Produktion / Industrie

Beiräte
  • Ralf Köster
     
  • Andreas Obereder
     
  • Heinz Eisenbeiss
     
  • Wolfgang Rüth
     
  • Hans-Jörg Bullinger
     
  • Oliver Schmidt
     
  • Andreas Leu
     
  • Harald Förster
     
  • Marcel Woiton
     
  • Winfried Felser
     
Produktion / Industrie

 

Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
  •   
    Kompetenzbereich Produktion: Umfassende Fachinformationen, führende Unternehmen, Fachexperten, News, Termine, Stellenangebote und Kommunikationsmodule zum Thema Produktion stehen Ihnen hier zur Verfügung.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
 
  •  von  | 
    23.5.2015
    Gunnar Sohn ünber Thomas Sattelberger - Obwohl als „Alt-Hippies“ verrufen, bringen die 68er frischen Wind in die Führungsebenen. Aber auch sie stoßen an ihre Grenzen – wie das Beispiel Thomas Sattelberger und Telekom zeigt.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Video
     von  | 
    24.4.2015
    Mit der Vierten Industriellen Revolution begann ein massives Umdenken und Handeln in vielen technologiegetriebenen Branchen, nicht nur in Deutschland. Hasso-Plattner-Institut veranstaltete am 19. Februar 2015 Industrie 4.0-Tagung. Sehen Sie dazu den Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Jürgen Gausemeier.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    24.4.2015
    In einem früheren Beitrag des Autors wurde betont, dass deutsche Unternehmen angesichts des Wettbewerbs mit den USA, China, Indien und anderen aufstrebenden Nationen dringend an ihrer Zukunftsfähigkeit arbeiten müssen. Vor einer Zukunftsvision 4.0 müssen viele dieser Unternehmen dabei im ersten Schritt noch wesentliche Hausaufgaben erledigen, um z.B. eine Vermeidung von Friktionen in der Produktion oder eine ausreichende IT-Basis sicherzustellen. Wie aber können Unternehmen das Thema 4.0 systematisch angehen, bei denen die Voraussetzungen für 4.0 prinzipiell gegeben sind? Das wird nun in diesem und nachfolgenden Beiträge systematisch verdeutlicht, um den Blindflug 4.0 zu vermeiden.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    17.4.2015
    Auf der Hannover Messe 2013 wurde die Plattform Industrie 4.0 der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Ihr Ziel: Die möglichst schnelle wirtschaftliche Umsetzung der Vision von Industrie 4.0. Auf der diesjährigen HMI wird die „Plattform Industrie 4.0“ unter das Dach des BMWI gestellt. Rainer Glatz, Leiter der Geschäftsstelle Plattform Industrie 4.0, gibt Einblicke in die Ergebnisse der Plattforminitiative.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Es wird immer deutlicher: Industrie 4.0 bedeutet eine fundamentale Neuausrichtung unserer Ökonomie, die über eine lokale Technikoptimierung hinausgeht. Zugleich besteht große Verunsicherung über die Auswirkungen 4.0, insbesondere was den Menschen und seine Arbeit im neuen Produktionskontext angeht.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    17.4.2015
    Industrie 4.0 heißt das Schlagwort auf der Hannover Messe. Kurz vor der Messe gab VW Einblicke, wie weit man mit der vernetzten Produktion in der Autoindustrie schon ist.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    17.4.2015
    Vortrag zu Studienergebnissen auf der Hannover Messe bei der Plattform Industrie 4.0
    Werden übermorgen 47 Prozent Arbeitsplätze wegrationalisiert werden, wie Frey und Osborne sagen? Wichtiger als das Morgen ist das Heute: Wie fit sind Beschäftigte in Deutschland um den Wandel zu Industrie 4.0 zu bewältigen. Auf der Keynote der High Level Podiumsdiskussion der Plattform Industrie 4.0 auf der Hannover Messe konnte ich Ergebnisse dazu vorstellen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    17.4.2015
    Arbeitsvermögen-Index zeigt: 71% der Beschäftigten in Deutschland gehen ständig mit Komplexität und Wandel erfolgreich um. Der von Anne Suphan und mir entwickelte Arbeitsvermögen-Index zeigt: 71% unserer Beschäftigten gehen heute schon täglich in hohem Maße mit Veränderung, Komplexität und Unwägbarkeiten um. Das dafür nötige Erfahrungswissen befähigt sie besonders gut, den Wandel unserer Wirtschaft hin zur Industrie 4.0 zu gestalten.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Video
     von 
    17.4.2015
    Sabine Pfeiffer beschreibt während der 6. Engineering- und IT-Tagung den Entwicklungsstand von Industrie 4.0 und die damit verbundenen Herausforderungen an Betriebsräte und Gewerkschaften.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    17.4.2015
    Industrie 4.0 muss jedes Unternehmen individuell für sich interpretieren und umsetzen – so die Überzeugung von SEW-Eurodrive-Geschäftsführer Johann Soder. In der eigenen Getriebemotoren-Fertigung lautet das künftige Erfolgsrezept: Lean-Prinzipien als Grundlage plus intelligenter Materialfluss auf Basis mobiler Montage- und Materialfluss-Assistenten
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2015-05-26 15:48:54 live
generated in 2.187 sec