29.03.2017

Flexibilisierung, Work-Time-Balance, adäquater Einsatz eines Mitarbeiters in Bezug auf seine Fähigkeiten: Schlagworte wie diese sind im Hinblick auf den Einsatz von Personal schnell ausgesprochen.

Während Personalabteilungen anhand von Stellenbeschreibungen und Einstellungsgesprächen eine grundsätzliche Eignung der Personalressource feststellen können und somit die Rahmenbedingungen setzen, muss der Personaldisponent („Planer“) als Bindeglied zwischen Unternehmen und zu verplanendem Personal täglich die unterschied-lichen Belange im betrieblichen Alltag berücksichtigen.

Downloads