Recht

 

Beiräte
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
 
Dialog anlegen / suchen
Hinzufügen
Suchen
  • Das Arbeitsrecht für Arbeitnehmer und Arbeitgeber – so der Titel der Broschüre – kann man sich bequem und kostenlos dank Bundesarbeitsministerium auf den Rechner laden. Von A wie Arbeitsvertrag bis Z wie Zeugnis werden alle Fragen rund um den Job auf 76 Seiten kurz und bündig behandelt. Und wer dann noch fragen hat, kann beim BMAS sogar anrufen. Rechtsberatung wird dort allerdings sicher nicht geleistet. Quelle: Arbeitsrecht für Arbeitnehmer und Arbeitgeber (Broschüre BMAS)
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Als Fachanwalt für Arbeitsrecht, Arbeitnehmeranwalt und Rechtsanwalt und Sachverständigen für den Betriebsrat empfielt Juracity-Recht für Alle! in Mannheim und Umgebung Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Dr. Dietrich Growe und seine arbeitsrechtlich ausgerichtete Kanzlei. Rechtsanwalt Dr. Dietrich Growe wird u.a. regelmäßig von JUVE im Ranking der Arbeitnehmeranwälte gelistet und wurde dort sogar zum Arbeitnehmeranwalt des Jahres gekürt. Er berät u.a. den Betriebsrat der MVV Energie und Roche und den Gesamtpersonalrat der Stadt Mannheim. Empfehlung in Mannheim und Umgebung für Arbeitnehmer, Betriebsrat und Personalrat, Führungskräfte und leitende Angestellte im Arbeitsrecht für Arbeitnehmer: >> Fachanwalt für Arbeitsrecht in Mannheim Kanzlei Dr. Dietrich Growe
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Wir freuen uns, mit Rechtsanwalt Ingo Striepling einen im Arbeitsrecht erfahrenen Kollegen in Regensburg und Roding präsentieren zu können, der sich auf seiner Homepage mit gutem Grund als Mediator, Dozent, Trainer und Anwalt vorstellt. Neben dem Arbeitsrecht beschäftigt sich Rechtsanwalt Striepling mit dem IT-Recht und der Unternehmensnachfolge. Den weiteren Schwerpunkt IT-Recht sieht man seiner Internetseite, auf der er eine 24 h Onlineservice anbietet und eine elektronischen Zugang zur den Mandantenakten, an. Es lohnt sich, die Seite etwas ausgiebiger zu besuchen. Die Homepage von Rechtsanwalt Striepling ist keine alltägliche “Visitenkartenseite” eines Anwalts, sondern informativ und im besten Sinne unterhaltsam. Für das Arbeitsrecht in Regensburg und Roding eine gute und von Juracity – Recht für Alle! empfohlene Adresse. Michael W. Felser Rechtsanwalt Felser Rechtsanwälte und Fachanwält
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonMichael Felser
    Herr Rechtsanwalt Michael W. Felser arbeitete nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln als Wissenschaftlicher Gutachter an der technischen Universität Chemnitz und war in der Zeit von 1990 bis 1992 als Rechtsabteilungsleiter in einem Verband tätig. Seit dem zweiten juristischen Staatsexamen ist Herr Felser Referent für verschiedene Verbände, juristische Fachzeitschriften (u.a. der Personalrat) sowie für den Kölner Anwaltsverein. Er ist Inhaber einer spezialisierten Anwaltspraxis (Felser Rechtsanwälte) in Brühl und wird demnächst den Fachanwaltstitel für Arbeitsrecht erwerben. Daneben ist er Autor zahlreicher Bücher und Fachaufsätze in wissenschaftlichen und berufspraktischen Zeitschriften.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonThomas Wülfing
    1972-77 Studium an der Westfälischen Wilhelms Universität Münster, 1977-1980 wissenschafliche Mitarbeit am Lehrstuhl für öffentliches Recht und Sozialrecht, 1980 Promotion, 1980-1983 Referendariat in Hamburg und San Francisco/USA, 1983 Zulassung als Rechtsanwalt und seitdem tätig als selbstständiger Anwalt. 1990 Zulassung als vereidigter Buchprüfer, 1996 Fachanwalt Steuerrecht, 2007 Fachanwalt Handels- und Gesellschaftsrecht
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Rechtsanwalt Gustav Meyer zu Schwabedissen absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität zu Freiburg und der Universität Hamburg. Über den DAAD absolvierte er in London einen post-graduierten Kurs im Common Law.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    25.2.2014 bis 26.2.2014
      Konferenz / TagungKongress Arbeitsrecht 2014
    Kongress Arbeitsrecht 2014 findet am 25. und 26. Februar 2014 im Hotel Pullman Berlin Schweizerhof statt. Jetzt anmelden!!
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Fallstudie / ProjektreferenzSanierung unter dem Schutzschirm - Ein Praxisfall
    Der Gesetzgeber hat mit dem Schutzschirmverfahren die breite Anwendung des Insolvenzrechts als Sanierungsmittel unter eigener Regie eröffnet. Unternehmen können sich in diesem Verfahren selbstständig, nur überwacht durch einen Sachwalter, entschulden und reorganisieren. Dieses Privileg verdient sich das Unternehmen durch ein hohes Maß an Transparenz und durch eine frühzeitige Antragstellung. Das im Folgenden dargestellte Schutzschirmverfahren zeigt Ihnen ein Praxisbeispiel aus der Beratungspraxis von Rödl & Partner.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Produkt- / Service-InfoWZR Beratungsportfolio - Insolvenzverwaltung
    Die Anzahl der Unternehmensinsolvenzen steigt erstmals wieder seit 2003. Nach Berechnungen der Creditreform wird mit einem Anstieg in 2009 um knapp 18 Prozent auf bis zu 35.000 Unternehmensinsolvenzen gerechnet. Ursachen sind eine zu geringe Eigenkapitalausstattung und die Verschärfung der allgemeinen Kreditbedingungen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-07-30 19:49:08 live
generated in 2.466 sec