Führung, Strategie, Lokalisierung und Supply Chain Design für das China-Engagement

fuehrung_strategie_lokalisierung_supply_chain_design_china-engagement_value_paper_seidenschwarz.pdf
2 MB
Sichtbarkeit: global_mc_classic
fuehrung_strategie_lokalisierung_supply_chain_design_china-engagement_value_paper_seidenschwarz.pdf
Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
  • China ist erwacht ‑ und manche Unternehmen sind ernüchtert (basierend auf einem Vortrag vom 02. März 2008 im Rahmen einer von der Deutschen Bank organisierten Managerreise nach China).

    China ist für eine Reihe von offensichtlichen Eigenschaften bekannt: Für sein wirtschaftliches Machtpotenzial, unbändigen Unternehmergeist und dominante Unternehmen im Land. Chinesische Unternehmen haben zudem begonnen, sich auch auf Auslandsmärkten umzuschauen und sich dort einzubringen. China ist in einigen Branchen wie der Spielzeugindustrie bereits eine herausragende Exportnation, bei komplexen technischen Gütern in der Regel noch nicht. In jedem Falle bauen chinesische Unternehmen als Investoren ihren Einfluss in westlichen Ländern spürbar aus. Als „unbekümmerter Meister der Imitation“ bricht China mit aller Macht viele dominante Logiken und Spielregeln in etablierten Märkten und versucht sich in jüngerer Zeit auch an herausfordernden Themen wie dem Innovationsmanagement. China ist, ob es der Konkurrenz im „Wettbewerb der Nationen“ passt oder nicht, ein ernsthafter Spieler geworden. Noch zu Beginn des neuen Jahrtausends befanden sich die meisten ausländischen Unternehmen im China-Rausch. In vielen Branchen hat jedoch der rapide steigende Wettbewerbsdruck die Vorzeichen dramatisch verändert. China ist erwacht, und bei manch ausländischem Unternehmen ist der Rausch der Ernüchterung gewichen.

    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
 
  •   OrganisationSeidenschwarz & Comp. GmbH
    Strategie, innovative Produktgestaltung und Performancesteigerung
    Unsere drei Kernfelder „Strategieentwicklung und -implementierung“, „Innovation, Produktentstehung, Markterfolg“ und „Performancesteigerung“ werden untermauert durch die integrierte Querschnittsfunktion „Leadership und unternehmerischer Wandel“.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • PD Dr. Werner Seidenschwarz ist Geschäftsführer der Seidenschwarz & Comp., Starnberg/Shanghai. Zuvor war er auf wissenschaftlicher Seite nach seiner Habilitation an der Universität Stuttgart Professor für Wirtschaftswissenschaften an der Technischen Universität in München sowie Lehrbeauftragter an der Universität Stuttgart, der Freien Handelshochschule in Leipzig und der National University of Singapore, seit 2005 ist er Gastreferent an der London School of Economics und Lehrbeauftragter am Institut für Maschinenbau der Technischen Universität München sowie im Rahmen des MBA-Programms an der Johannes Kepler University School in Linz. Auf praktischer Seite ist er seit über 15 Jahren in führender Position als Fachexperte, Partner, Vorstand und Geschäftsführer in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen tätig. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher (u. a. Target Costing, Steuerung unternehmerischen Wandels, Nie wieder zu teuer!, Die Kunst des Controlling) und Artikel (primär auf den Feldern Strategisches Management, Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen, Change Management, Kostenmanagement, Prozessmanagement und Controlling) und ist ein gefragter Redner auf international führenden Veranstaltungen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    23.9.2009
    Hier finden Sie eine Übersicht der kompletten Member-Contents im HR-Bereich.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-10-26 13:45:39 live
generated in 1.606 sec