next level consulting GmbH

 

next level consulting GmbH

next level consulting GmbH
Ansprechpartner: Heiko Brackmann
Adresse:

Ermekeilstraße 46
53113 Bonn

Zur Webseite

next level
1 MB
Sichtbarkeit: global_member
next level
Ausbildungsprogramm 2014
2 MB
Sichtbarkeit: global_member
Ausbildungsprogramm 2014
Zur Homepage von Next Level Consulting
Vorschaubild einer externen URL
Direkt zum Next Level Kurzfilm!
Vorschaubild einer externen URL
See the Next Level introduction film in English
Vorschaubild einer externen URL
Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
  •   
    Positionierung von next level
    • Nischenstrategie, Marktführerschaft
      Wir sind Spezialisten im Projektmanagement und der Entwicklung von projekt- und prozessorientierten Organisationen. Wir sind Marktführer im deutschsprachigen Raum.
    • Langjährige, praxisorientierte Consulting-Erfahrung
      Gründung im Juli 2000
      15 Jahre Erfahrung in Projektmanagement Beratung und Training
      mit mehr als 45.000 trainierten ProjektmanagerInnen, 1.000 Kunden weltweit und über 1.500 gecoachten Projekten
    • Unsere Kunden kommen aus allen Branchen
      Überwiegend Großunternehmen im In- und Ausland, aber auch eine Vielzahl von KMU's
      Branchenschwerpunkte sind IT, Telekom, Anlagenbau, Pharma, Produktion & Fertigung, Dienstleistung, Banken, Versicherungen und Non Profit Organisationen
    • Internationalität
      über 50 % unserer Kunden kommen aus dem internationalen Umfeld
    • Unser Beratungsansatz basiert auf einem systemisch-konstruktivistischen Ansatz
      Prozessorientierte Beratung, individuelle Lösungen, Diagnose - Konzeption - Implementierung - Evaluierung
    About next level
    • Headquarter in Wien, Niederlassungen in Bonn, Graz, Salzburg und Zürich, Offices in Bratislava und Zagreb
    • Projekt-, Prozessmanagement und Management Projektorientierter Organisationen
    • Training, Beratung, Coaching, Management auf Zeit, Vorträge, Produkte
    • 104 Mitarbeiter inkl. Kooperationspartner
    • 50% Österreich, 50% International
    • Aktuelle Schwerpunkte: Telekom, IT, Anlagenbau, Konsumgüter, Energie, Öffentliche Verwaltung
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
 
Dialog anlegen / suchen
Hinzufügen
Suchen
Bisher gibt es in dieser Liste noch keine Einträge
  •   PersonHeiko Brackmann
    Key Accounting, Geschäftsführung der next level consulting Deutschland
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonRaphaela Bel
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonWolfgang Rabl
    Ausbildung Betriebswirt, Absolvent des Lehrgangs Internationales Projektmanagement, Organisations- und Personalentwicklung, Changemanagement, Event- und Forschungsprojekte Berufliche Erfahrungen PMS Projektmanagement & Systeme, Lektor an der Wirtschaftsuniversität Wien, Projektleiter von Veranstaltungs- und Forschungsprojekten, Projektcoach in den Bereichen IT & Telekommunikation, Banken und Versicherungen, Produktion und Fertigung, öffentliche Verwaltung und Konsumgüterindustrie, (Mit-) Inhaber der Construct Management und Beteiligungs GmbH Arbeitsschwerpunkte Personal- und Organisationsentwicklung in projektorientierten Organisationen, Konzeption und Begleitung von komplexen Projekten und Programmen, Begleitung von Veränderungsprozessen und Change-Projekten, Konzeption und Implementierung von Professionalisierungsprogrammen zum Projektmanagement, zum Projektportfoliomanagement und Multiprojektcontrolling, Ausbildung von internen Trainern, internen Coaches und internen Beratern, Führungskräfte / Top Management Coaching & Sparring
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Wie Projektprofis mit dem „SMART“-Prinzip die exakte Marschroute festlegen
    Unter notdürftig formulierten Zielen und fehlenden Leistungsanforderungen leiden viele Projekte. Mehr noch: An diesem Problem können Projekte sogar gänzlich scheitern. Zwischen Auftraggebern und Projektmanagern herrscht fatales Schweigen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Der typische Nörgler hat stets einen Einwand parat, wieso die eben gemeinsam vereinbarte Vorgangsweise „ganz sicherlich niemals funktionieren wird“. Ein wirklich professioneller Nörgler kann aus dem Stegreif mindestens 10 Killerphrasen bringen warum erstens die Leistungen, zweitens die Termine und drittens die Kosten in diesem Projekt keinesfalls erreicht bzw. eingehalten werden können. Diese 10 Top-Tipps helfen Ihnen sicher beim Umgang mit Nöglern.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    8.10.2010
    Zertifikate gewinnen im Projektmanagement zunehmend an Bedeutung. Die im Branchenjargon „Projektführerschein“ genannten Dokumente weisen nach, dass Projektmanager ihr Handwerk verstehen. So hat der Fachverband „GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V.“ in Deutschland bislang rund 20.000 Zertifikate ausgestellt – Tendenz stark steigend. Auch andere unabhängige Organisationen, die Projektmanager zertifizieren, berichten von wachsendem Interesse der Wirtschaft. Der Grund dafür: Unternehmen belegen mit diesen Kompetenznachweisen gegenüber Kunden, dass sie Projekt- Profis beschäftigen und damit komplexen Projekten gewachsen sind. Doch die begehrte Zertifizierung ist nicht ganz ohne Tücke. Das jeweils erworbene Zertifikat muss zum Unternehmen, zu Kunden und zur Branche passen. „Beispielsweise bevorzugen angloamerikanisch geprägte Unternehmen die PMI Zertifizierung, erklärt Felix Schauerte, PMI Experte beim Beratungsinstitut „next level consulting“ (Bonn). In Europa wiederum ist das IPMA-Zertif
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Der business.case wurde konzipiert um wenige Alternativen innerhalb eines relevanten Zeitraums grob zu vergleichen. Basis stellt ein dynamisches Berechnungsverfahren der Kosten/Nutzen-Analyse dar. Die finanzielle Bewertung erfolgt mittels Cash Flows und Perioden.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Mit diesem voll funktionsfähigen Tool können Sie schnell und unkompliziert ihre kleinen Projekte und projektähnlichen Aufgaben planen und controllen. Das projekthandbuch.xs ist zwar nur der kostenlose "kleine Bruder" des projekthandbuch.xl, aber sicher nicht zu verachten!
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Mit der Prozesshandbuch Vorlage lassen sich Prozesse in einfacher Form flexibel dokumentieren. » Diese Anleitung ist eine Erläuterung zum Umgang mit dem prozesshandbuch.std im MS-Word Format. "std" steht bei der Produktbezeichnung für "Standard".
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    15.2.2013
    Kompetenzpaket zu Prozessorientierung, Geschäftsprozessmanagement und BPM-Werkzeugen
    Dieses Special zu Beiträgen aus dem Bereich BPM / Geschäftsprozessmanagement verschafft Ihnen einen ersten Überblick zu Grundlagen, aktuellen Themen, Trends und Fragestellungen aus dem Themenfeld . Fachexperten aus BPM / Geschäftsprozessmanagement geben ihr Wissen in aktuellen Studien, Videos, Whitepaper und Interviews an Sie weiter.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2015-01-26 10:06:19 live
generated in 2.876 sec