowie Branchenexperte mit Fokus auf dem Mittelstand. Eigens für den technischen (Groß-)Handel, den Kfz-Teile- und Reifenhandel, den Handel mit Industrietechnik, für Nahrungsmittelproduzenten, die pharmazeutische Industrie sowie die Textilwirtschaft entwickelt und implementiert das etablierte Software- und Beratungsunternehmen leistungsstarke SAP Business All-in-One- sowie SAP Business Objects-Lösungen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Wir freuen uns sehr, dass wir mit GFOS-Geschäftsführer Burkhard Röhrig dieses Interview führen können, um die Gründung näher erläutert zu bekommen und um zu erfahren, welche Schwerpunkte die neue GFOS Schweiz AG belegen wird.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    22.11.2013
    Die Nahrungsmittelindustrie steht vor großen Herausforderungen. Lebensmittelskandale und gesetzliche Anforderungen sorgen für einen umfangreichen branchenspezifischen Veränderungsbedarf. Zugleich zeigen aber auch vergleichende Studien, wie z.B. der Business-Performance-Index, dass die Branche im Vergleich zu anderen Branchen oft unterdurchschnittlich abschneidet und auch daher in vielen Bereichen wie z.B. dem Qualitätsmanagement noch Verbesserungspotenzial genutzt werden kann. Eine Schlüsselkomponente zum meistern dieser Herausforderungen können leistungsfähigere MES-Systeme sein. Es freut uns, dass uns in diesem Interview Frau Miriam Czepluch-Staats von GFOS für Fragen zu Herausforderungen und Lösungsansätze zur Verfügung stand.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von GFOS mbH | 
    30.4.2014
    In der Nahrungsmittelindustrie spielt der Faktor Zeit eine noch größere Rolle als in der übrigen Fertigungsindustrie. Besonders die komplexen Materialflusskonstellationen des Herstellungsprozesses in der Lebensmittelproduktion, der durch zusammenfließende und sich teilende Materialströme sowie ständige Mischprozesse in den Fertigungstanks geprägt ist, stellen Mensch und Maschine vor eine schwierige Aufgabe. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie unsere Branchenlösung gfos.MES | Food unterstützen kann. In der Deutschen Molkerei Zeitung haben wir darüber berichtet.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    25.6.2013
    In der Lebensmittel verarbeitenden Industrie spielt der Faktor Zeit eine noch größere Rolle als in der übrigen Fertigungsindustrie. Besonders die komplexen Materialflusskonstellationen des Herstellungsprozesses, der durch zusammenfließende und sich teilende Materialströme sowie ständige Mischprozesse in den Fertigungstanks geprägt ist, stellen Mensch und Maschine vor eine schwierige Aufgabe. Deswegen wurde die Branchenlösung für die Nahrungsmittelindustrie gfos.MES | Food entwickelt.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    27.6.2012
    Stellenausschreibung: SAP-Berater mit Schwerpunkt Verkauf und Logistik (m/w) Für den weiteren Ausbau unseres Projektgeschäftes suchen wir für die Niederlassung Hamburg eine(n) SAP-Berater mit Schwerpunkt Verkauf und Logistik (m/w) Wir denken an einen gestandenen Berater(in) mit mindestens dreijähriger Erfahrung in der Einführung und der Betreuung der SAP-Module SD und/oder MM in mittelständischen Unternehmen. Ihre Aufgaben: • Sie betreuen deutschlandweit unsere Kunden aus dem Handels-Bereich/ Nahrungsmittel-Branche und führen unsere Branchenlösungen TRADEsprint und FOODsprint bei Neukunden ein • Sie beraten unsere Bestandskunden bei der Optimierung ihrer Logistik- und Vertriebsprozesse und setzen die mit dem Kunden gemeinsam erstellen Konzepte selbständig um • in Einführungsprojekten sind Sie federführend in der Beratung und Realisierung für die Module SD oder MM im Rahmen des Gesamtprojektteams verantwortlich Ihr Profil: • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium oder entsprechende Ausbildung im Bereich Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Informatik oder Naturwissenschaften oder mehrjährige Berufserfahrung in professioneller Einführung von SAP ERP-Lösungen • Sie verfügen idealerweise über Erfahrungen in den Branchen technischer Handel und/oder Nahrungsmittel • Sie arbeiten und denken kundenorientiert mit der Fähigkeit auch komplexe Abläufe schnell und übersichtlich zu strukturieren • Sie haben ein überzeugendes Auftreten und können aufgrund Ihrer Erfahrungen externe und interne Impulse geben • Ihre Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind gut Wir bieten Ihnen neben einer gründlichen Einarbeitung ein abwechslungsreiches und interessantes Tätigkeitsfeld mit Eigenverantwortung, ein angenehmes Betriebsklima sowie großzügige Zeiteinteilung. Wir freuen uns auf Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte mit Foto an Monika Doerfer – gerne auch online an monika.doerfer@cormeta.de – senden - oder bewerben Sie sich direkt online unter angehängten Link!
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Für den weiteren Ausbau unseres Kundensupports suchen wir für die Zentrale in Ettlingen eine(n) SAP-Berater Kundensupport (m/w) mit Schwerpunkt Verkauf, Materialwirtschaft und Logistik
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
Bisher gibt es in dieser Liste noch keine Einträge
Partner
current time: 2014-07-28 09:01:44 live
generated in 2.305 sec