MES für die Nahrungsmittelindustrie

Beiräte
  • Burkhard Röhrig
     
  • Stephan Birkmann
     
  • Kathrin Jerimowtsch
     
  • Frank Schabel
     
  • Thomas Eggert
     
  • Jürgen Kletti
     
  • Andreas Obereder
     
  • Wolfgang Martin
     
  • Winfried Felser
     
  • Ralf Gräßler
     

 

Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
 
  •   ArtikelMES Kennzahlen - KPI
    Die Idee, Produktionsabläufe zu optimieren und dadurch Kosten zu senken, ist vermutlich so alt wie die Marktwirtschaft. Ansätze hierfür gab es in den letzten Jahren reichlich, von der CIM-Euphorie in den 80er Jahren über Balanced Scorecard, Benchmarking bis hin zum Lean Management und Supply-Chain-Management. Ein Aspekt wurde dabei über die Jahre immer mehr in das Zentrum der Bemühungen gerückt - die ganzheitliche Vorgehensweise.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Manufacturing Execution Systems im Zeitalter von Industrie 4.0 & Co
    MES-Lösungen bzw. Manufacturing Execution Systems sind der Hoffnungsträger für die Produktion von morgen. Nicht nur das Thema Industrie 4.0 auch andere Zukunftsentwicklungen wie ein effizientes und effektives Energiemanagement oder eine bessere Usability in der Produktion setzen zunehmend auf MES-Lösungen. Um mögliche Zukunftspotenziale von MES aufzuzeigen, aber auch Lösungen für das Hier und Heute zu transportieren, hat das Team der Competence Site zusammen mit führenden Vertretern der Branche das kostenlose Competence Book „MES kompakt“ als E-Book realisiert.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Sehen Sie in dieser Literaturauflistung zum Thema MES Manufacturing Execution System alle wichtigen Informationsquellen rund um das Thema MES Manufacturing Execution System.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Sehen Sie in diesem Glossar die wichtigsten Begrifflichkeiten rund um das Thema MES Manufacturing Execution System.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   GrundlagenExperten MES
    Sehen Sie in diesem Expertenverzeichnis die wichtigsten Experten im Bereich MES - Manufacturing Execution System. Gerne können Sie die genannten Experten auch über die Competence Site kontaktieren oder sich direkt an Sie wenden.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    22.11.2013
    Die Nahrungsmittelindustrie steht vor großen Herausforderungen. Lebensmittelskandale und gesetzliche Anforderungen sorgen für einen umfangreichen branchenspezifischen Veränderungsbedarf. Zugleich zeigen aber auch vergleichende Studien, wie z.B. der Business-Performance-Index, dass die Branche im Vergleich zu anderen Branchen oft unterdurchschnittlich abschneidet und auch daher in vielen Bereichen wie z.B. dem Qualitätsmanagement noch Verbesserungspotenzial genutzt werden kann. Eine Schlüsselkomponente zum meistern dieser Herausforderungen können leistungsfähigere MES-Systeme sein. Es freut uns, dass uns in diesem Interview Frau Miriam Czepluch-Staats von GFOS für Fragen zu Herausforderungen und Lösungsansätze zur Verfügung stand.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Video
     von 
    31.5.2013
    Multitouch Geräte sind ein wichtiges Thema auch im Bereich des Maschinen- und Anlagebaus. Doch was macht Multitouch-Gesten auch für die Bedienung von Anlagen und Maschinen interessant? Das Video zeigt dies an Siemens neuen industriellen Flatpanel-Monitor.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    31.5.2013
    In diesem Interview erklärt Elske Meyer wieso Siemens sich bei der Markteinführung von HMI-Geräten noch zurück hält. Obwohl Siemens auch an den Multitouch Geräten arbeitet. Einige Anbietern haben diese Geräte mit Multitouch-Funktionalität bereits angekündigt.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Interview mit Burkhard Röhrig, Geschäftsführer der GFOS mbH
    Wir freuen uns sehr, dass wir mit GFOS-Geschäftsführer Burkhard Röhrig dieses Interview führen können, um die Gründung näher erläutert zu bekommen und um zu erfahren, welche Schwerpunkte die neue GFOS Schweiz AG belegen wird.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Lieferanten diskutieren mit Barbara Kux das EEP4S
    Ein Unternehmen auf Energieeffizienz zu trimmen, ist keine leichte Aufgabe, sondern erfordert Zeit, Mühe und Investitionen. Dennoch haben sich führende Lieferanten von Siemens entschieden, diesen Weg zu gehen. Im Rahmen eines Gesprächs mit Barbara Kux tauschten sie ihre Erfahrungen mit dem EEP4S aus. Die Lieferanten gaben Hinweise, in welche Richtung sich das Programm weiterentwickeln könnte. Vor allem aber machten sie deutlich, warum sie EEP4S jederzeit wieder durchlaufen würden.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-12-19 13:30:55 live
generated in 5.563 sec