Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
ANZAHL: 4206
 
  •  von 
    21.5.2010
    Kommunale Krankenhäuser sind oftmals vergleichsweise stark von dem im Krankenhaussektor bestehenden Investitionsstau betroffen. Der Handlungsdruck ist hoch, während das zur Verfügung stehende Kapital aufgrund der angespannten Lage öffentlicher Haushalte begrenzt ist.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | AEB GmbH | 
    17.1.2013
    Fünf Irrtümer über Warennummern und Tarifierung
    Warennummern zu qualifizieren, ist ein aufwendiger Prozess. Unterstützung bieten dabei softwaregestützte Lösungen aus dem Hause AEB, mit denen die Tarifierung weitestgehend automatisiert erfolgen kann.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Im Thema Business Intelligence (BI) steckt zweifelsohne ein wichtiger Hebel, mit dem sich Unternehmen einen Vorsprung im internationalen Wettbewerb sichern können. Wer in der Lage ist, aus den vorhandenen Daten schnell die richtigen Schlüsse zu ziehen, ist seinen Mitbewerbern immer einen Schritt voraus. Diesen Weitblick bestätigte das Marktforschungsunternehmen Gartner auch Atos. Der ITDienstleister erhielt sofort ein „Promising“, als die Analysten Ende 2011die wichtigsten Player auf dem westeuropäischen BI- und Business Analytics-Markt genau unter die Lupe nahmen (Market Scopefor Business Intelligence and Information Management Services in Western Europe). Die Marktforscher stuften Atos als sehr gute Wahl für Unternehmen ein, die ihre BIInfrastruktur erneuern, ihre spezifischen BI-Lösungen auf Best-In-Class-Technologie bringen und mit dem Kunden gemeinsam den Erfolgskurs einschlagen wollen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • ERP Studie 2012 - SaaS, mobile Anwendungen und analytische Funktionen halten Einzug in Enterprise Resource Planning Software Systeme - Im Focus der ERP Studie sind Anbieter-Vergleich Trends-Entwicklung etc.
    ERP-Studie 2012 - Im Focus der ERP Studie sind ERP-Anbieter im Vergleich, Trends und Entwicklung wie SaaS, mobile Apps und analytische Funktionen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Fakten aus dem deutschen Online-Handel
    Vier von zehn Händlern setzen auf kostenfreie Shop-Software. Jeder Dritte setzt einen Kauf-Shop ein – jeder Zehnte nutzt eine Eigenentwicklung. Dabei haben zwei Drittel ihr aktuelles Shop-System in den letzten drei Jahren eingeführt. Die Shop-Systeme wurden dabei vor allem aufgrund systematischer Vergleiche, aber auch auf Empfehlung durch andere Shop-Betreiber ausgewählt. Erfahren Sie mehr in dieser Studie!
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    29.11.2011
    Das Jahr 2012 rückt langsam näher. Für alle, die einen druckbaren Wand-/Tisch-Kalender suchen, haben wir den SEAL Systems-Jahresplaner mit Serviceadressen zum Download als PDF bereitgestellt. Auf der Seite zwei des PDF-Dokuments sind alle Ferientermine der einzelnen Bundesländer abgedruckt. Es gibt auch eine Übersicht über alle gesetzlichen Feiertage inklusive der Information, in welchen Bundesländern sie jeweils gelten. Das PDF kann in beliebiger Größe, zum Beispiel A4 oder A0, ausgedruckt werden.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Das Auto als Informations- und Kommunikationszentrale mit Anbindung an das Internet – der Traum von morgen stellt Automobilhersteller schon heute vor die Aufgabe, ein industrieübergreifendes Projekt zu initiieren.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    8.7.2010
    Die Qualität von IT-Outsourcing-Projekten hängt nicht allein von den technischen Lösungskompetenzen und der Leistungserbringung des beauftragten IT-Dienstleisters ab. Differenzierungsmerkmale…
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Dr. Benedikt Köhler sprach in seiner Funktion als Digital Director Strategy & Research auf dem Competence Event auf der dmexco 2009 über die „Social Media Analyse am Beispiel des o2-Surfsticks“. Neben einer kurzen Unternehmenspräsentation informierte er über die verschiedenen Strategien einer vollintegrierten Social Media Kampagne.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Die Competence Site wird im Rahmen eines Reifegrad-Modells in den Teil-Clustern - Interaktives Web (Performance, SEO, Usability), - Offenes API-Web (Posten/Exports, Imports) - Semantisches Web (Bewerten, Klassifizieren) - Kollaboratives Web (Networking-Funktionen, Automatisierung) weiterentwickelt.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2015-05-23 00:10:05 live
generated in 1.495 sec