20.05.2015
Im Handel – insbesondere bei einer weit verzweigten Filialstruktur – stellt die Planung des Personaleinsatzes und -bedarfs eine besondere Herausforderung dar.
Über die gesamte Vertriebsorganisation hinweg müssen Öffnungszeiten, Aktionstage, Saisoneinflüsse und Anlieferungstage berücksichtigt werden. In der speziell für den Handel entwickelten Lösung gfos.Workforce | Retail bilden Basisinformationen wie prognostizierte Umsätze, Ergebnisse von Kundenfrequenz-Messungen oder die Anzahl von Kassentransaktionen sowie die Ladenöffnungszeiten die Basis für eine bedarfsorientierte Personaleinsatzplanung.

Downloads

Seite: 1 von 3
  • Seite 1
  • Seite 2
  • Möchten Sie dieses Dokument als PDF-Datei speichern?

    Laden Sie jetzt das PDF-Dokument herunter, völlig kostenfrei!