Personalmarketing

Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
 
Dialog anlegen / suchen
Hinzufügen
Suchen
  •  - Wird es für Sie auch immer schwieriger in Zeiten des demografischen Wandels geeignete Bewerber zu finden?  - Sind Sie auf der Suche nach neuen Möglichkeiten um dem Bewerberrückgang entgegenzuwirken?  - Vielleicht stehen Sie aber auch vor ganz anderen Herausforderungen oder möchten uns einfach mal Ihre Meinung mitteilen. **Ihre Meinung ist gefragt! Jetzt teilnehmen!** www.personalstudie.de (http://www.personalstudie.de/) +++ Im letzten Jahr haben über 1000 Ausbildungsverantwortliche, Azubis und Schüler an unserer Umfrage teilgenommen. Das wollen wir dieses Jahr toppen und dafür brauchen wir Sie! +++
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten (1)
  • Freitag Abend, der letzte Tag eines genialen Urlaubs neigt sich dem Ende zu. Von der Beschleunigungs- auf die Entschleunigungsspur… ich habe es geschafft, erst heute mal kurz in die Mails zu schielen. Auch von meinem Telefon, facebook und twitter habe ich nun 3 Wochen lang die Finger gelassen. Ok, mit einer Ausnahme: habe jemandem zum...
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • In meiner täglichen Arbeit sind mir zwei Managerinnen in besonderem Maße Vorbild für  erfolgreiche Frauen in Führungspositionen: Gaby Hampel und Elke Jäger. Gaby Hampel ist dabei mit Herz und großem Engagement eine beeindruckend  innovative Vollblut-Marketing-Managerin und im besten Sinne "Mutter" vieler  kreativer Marketing-Ansätze und Initiativen, die auch unsere "neue" kooperative Competence Site maßgeblich voranbringen werden. So hat sie die Zukunftsinitiative Personal mit initiiert - einen kooperativen Zusammenschluss führender HR-Unternehmen - und so begleitet, dass aus einem kleinen Pflänzchen auch ein nachhaltiger Erfolg wurde. Heute folgen andere Unternehmen und Initiativen diesem Weg. Wie wichtig dabei "Marketing" auch nach innen ist, zeigt das hervorragende Standing von perbit bei Mitarbeitern und Bewerbern. Kundenbindung - oder  mehr noch - Kundenbegeisterung heißt auch Begeisterung interner Kunden, und das perbit heute führend bei Betrieblichem Gesundheitsmanagement, Vereinbarkeit von Beruf und Familie und Unternehmenskultur ist, ist sicherlich zu einem großen Teil auch ihr Verdienst. Markt- und kundenorientiertes Management nach außen und innen, gehört auch  zusammen, um frei von Widersprüchen und Brüchen zu sein.   So ist ihr durch Authentizität und emotionale Intelligenz geprägtes Wirken sicherlich doppelt Vorbild für andere, insbesondere Nachwuchs-Managerin im Marketing. Kooperation und nach innen und außen konsistent gelebtes Marketing - ich zumindest lerne immer noch davon. PS: SCHUTZKLAUSEL An alle Headhunter: Ein solches ehrliches Lob kann man natürlich nur ausprechen, weil Frau Hampel perbit so verbunden ist, dass man sie zuweilen sogar als Frau perbit anspricht! Der Versuch des Abwerben ist also chancenlos.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonChristian Dries
    Studium der Psychologie und Ökonomie an der Justus Liebig Universität Gießen mit Abschluß Diplom Psychologe, anschließend Promotion; 1988 Berufseinstieg in renommierter Kölner Personalberatung, später dort Projektleiter und Partner; seit 1999 Gründung und Leitung des kölner institutes für managementberatung; als Lehrbeauftragter tätig an den Universitäten Mannheim und Marburg bzw. Fachhochschulen Esslingen und Fresenius Köln in den Fachgebieten Personalpsychologie und Personalmanagement.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonGero Hesse
    Seit Januar 2011 ist Gero Hesse Mitglied der Geschäftsleitung der medienfabrik Gütersloh GmbH.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonCarsten Franke
    Carsten Franke, Industriekaufmann und Kommunikationswirt AMK, startete 1998 nach 10 Berufsjahren als Projektleiter, Berater und angestellter Geschäftsführer auf Agentur- und Unternehmensseite in die Selbständigkeit. 1999 gründete er zusammen mit Michael Palmen (Dipl. Designer FH), Kai Pawlik (Kommunikationswirt AMK) und Ingolf Teetz (Dipl. Physiker) das Unternehmen milch & zucker ‑ The Marketing & Software Company AG in Bad Nauheim. Von Beginn an ist er Geschäftsführer, bzw. Vorstand und CEO des inhabergeführten Unternehmens. milch & zucker ist als Agentur und Software-Haus spezialisiert auf Employer Branding, Entwicklung von Arbeitgebermarken, Personalmarketing und entwickelt und vertreibt E-Recruiting-Software für Stellenposting, Bewerbermanagement und Talent Management der BeeSite® - Produktfamilie. 2003 wurde er im Rahmen des Aufbaus der Internetstellenbörse JobStairs® von den Vertretern der JobStairs-Partnerunternehmen zum Sprecher berufen. Die Position hat er bis heute inne. Sein Unternehmen, milch & zucker, entwickelt, betreibt und vermarktet seit diesem Zeitpunkt die Plattform in Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung DJM Consulting in Königstein. Seit vielen Jahren ist er zudem als Referent, Autor und Herausgeber eines eigenen Blogs für Organisationen wie z.B. die Deutsche Gesellschaft für Personal DGFP e.V., Management Circle, Management Forum Starnberg, u.v.a. tätig. Hier liegt sein inhaltlicher Schwerpunkt auf den Themen Employer & Employee Branding, Personalmarketing, Mitarbeiterbindung und Recruiting.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Die „Personalstudie” der u-form Testsysteme aus Solingen geht in eine neue Runde. Das kostenlose „Management Summary” (33 Seiten) enthält neben wichtigen Kernaussagen einige Vergleiche beider Perspektiven (Ausbilder und Azubis) sowie Handlungsempfehlungen an die Ausbildungsverantwortlichen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Viele Unternehmen müssen verstärkt in Recruiting und Personalmarketing investieren, um vakante Stellen erfolgreich zu besetzen. Ist es nach großen Anstrengungen gelungen, den geeigneten Kandidaten zu gewinnen, folgt die nächste herausfordernde Aufgabe: Die Integration und Bindung des Mitarbeiters in das für ihn neue Unternehmen – das sogenannte „Onboarding“.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Wie eine anonymisierte Bewerbung software-technisch umgesetzt werden kann, erläutert Bernd Michaelis-Hauswaldt von der rexx systems GmbH in einem Interview des personalmagazins. In dem Interview wird darauf eingegangen, worauf bei der Einführung besonders zu achten ist und wie solch ein Prozess in globalen Konzernen funktioniert.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Die A-Recruiter-Tage 2014 – Ausbildung braucht Ideen 21.-23 Mai 2014. Jetzt müssen Sie sich nur noch anmelden, um dabei zu sein.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Fallstudie / ProjektreferenzE-Recruiting: Das neue HR-Portal von Bertelsmann
    Relaunch der Recruiting-Webseite und vollkommen neuens Bewerbermanagementsystem für Bertelsmann. Die in Bad Nauheim und Hamburg ansässige milch & zucker AG erfüllte als Full-Service-Agentur alle Anforderungen: sie realisierte nicht nur die konzeptionell/desginerische Umsetzung der gesamten We
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    7.11.2013 bis 7.11.2013
    Die Arbeitgebermarke ist seit Jahren das "Hot Topic" unter Personalern. Doch was passiert, wenn die sagenumwobene EVP steht? Eine Marke kann noch so toll definiert und dekliniert sein - all das ist vergebens, wenn sie für den potenziellen Bewerber nicht greifbar wird.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    15.3.2012
    Innovatives Personalmanagement steht im Frühjahr 2012 auf einem Messe-Tandem im Mittelpunkt: Die PERSONAL2012 Süd kommt vom 24. bis 25. April in die Messe Stuttgart und die PERSONAL2012 Nord vom 9. bis 10. Mai ins CCH Hamburg. In diesem Themenspecial finden Sie Ausstellungsschwerpunkte einiger Aussteller sowie fachliche Informationen rund um das Thema "HR".
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    8.3.2013
    In diesem Themenspecial bieten wir Ihnen, liebe Leser/innen, einen Rückblick. DER PERSONALKONGRESS 2012 war ein sehr erfolgreiches Treffen der deutschsprachigen HR-Community.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    23.2.2012
    Seit zehn Jahren ermittelt compamedia die besten Arbeitgeber im Mittelstand. Die Bewerber stellen sich einer Analyse in sechs Managementfeldern. Kernstück ist dabei die Mitarbeiterbefragung. Parallel dazu geben die HR-Leiter Auskunft zu ihrer Arbeit. Bei Bestehen erhalten die Unternehmen das begehrte TOP JOB-Gütesiegel. Einige der besten Arbeitgeber im Jahr 2012 beantworten uns in diesem Interview Fragen zu einer erfolgreichen und modernen Personalarbeit.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
Partner
medienfabrik Gütersloh | embrace
current time: 2014-08-21 00:23:01 live
generated in 2.124 sec